McLaren 570GT, Frontansicht
McLaren 570GT im Test: Britischer Sportler mit Alltagsqualitäten? Praktisch genug für den täglichen Gebrauch soll er sein, der McLaren 570GT, das am konsequentesten für die Straße entwickelte Modell der Marke obendrein. Das wollten wir genau wissen und haben den 570 PS Sportler zum...

McLaren 570GT im Test: Technische Daten

McLaren 570GT
Testwagen
Baujahr ab 05/2016
Testdatum 04/2017
Antrieb
Zylinderzahl / Motorbauart 8-Zylinder V-Motor
Einbaulage / Richtung mitte / längs
Hubraum / Verdichtung 3799 cm³ / 8,7:1
Aufladungmax. Ladedruck Abgasturbolader (1,2 bar)
Leistung 419 kW / 570 PS bei 7500 U/min
max. Drehmoment 600 Nm bei 5000 U/min
Verbrennungsverfahren Benzin Direkteinspritzung
Nockenwellenantrieb Kette
Antriebsart Hinterradantrieb
Getriebe 7-Gang Doppelkupplungsgetriebe
Übersetzungen I. 4,00
II. 2,60
III. 1,90
IV. 1,50
V. 1,20
VI. 0,90
VII. 0,70
Karosserie und Abmessungen
Typ Coupé
Türen / Sitzplätze 2 / 2
AußenmaßeLänge x Breite x Höhe 4530 x 2095 x 1202 mm
Radstand 2670 mm
Spurweitevorn / hinten 1673 / 1618 mm
Wendekreislinks / rechts 12,8 / 12,8 m
Innenbreitevorn / hinten / 3.Sitzreihe 1430 / – / – mm
Innenhöhevorn / hinten / 3.Sitzreihe 980 / – / – mm
Sitztiefevorn / hinten / 3.Sitzreihe 500 / – / – mm
Knickmaß 990 bis 1150 mm
HüftpunktStraße / Dach 330 / 730 mm
Lenkradumdrehungen 2,75
Lenkraddurchmesseraußen 355 mm
KofferraumvolumenVDA 370 l
Gewichte
LeergewichtHersteller 1350 kg
Leergewicht Testwagenvollgetankt 1477 kg
Gewichtsverteilungvorn / hinten 41,8 / 58,2 %
Zulässiges GesamtgewichtHersteller 1748 kg
ZuladungHersteller 398 kg
Fahrwerk, Bremsen und Räder
Radaufhängungvorn / hinten Einzelradaufhängung / Einzelradaufhängung
Federung Basisvorn / hinten Schraubenfedern, Stoßdämpfern / Schraubenfedern, Stoßdämpfern
Fahrwerk Testwagen Serie / Serie
Stabilisatorenvorn / hinten ja / ja
Lenkerkonstruktionvorn / hinten Doppelquerlenkern / Doppelquerlenkern
Bremsscheibenmaterialvorn / hinten Keramik / Keramik
Reifenmarke / Typ Pirelli P Zero Corsa
Reifenvorn / hinten 225/35 R 19 Y / 285/35 R 20 Y
Beschleunigung
0-50 km/hMesswert 1,5 s
0-60 km/hMesswert 1,9 s
0-80 km/hMesswert 2,5 s
0-100 km/hMesswert 3,2 s
0-120 km/hMesswert 4,0 s
0-130 km/hMesswert 4,5 s
0-140 km/hMesswert 5,0 s
0-160 km/hMesswert 6,2 s
0-180 km/hMesswert 7,5 s
0-200 km/hMesswert 9,1 s
0-220 km/hMesswert 11,2 s
0-240 km/hMesswert 13,4 s
0-260 km/hMesswert 16,5 s
0-280 km/hMesswert 20,8 s
0-300 km/hMesswert 26,0 s
60-100 km/h 1,3 s
80-120 km/h 1,5 s
Höchstgeschwindigkeit 328 km/h
Bremsweg und Verzögerung
100-0 km/hkalt 32,6 m / 11,8 m/s²
130-0 km/hkalt 53,4 m / 12,2 m/s²
130-0 km/hwarm 55,6 m / 11,7 m/s²
190-0 km/h 117,9 m / k.A.
Fahrdynamik
Slalom 18 mmit ESP (TC) 65,1 km/h
Slalom 18 mohne ESP (TC) 69,4 km/h
Doppelter Spurwechselmit ESP (TC) 144,0 km/h
Doppelter Spurwechselohne ESP (TC) 147,8 km/h
Geräusche
Innengeräusch 80 km/h 74 dB(A) (Automatik)
Innengeräusch 100 km/h 76 dB(A) (Automatik)
Innengeräusch 130 km/h 77 dB(A) (Automatik)
Innengeräusch 160 km/h 81 dB(A) (Automatik)
Innengeräusch 180 km/h 82 dB(A) (Automatik)
Standgeräusch / max. Geräusch 56 / 89 dB(A)
Stand- / FahrgeräuschHersteller 100 / 74 dB(A)
Verbrauch und Emissionswerte
Kraftstoff Super Plus
Tankvolumen / Reichweite 72 l / 672 km
NEFZ-Verbrauchinnerorts / außerorts / gesamt 16,5 / 7,4 / 10,7 l/100 km
CO2-AusstoßNEFZ 249 g/km
ams-Eco-Verbrauch 11,5 l/100 km
ams-Pendler-Verbrauch 13,4 l/100 km
ams-Sportfahrer-Verbrauch 15,6 l/100 km
Gewichtung TestverbrauchEco / Pendler / Sportfahrer 15 / 70 / 15 %
Testverbrauch 13,4 l/100 km
CO2-Ausstoßim Test 312 g/km
Schadstoffeinstufung Euro 6
CO 0,37 g/km
HC 0,045 g/km
NOX 0,037 g/km
Kosten
Grundpreis 199.500 €