Kia Clarus 1.8 SLX

13 Bilder

Mit dem zu einem attraktiven Preis angebotenen Kia Clarus 1.8 SLX wagt das koreanische Unternehmen den Schritt in die hart umkämpfte Mittelklasse.

Ein Preis zum Staunen: 28 490 Mark. Der neue, im Raumangebot mit der Mercedes C-Klasse vergleichbare Clarus sucht vom Kaufpreis her in der Golf-Region seinen Platz. Doch der niedrige Anschaffungspreis hindert die koreanische Limousine nicht daran, mit einer, von einer Ausnahme abgesehen, kompletten Ausstattung anzutreten. 

Man ist als Clarus SLX Käufer in jedem Fall gut beraten, zusätzlich 1890 Mark in das aufpreispflichtige Antiblockiersystem zu investieren, um die Bremswirkung zu verbessern. 

Neben der reichhaltigen Grundausstattung mit Airbags für Fahrer und Beifahrer, höhenverstellbaren Gurten vorne, Seitenaufprallschutz in allen Türen und Servolenkung sowie dem großzügigen Raumangebot mit sehr viel Kopf- und Beinfreiheit für die Fondpassagiere wartet die weich abgestimmte, komfortabel gefederte, aber etwas stuckerige Limousine mit sicheren Fahreigenschaften auf. Allerdings ist der normalerweise untersteuernde Clarus bei voller Beladung weniger harmlos – speziell dann, wenn der Fahrer beim schnellen Durchfahren von Kurven den Fuß abrupt vom Gaspedal nimmt. 

Gut bei Kräften ist auch der von Kia konzipierte 1,8 Liter- Vierventilmotor, der seine Maximalleistung von 115 PS bei 5750/min erreicht. Drehfreudigkeit und Durchzugsvermögen des Vierzylinders fallen zufriedenstellend aus, die Lautstärke der Maschine geht allerdings beim Erreichen von höheren Drehzahlen in eine brummigere und lautere Tonart über. Zufriedenstellend auch die Wirtschaftlichkeit des Triebwerks, das sich im Schnitt mit knapp zehn Litern auf 100 Kilometer begnügte.  

Vor- und Nachteile

Karosserie
  • Großer Innenraum
  • gutes Raumgefühl im Fond
  • geräumiges Gepäckabteil
  • gute Funktionalität
  • gute Karosserie-Steifigkeit
  • Nicht ganz befriedigende Übersichtlichkeit nach hinten
Fahrkomfort
  • Relativ weich abgestimmte
  • komfortable Federung
  • bequeme Sitze vorn und hinten
  • geringe Windgeräusche
  • Starke Innenraum-Aufheizung bei Sonneneinstrahlung
  • Stuckern auf Querfugen
Antrieb
  • Drehfreudiger Vierzylindermotor mit gutem Durchzugsvermögen
  • gute Fahrleistungen
  • exaktes, leichtgängig zu schaltendes Getriebe
  • Motor im oberen Drehzahlbereich brummig und laut
Fahreigenschaften
  • Unbeladen problemloses
  • leicht untersteuerndes Kurvenverhalten
  • gute Handlichkeit
  • Bei voller Beladung starke Lastwechselreaktionen
  • mittelmäßige Bremswirkung
  • unpräzise Lenkung
Sicherheit/Umwelt
  • Serienmäßige Airbags für Fahrer und Beifahrer
  • Seitenaufprallschutz
  • Kopfstützen
  • höhenverstellbare Automatikgurte vorn
  • angemessener Kraftstoffverbrauch
  • Antiblockiersystem nur gegen Aufpreis
Kosten
  • Angesichts der Wagengröße und der Ausstattung günstiger Anschaffungspreis
  • drei Jahre Garantie
  • Dünnes Werkstattnetz
  • kurze Inspektionsintervalle (alle 12 000 km) hoher Wertverlust
Zur Startseite
Technische Daten
Kia Clarus 1.8 SLX
Grundpreis 14.720 €
AußenmaßeLänge x Breite x Höhe 4696 x 1770 x 1420 mm
KofferraumvolumenVDA 424 bis 764 l
Hubraum / Motor 1793 cm³ / 4-Zylinder
Leistung 85 kW / 116 PS bei 5750 U/min
Höchstgeschwindigkeit 185 km/h
0-100 km/h 10,9 s
Verbrauch 9,4 l/100 km
Testverbrauch 9,7 l/100 km
Alle technischen Daten anzeigen
Noch nicht registriert?

Erstellen Sie jetzt Ihr kostenloses Profil und profitieren Sie als registrierter Nutzer von folgenden Vorteilen:

  • Exklusiver Zugriff auf alle Test- und Messdaten der Redaktion
  • 360°-Ansichten von Autos
  • Schneller PDF-Kauf
Kostenlos anmelden
Die neue Ausgabe als PDF
SUV Erlkönig Land Rover Discovery Sport Land Rover Discovery Sport (2019) Künftig auch als Hybrid-SUV BMW Niere groß Retusche BMW-Nieren XXL Guck mal BMW, es geht noch breiter
Promobil
Reisemobile optimieren: Fahrkomfort Wohnmobil-Fahrwerk optimieren Mehr Komfort und Sicherheit Gebrauchtcheck: Hymer Camp Alkovenmobil Hymer Camp im Gebrauchtcheck Der jahrelange Bestseller
CARAVANING
Hero Camper Ranger Seite Hero-Camper von Kronings Zwei neue Modelle aus Dänemark Zugwagentest Alfa Stelvio - Titel Alfa Romeo Stelvio im Test Ein Auto mit Licht und Schatten
Anzeige
Alle Autos von A-Z
BMW oder doch VW?