Maserati Gran Turismo MC Stradale, Seitenansicht, Nasshandling
Maserati Gran Turismo MC Stradale: Neptuns Rache beim Supertest Der derzeit schärfste Maserati heißt schlicht Gran Turismo MC Stradale. Was er mit seinen frühen Ahnen gemein hat? Nun, außer einer lauten Stimme einen Hang zur Sportlichkeit - zumindest ansatzweise.

Maserati GT MC Stradale: Technische Daten

Maserati GranTurismo MC Stradale
Testwagen
Baujahr 08/2011 bis 07/2017
Antrieb
Zylinderzahl / Motorbauart 8-Zylinder V-Motor
Einbaulage / Richtung vorne / längs
Hubraum / Verdichtung 4691 cm³ / 11,0:1
Leistung 338 kW / 460 PS bei 7000 U/min
max. Drehmoment 520 Nm bei 4750 U/min
Verbrennungsverfahren Otto
Nockenwellenantrieb Kette
Antriebsart Hinterradantrieb
Getriebe 6-Gang Automatikgetriebe
Übersetzungen I. 3,21
II. 2,05
III. 1,43
IV. 1,10
V. 0,90
VI. 0,76
R. 3,29
Achsantrieb 4,18:1
Karosserie und Abmessungen
Typ Coupé
Türen / Sitzplätze 2 / 4
AußenmaßeLänge x Breite x Höhe 4933 x 1915 x 1343 mm
Radstand 2942 mm
Spurweitevorn / hinten 1588 / 1571 mm
Luftwiderstand-Indexcw x A 0,32 x 2,26 m² = 0,72
Anpressdruck bei 200 km/hvorn / hinten 14 kg Auftrieb / 25 kg Auftrieb
KofferraumvolumenVDA 260 l
Gewichte
LeergewichtHersteller 1845 kg
Leergewicht Testwagenvollgetankt 1850 kg
Gewichtsverteilungvorn / hinten 48,0 / 52,0 %
Zulässiges GesamtgewichtHersteller 2250 kg
ZuladungHersteller 405 kg
Fahrwerk, Bremsen und Räder
Radaufhängungvorn / hinten Einzelradaufhängung / Einzelradaufhängung
Federung Basisvorn / hinten Schraubenfedern, Stoßdämpfern / Schraubenfedern, Stoßdämpfern
Stabilisatorenvorn / hinten ja / ja
Lenkerkonstruktionvorn / hinten Doppelquerlenkern / Doppelquerlenkern
Lenkübersetzungvorn / hinten / variabel 15,4:1 / – / –
Bremsscheibenmaterialvorn / hinten Keramik / Keramik
Bremsdurchmesservorn / hinten 380 / 360 mm
Felgenmaterial Aluminium
Felgengrößevorn / hinten 8,5 J x 20 / 10,5 J x 20
Reifenmarke / Typ Pirelli P Zero Corsa
Reifenvorn / hinten 255/35 ZR 20 / 295/35 ZR 20
Beschleunigung
0-60 km/hMesswert 2,5 s
0-80 km/hMesswert 3,6 s
0-100 km/hMesswert 4,8 s
0-120 km/hMesswert 6,4 s
0-140 km/hMesswert 8,1 s
0-160 km/hMesswert 10,2 s
0-180 km/hMesswert 12,8 s
0-200 km/hMesswert 15,8 s
Höchstgeschwindigkeit 303 km/h
Elastizität
80-100 km/h4./5./6./7./8. Gang 2,1 / 3,3 / 4,2 / – / – s
80-120 km/h4./5./6./7./8. Gang 4,2 / 6,3 / 8,3 / – / – s
80-140 km/h4./5./6./7./8. Gang 6,4 / 9,2 / 12,4 / – / – s
80-160 km/h4./5./6./7./8. Gang 8,8 / 12,3 / 16,6 / – / – s
80-180 km/h4./5./6./7./8. Gang 11,4 / 15,5 / 20,9 / – / – s
Bremsweg und Verzögerung
100-0 km/hkalt 38,1 m / 10,1 m/s²
100-0 km/hwarm 34,4 m / 11,2 m/s²
200-0 km/h 138,3 m / 11,2 m/s²
Fahrdynamik
Slalom 18 m 67,7 km/h
Slalom 36 m 133,0 km/h
AusweichtestDurchschnittsgeschwindigkeit 145 km/h
Hockenheimring Kleiner Kurs
Rundenzeit 1.13,7 min
Nürburgring Nordschleife
Rundenzeit 8.14 min
Querbeschleunigung max. 1,30 g
Geräusche
Stand- / FahrgeräuschHersteller 113 / 74 dB(A)
Verbrauch und Emissionswerte
Kraftstoff Super Benzin
Tankvolumen / Reichweite 90 l / 625 km
NEFZ-Verbrauchinnerorts / außerorts / gesamt 22,7 / 9,7 / 14,4 l/100 km
CO2-AusstoßNEFZ 337 g/km
Testverbrauchminimal / maximal / Durchschnitt 15,6 / 27,0 / 20,0 l/100 km
Schadstoffeinstufung Euro 6
Effizienzklasse G
Kosten
Testwagenpreis 170.530 €
Grundpreis 152.800 €