Lexus IS-F, Sportwagen Hans-Dieter Seufert
Lexus IS-F, Sportwagen
Lexus IS-F, Sportwagen
Lexus IS-F, Sportwagen
Lexus IS-F, Sportwagen, Detail, Scheinwerfer 16 Bilder

Lexus IS-F im Test

Frischer Look für die Sportlimousine

Beim Lexus IS-F verzichtet die Luxusmarke von Toyota auf politische Korrektheit und setzt stattdessen auf Sportlichkeit. Der IS-F präsentiert sich als 423 PS starker böser Bube mit herzerwärmendem V8-Sound.

Jetzt vergessen wir mal das Thema Toyota und Rückrufe und schauen uns ein erfreuliches Kind der Familie an. Beim Lexus IS-F ignorierten die vernünftigen Japaner für einen Moment die politische Korrektheit und schufen einen bösen Buben.

Der V8-Sound des Lexus IS-F erinnert an den BMW M3 CSL

Das beginnt schon beim Namen: Das F des Lexus IS-F steht für Fuji, genauer gesagt die dortige Rennstrecke. Kurze Unebenheiten gibt er im Test trocken weiter, ohne auf langen Wellen Nachsicht zu zeigen. So ist man an Bord des Viersitzers auf Autobahnen oder mittelprächtigen Landstraßen ständig in Bewegung. Zackig genommene Wellen heben einen sogar aus dem wulstig konturierten Ledersitzen. 

Aufs Zackignehmen versteht sich der Lexus IS-F mit seinem Fünfliter-V8. Nach dem Anlassen zeigt er mit tollem Rundlauf, warum Lexus lange Zeit als V8-Maßstab galt. Und dann kommt’s: Zwischen 3.500 und 4.000/min öffnet ein zweiter Ansaugtrakt und gebärt ein Geräusch, das Kenner an den BMW M3 CSL erinnert. Tief und zornig, mit zunehmender Drehzahl ins Hellere tendierend, beweist der Sport-Lexus im Test, dass Ansaugen schöner sein kann als Auspuffen. 

Der Lexus IS-F genehmigt sich 15,5 Liter auf 100 Kilometern

Voran geht es im Lexus IS-F obendrein: Die 423 PS und 505 Newtonmeter fließen via Achtgangautomat sowie Sperrdifferenzial zu den Hinterrädern. Im Sportmodus stramm überbrückend und fix schaltend, runter sogar mit Zwischengas. Doch selbst der lange achte Gang kann nicht verhindern, dass der IS-F im Test mit einem Testverbrauch von 15,5 Litern/100 km weit über jegliches Sparziel rausrodelt. Eigentlich schade. 

Vor- und Nachteile

  • kultivierter, durchzugsstarker, drehfreudiger V8
  • begeisterndes, energisches Motorgeräusch
  • sicheres, ausreichend präzises Handling
  • sehr straffe Federungsabstimmung
  • hoher Verbrauch

Technische Daten

Lexus IS F
Grundpreis 70.600 €
Außenmaße 4660 x 1815 x 1415 mm
Kofferraumvolumen 378 l
Hubraum / Motor 4969 cm³ / 8-Zylinder
Leistung 311 kW / 423 PS bei 6600 U/min
Höchstgeschwindigkeit 270 km/h
0-100 km/h 4,9 s
Verbrauch 11,4 l/100 km
Alle technischen Daten anzeigen
Zur Startseite
Sportwagen Fahrberichte Lexus LFA Lexus LF-A im Fahrbericht Fahrdynamische Kostprobe vom Feinsten

Die Entwicklungsgeschichte des Lexus LF-A begann bereits im Jahr 2000.

Lexus IS
Artikel 0
Tests 0
Generationen 0
Alles über Lexus IS
Mehr zum Thema Sportwagen
Porsche 718 Cayman GT4 RS Erlkönig
Neuheiten
Porsche Panamera 4S Sport Turismo, Exterieur
Tests
Rennfahrerschule, Aston Martin
Mehr Motorsport