Kompakt-Anzeigen

A3 Sportback vs Mégane, Astra und Leòn

Foto: 22 Bilder

Mit 200 bis 225 PS gehören der Audi A3 Sportback 2.0T FSI, der Opel Astra 2.0 Turbo, der Mégane Renault Sport und der Seat Leòn Cupra R zur Oberschicht der Kompaktklasse. Probates Mittel zum Erfolg: Vierzylindermotoren mit Turbolader

Rundenzeit Kleiner Kurs Hockenheim

In Hockenheim teilt sich das Quartett: Die temperamentvollen und mit 224 und 225 PS auch leistungsstärkeren Südländer stehen den gediegeneren Deutschen gegenüber. Den rundesten Gesamteindruck hinterlässt mit dem Seat Leòn Cupra R ausgerechent der Oldie im Feld. Lenkung, Bremse, Fahrwerk – hier passt einfach alles. Der Mégane Renault Sport ist noch eine Zehntelsekunde schneller, fühlt sich aber wegen des nicht deaktivierbaren ESP weniger sportlich an. Den Opel Astra 2.0 Turbo behindert die komfortable Grundabstimmung, dem Audi A3 Sportback 2.0T FSI steht sein mit 1578 Kilo sehr stattliches Gewicht im Wege.

AUF DEN PUNKT GEBRACHT

Der Mégane Renault Sport entscheidet die zweite Runde des Kompaktwagen-Vergleichs klar für sich. Mit 38 Wertungspunkten hält der Franzose selbst den insgesamt kaum minder überzeugenden Seat Leòn Cupra R auf Distanz. Einen Großteil des Vorsprungs sichert sich der Mégane im Slalom. Dabei fühlt man sich im Pylonenwald an Bord des Renault subjektiv weder sonderlich schnell noch übertrieben wohl. Zu nervig sind die dauernden, wenngleich effektiven Eingriffe des ESP. Letzteres lässt sich beim Audi A3 Sportback 2.0T FSI quattro, dem elegantesten Auto des Vergleichs, zwar ebenso vollständig deaktivieren wie beim Opel Astra 2.0 Turbo, der die Komfortwertung für sich entscheidet. In sportlicher Hinsicht können die Deutschen jedoch nicht mithalten. Dafür stellt Rüsselsheim das preiswerteste, Ingolstadt das teuerste Angebot dieser Klasse.

Zur Startseite
Technische Daten
Audi A3 Sportback 2.0 TFSI Quattro Ambition Opel Astra 2.0 Turbo Sport Seat Leon Cupra R L Renault Mégane 2.0 16V Sport
Grundpreis 30.950 € 24.610 € 22.990 € 24.700 €
AußenmaßeLänge x Breite x Höhe 4286 x 1765 x 1423 mm 4249 x 1753 x 1460 mm 4184 x 1742 x 1439 mm 4228 x 1777 x 1437 mm
KofferraumvolumenVDA 302 bis 1052 l 380 bis 1300 l 340 bis 656 l 330 bis 1190 l
Hubraum / Motor 1984 cm³ / 4-Zylinder 1998 cm³ / 4-Zylinder 1781 cm³ / 4-Zylinder 1998 cm³ / 4-Zylinder
Leistung 147 kW / 200 PS bei 5100 U/min 147 kW / 200 PS bei 5400 U/min 165 kW / 225 PS bei 5900 U/min 165 kW / 224 PS bei 5500 U/min
Höchstgeschwindigkeit 234 km/h 231 km/h 242 km/h 236 km/h
0-100 km/h 8,1 s 7,2 s
Verbrauch 8,9 l/100 km 9,3 l/100 km 8,9 l/100 km 8,7 l/100 km
Testverbrauch 10,8 l/100 km 10,9 l/100 km
Alle technischen Daten anzeigen
Noch nicht registriert?

Erstellen Sie jetzt Ihr kostenloses Profil und profitieren Sie als registrierter Nutzer von folgenden Vorteilen:

  • Exklusiver Zugriff auf alle Test- und Messdaten der Redaktion
  • 360°-Ansichten von Autos
  • Schneller PDF-Kauf
Kostenlos anmelden
Die neue Ausgabe als PDF
SUV 01/2019, Shibata R31 Roadhouse Suzuki Jimny Suzuki Jimny Tuning Monster Truck, G-Klasse-Kopie oder Land-Rover-Klon Kia Telluride Detroit Motor Show 2019 Kia Telluride SUV (2019) Neuer großer Korea-SUV mit acht Sitzen
Promobil
Luxemburg Wohnmobil-Tour Luxemburg Durch die Ardennen-Region Éislek Skydancer Apero (2019)
CARAVANING
Camping Tiroler Zugspitze Campingplatz-Tipp Zugspitze Camping an der Zugspitze Camping Porto Sole - Titel Campingplatz-Tipp Kroatien Camping Porto Sole
Anzeige
Alle Autos von A-Z
BMW oder doch VW?
Gebrauchtwagen Angebote