Mini One D 1.5 im Test (Technische Daten)

Mini One D, Frontansicht
Mini One D 1.5 im Test: Agiler Diesel-Flitzer Der Dreizylinder-Diesel aus dem Cooper D leistet im Mini One D 95 statt 116 PS, ist aber 2.000 Euro günstiger. Test.
Mini One D 1.5 im Test: Technische Daten
Mini One D One
Testwagen
Baujahr 04/2017 bis 07/2019
Testdatum 04/2015
Antrieb
Zylinderzahl / Motorbauart 3-Zylinder Reihenmotor
Einbaulage / Richtung vorne / quer
Hubraum / Verdichtung 1496 cm³ / 16,5:1
Aufladungmax. Ladedruck Abgasturbolader
Leistung 70 kW / 95 PS bei 4000 U/min
max. Drehmoment 220 Nm bei 1500 U/min
Verbrennungsverfahren Diesel Direkteinspritzung
Nockenwellenantrieb Kette
Antriebsart Vorderradantrieb
Getriebe 6-Gang Schaltgetriebe
Übersetzungen I. 3,62
II. 1,95
III. 1,24
IV. 0,97
V. 0,81
VI. 0,68
R. 3,54
Achsantrieb 3,42:1
Karosserie und Abmessungen
Typ Limousine
Türen / Sitzplätze 4 / 5
AußenmaßeLänge x Breite x Höhe 3982 x 1727 x 1425 mm
Radstand 2567 mm
Spurweitevorn / hinten 1501 / 1501 mm
Wendekreislinks / rechts 11,0 / 11,1 m
Bodenfreiheit 146 mm
Ladekantenhöhe 660 mm
Stehhöhe unter Heckklappe 1865 mm
Innenbreitevorn / hinten / 3.Sitzreihe 1370 / 1340 / – mm
Innenhöhevorn / hinten / 3.Sitzreihe 1020 / 935 / – mm
Sitztiefevorn / hinten / 3.Sitzreihe 500 / 470 / – mm
Normsitzraum 660 mm
Knickmaß 910 bis 1150 mm
Sitzraum 510 bis 770 mm
HüftpunktStraße / Dach 470 / 800 mm
Lenkradumdrehungen 2,50
Lenkraddurchmesseraußen 370 mm
KofferraumvolumenVDA 278 bis 941 l
Gewichte
LeergewichtHersteller 1280 kg
Leergewicht Testwagenvollgetankt 1274 kg
Gewichtsverteilungvorn / hinten 60,8 / 39,2 %
Zulässiges GesamtgewichtHersteller 1735 kg
ZuladungHersteller 455 kg
Fahrwerk, Bremsen und Räder
Radaufhängungvorn / hinten Einzelradaufhängung / Einzelradaufhängung
Federung Basisvorn / hinten MacPherson-Federbeinen / Schraubenfedern, Stoßdämpfern
Fahrwerk Testwagen Serie / Serie
Stabilisatorenvorn / hinten ja / ja
Lenkerkonstruktionvorn / hinten Querlenkern / Querlenkern, Längslenkern
Lenkübersetzungvorn / hinten / variabel 14,0:1 / – / –
Bremsscheibenmaterialvorn / hinten Stahl / Stahl
Reifenmarke / Typ Pirelli P Zero
Reifenvorn / hinten 205/45 R 17 Y / 205/45 R 17 Y
Beschleunigung
0-50 km/hMesswert 3,7 s
0-60 km/hMesswert 4,9 s
0-80 km/hMesswert 8,1 s
0-100 km/hMesswert 12,2 s
0-120 km/hMesswert 18,1 s
0-130 km/hMesswert 22,1 s
0-140 km/hMesswert 27,3 s
0-160 km/hMesswert 45,4 s
60-100 km/h 7,3 s
80-120 km/h 10,0 s
Höchstgeschwindigkeit 187 km/h
Bremsweg und Verzögerung
100-0 km/hkalt 35,4 m / 10,9 m/s²
130-0 km/hkalt 58,2 m / 11,2 m/s²
130-0 km/hwarm 59,8 m / 10,9 m/s²
140-0 km/h 68,7 m / k.A.
Geräusche
Innengeräusch 80 km/h 67 dB(A) (6.Gang)
Innengeräusch 100 km/h 70 dB(A) (6.Gang)
Innengeräusch 130 km/h 73 dB(A) (6.Gang)
Innengeräusch 160 km/h 76 dB(A) (6.Gang)
Standgeräusch / max. Geräusch 51 / 73 dB(A)
Verbrauch und Emissionswerte
Kraftstoff Diesel
Tankvolumen / Reichweite 44 l / 1157 km
NEFZ-Verbrauchinnerorts / außerorts / gesamt 4,3 / 3,5 / 3,8 l/100 km
CO2-AusstoßNEFZ 101 g/km
ams-Eco-Verbrauch 4,4 l/100 km
ams-Pendler-Verbrauch 5,9 l/100 km
ams-Sportfahrer-Verbrauch 7,5 l/100 km
Gewichtung TestverbrauchEco / Pendler / Sportfahrer 15 / 70 / 15 %
Testverbrauch 5,9 l/100 km
CO2-Ausstoßim Test 155 g/km
Schadstoffeinstufung Euro 6c
Effizienzklasse A
CO 0,265 g/km
NOX 0,173 g/km
HC + NOX 0,196 g/km
Kosten
Grundpreis 22.350 €
Kleinwagen Tests Peugeot 208 GTi 30th, Renault Clio R.S., Seitenansicht Peugeot 208 GTi 30th gegen Renault Clio R.S. Rassiges Kleinwagenduell mit 208 und 200 PS

Heißa, ein Geburtstag mal wieder. Peugeot ist im 30. Jahr seiner kleinen...