Opel Corsa 1.7 DTI und Renault Clio 1.9 dTi im Test

Wucht-Zwerge

Mit Direkteinspritzung und Turboaufladung kommen nun auch Diesel-Kleinwagen ganz groß raus. Der neue Opel Corsa 1.7 DTI verbindet wie der Renault Clio 1.9 dTi niedrigen Verbrauch mit gutem Temperament.

Seit moderne und durchzugsstarke Direkteinspritzer-Diesel selbst eines Luxusliners wie der Mercedes S-Klasse für würdig befunden wurden, verhelfen sie auch den Kleinwagen von Opel und Renault zu einem beherzten Vorwärtsdrang.

Im Falle des Corsa leistet ein von Isuzu gelieferter direkteinspritzender Turbodiesel mit Ladeluftkühlung 75 PS. Der Clio entwickelt aus 0,2 Liter mehr Hubraum ohne Intercooler 80 PS. Beide Aggregate gehen durchaus temperamentvoll zur Sache, die Fahrleistungen können sich – nicht zuletzt mit Höchstgeschwindigkeiten von 170 (Corsa) und 174 km/h (Clio) – sehen lassen. Dabei ist der Corsa-Motor trotz der nominell geringeren Leistung dank höherem Drehmoment noch etwas durchzugsstärker. Nach Erreichen des vollen Ladedrucks schiebt er kraftvoll an und macht deshalb in der Elastizitäts-Disziplin immerhin eine Sekunde auf den Clio gut.

Trotzdem ist die Leistungscharakteristik des Renault harmonischer als die des stürmischen Corsa, der erst nach einer merklichen Anfahrschwäche unter 2500 Touren seine Turbokräfte voll entfaltet. Der Clio-Motor zeigt keine Anfahrschwäche und wirkt niemals schlapp. Schon in unteren Drehzahlbereichen steht genug Drehmoment zur Verfügung, das sich nach oben hin harmonisch entfaltet.

Während das Fahrwerk des Corsa eher sportlich und auf neutrales Eigenlenkverhalten ausgelegt ist, zeichnet den Clio ein komfortabler Charakter aus. Allerdings neigt er in Kurven deutlich zum Untersteuern, was ihn unhandlicher erscheinen lässt als den Corsa. Wenn auch beim Corsa etwas mehr Federungsvermögen wünschenswert wäre, so hat sein Fahrwerk doch in schnell gefahrenen Kurven deutlich mehr Reserven. Der sanfte Clio muss in der sportlichen Disziplin dagegen bald die Waffen strecken. In engen Kurven macht sich auf Unebenheiten außerdem ein leichtes Poltern des Fahrwerks bemerkbar.

Beide Zweitürer mit Heckklappe bieten gute Platzverhältnisse. Der Corsa gewährt vor allem hinten jedoch etwas mehr Freiraum als sein französisches Pendant. Der Laderaum des Corsa ist eine Spur geräumiger, jedoch lässt sich nicht auch die Sitzbank geteilt umlegen.

Die Polsterung der Clio-Sitze mag subjektiv als zu knautschig empfunden werden, sie bietet aber einen zum Charakter des Wagens passenden Komfort, der durch eine Lendenwirbelstütze noch variiert werden kann. Die hakelige Sitzlehnenverstellung ist aber nicht mehr zeitgemäß. Den Opel-Fauteils fehlt dagegen der Seitenhalt, die Polsterung jedoch ist angenehm straff.

Technische Daten
Opel Corsa 1.7 DTI 16V Comfort Renault Clio 1.9 dTi RXE
Grundpreis 13.650 € 14.420 €
AußenmaßeLänge x Breite x Höhe 3817 x 1646 x 1440 mm 3773 x 1639 x 1417 mm
KofferraumvolumenVDA 260 bis 1060 l 255 bis 1037 l
Hubraum / Motor 1686 cm³ / 4-Zylinder 1870 cm³ / 4-Zylinder
Leistung 55 kW / 75 PS bei 4400 U/min 59 kW / 80 PS bei 4000 U/min
Höchstgeschwindigkeit 170 km/h 174 km/h
0-100 km/h 13,4 s 13,2 s
Verbrauch 4,7 l/100 km 5,2 l/100 km
Testverbrauch 5,4 l/100 km 5,9 l/100 km
Alle technischen Daten anzeigen
Noch nicht registriert?

Erstellen Sie jetzt Ihr kostenloses Profil und profitieren Sie als registrierter Nutzer von folgenden Vorteilen:

  • Exklusiver Zugriff auf alle Test- und Messdaten der Redaktion
  • 360°-Ansichten von Autos
  • Schneller PDF-Kauf
Kostenlos anmelden
Neues Heft
Top Aktuell 190 E, 3.2 AMG-C32, C43 AMG, Exterieur 190E 3.2, C 32, C 43 AMG AMG-Sechszylinder aus 3 Epochen
Beliebte Artikel Opel Insignia Country Tourer, Volvo V90 Cross Country, Exterieur Opel Insignia CT, Volvo V90 CC Welcher Allradkombi ist besser? Kompakt gegen SUV, Vergleich, ams2218 Kompaktklasse gegen SUV 6 Paarungen im Konzeptvergleich
Gebrauchtwagen Angebote
Anzeige
Sportwagen Porsche 911 991 (2018) GT3 Touring-Paket Porsche 911 Carrera bis GT2 RS Elfer-Einmaleins in 5 Minuten Subaru WRX STI Diamond Edition Subaru WRX STI Diamond Edition 354 PS aus Südafrika
Allrad Jeep Gladiator JT Pickup Jeep Wrangler Gladiator (2019) Erste Bilder durchgesickert Toyota Tundra Kalifornien Toyota Tundra im Waldbrand-Einsatz Retten bis das Rücklicht schmilzt
Oldtimer & Youngtimer Mercedes 280 SE 3.5 Cabriolet W111 (1970) Wiesenthal Mercedes-Auktion Wiesenthal Familiensammlung unterm Hammer Porsche Carrera GT Werksrestaurierung Porsche Classic Carrera GT 13 Jahre alt, aber jetzt fabrikneu
Promobil Mobile Menschen im Hymercar 323 Von der Auszeit zum Vanlife Zwei Vollzeit-Nomaden im Camper Hartnäckiger Schmutz Moos, Regenstreifen, Harz Tipps für hartnäckige Fälle
CARAVANING Tabbert Vivaldi 550 E Tabbert Vivaldi im Supertest Neues, modernes Design für 2019 Bleder Insel Caravan-Tour Slowenien Schöne Städte und Landschaften