Peugeot 206 1.4, Renault Clio 1.4, VW Polo 75

Ein neuer Mitstreiter schickt sich an, ins Kleinwagen-Establishment vorzudringen. Mit dem neuen 206 beantwortet Peugeot ganz aktuell die Frage, wie ein solches Auto auszusehen hat – jüngster Konkurrent für Renault Clio und VW Polo.

Ring frei, heißt es erneut. Stillstand gibt es auch in der sogenannten A Null-Klasse nicht. Der Clio von Renault war bis vor wenigen Wochen das jüngste Mitglied in diesem Kreis, dem der Fiat Punto ebenso angehört wie der Opel Corsa. Und es hatte nicht schlecht ausgesehen, bei seinem Vergleichstest- Debüt in Heft 14/ 98: erster Platz noch vor dem Polo, dem Oldie bei der nun folgenden Begegnung mit den beiden französischen Konkurrenten. Nun gebührt also dem 205- Nachfolger namens 206 der Rang des Debütanten.

Der modifizierte Clio ist kaum weniger frisch und zumindest auf deutschen Straßen noch wenig verbreitet. Der VW Polo, lange Zeit Maßstab bei einer Auto- Kategorie, die im Gegensatz zu den wahren Zwergen das Zeug hat, große Autos zu ersetzen, kommt in die Jahre. Es gibt ihn in der aktuellen Fassung immerhin seit 1994. Mit einer Länge von 3,71 Meter hat er übrigens exakt das Längenformat des Ur-Golf anno 1974. So ändern sich die Zeiten und damit die Auto-Formate. Der neue Peugeot 206 hat die stattlichsten Außenabmessungen. Mit 3,82 Metern in der Länge überragt er nicht nur den Polo ganz entschieden, sondern auch den 3,77 Meter messenden Clio. Nicht immer bedeutet mehr Außenlänge auch mehr Innenraum. Der Radstand spielt eine entscheidende Rolle, letztlich natürlich auch die Kunst der Konstrukteure, in der Raumökonomie ein Optimum zu erreichen. Dieses Ziel wird nicht immer geschafft – nach wie vor gibt es große Kleine und kleine Große. So verdankt der neue 206 seinen Außenabmessungen in erster Linie eine gewisse Stattlichkeit in der Erscheinung, nicht aber ein entsprechendes Plus in Sachen Raumausnutzung.

Wahrhaft üppigen Knieraum hinten hat keiner der drei aktuellen Konkurrenten zu bieten, aber es läßt sich mit dem gebotenen Komfort kurzzeitig leben. Der Peugeot hat zwar den größten Beinraum im Fond, doch auch am wenigsten Kopffreiheit. Und auch im Kofferraum- Volumen zeigt der neue Wettbewerber, daß Größe nicht unbedingt Raum schafft. Mit einem Volumen von 245 Litern liegt der 206 hier gleichauf mit dem Polo und noch etwas hinter dem Clio (255 Liter). An der Variabilität der Laderäume mit den jeweils teilbaren Rücksitzlehnen gibt es da wie dort nichts auszusetzen. Das Ladeabteil des VW Polo zeigt insofern eine Auffälligkeit, als es ungewöhnlich tief ist und bei dem klassischen Ladegut Sprudelkasten eine gewisse Hubarbeit erfordert. Sehr praktisch der breite Griff zum Öffnen der kaum geneigten Klappe – nicht die einzige Stelle am Polo, an der seine hohe Funktionalität zum Ausdruck kommt. 

Fazit

1. VW Polo 75
571 Punkte
2. Renault Clio 1.4
571 Punkte
3. Peugeot 206 1.4
558 Punkte
Übersicht:
Technische Daten
Peugeot 206 1.4 Style Renault Clio 1.4 RXE VW Polo 75 Sportline
Grundpreis 13.505 € 13.140 € 13.611 €
AußenmaßeLänge x Breite x Höhe 3822 x 1673 x 1435 mm 3773 x 1639 x 1417 mm 3715 x 1655 x 1420 mm
KofferraumvolumenVDA 245 bis 1130 l 255 bis 1037 l 245 bis 975 l
Hubraum / Motor 1360 cm³ / 4-Zylinder 1390 cm³ / 4-Zylinder 1598 cm³ / 4-Zylinder
Leistung 55 kW / 75 PS bei 5500 U/min 55 kW / 75 PS bei 5500 U/min 55 kW / 75 PS bei 4800 U/min
Höchstgeschwindigkeit 170 km/h 170 km/h 172 km/h
0-100 km/h 13,3 s 13,1 s 12,4 s
Verbrauch 6,6 l/100 km 6,8 l/100 km 7,1 l/100 km
Testverbrauch 7,6 l/100 km 8,2 l/100 km 7,2 l/100 km
Alle technischen Daten anzeigen
Neu Registrieren

Erstellen Sie ein kostenloses Profil und profitieren Sie von vielen Vorteilen:

  • Zugriff auf alle technischen Daten
  • Artikel kommentieren
  • Teilnahme an Gewinnspielen
  • Schneller PDFs kaufen
  • 360° Ansichten von Autos
  • Exklusives PDF-Bonus-Programm
Kostenlos anmelden
Dieser Artikel stammt aus diesem Heft
Top Aktuell Ford Fiesta ST, VW Polo GTI, Exterieur Ford Fiesta ST gegen VW Polo GTI Vom Jäger und Gejagten
Beliebte Artikel Hyundai Nexo, Toyota Mirai, Exterieur Hyundai Nexo vs. Toyota Mirai Brennstoffzellen-Autos im Test Ford Focus 1.5 Ecoboost, VW Golf 1.5 TSI Act Bluemotion, Exterieur Ford Focus gegen VW Golf Reicht es endlich für den Sieg?
Anzeige
Sportwagen VLN 9 - Nürburgring - 20. Oktober 2018 Ergebnis VLN, 9. Lauf 2018 Falken siegt, Adrenalin Meister BMW Z4 M40i, Supertest, Exterieur BMW Z4 M40i im Supertest Sportwagen-Comeback des Jahres
Allrad Mitsubishi L200 2019 Teaser Mitsubishi L200 Facelift 2019 Neuer Style für Japan-Pickup Rolls-Royce Cullinan (2018) Rolls-Royce Cullinan Fahrbericht So fährt das Luxus-SUV
Oldtimer & Youngtimer Opel Kapitän, Modell 1956, Frontansicht 80 Jahre Opel Kapitän Der große Opel Oldtimer Galerie Toffen 20.10.2018 Auktion Oldtimer Auktion Toffen 2018 Versteigerung am 20.10.2018
Promobil Zubehörhandel Reportage Campingfachhandel Sortiment für Wohnmobilisten Reise in Württemberg: Jagst und Kocher Jagst und Kocher entdecken Zauberhafte Zwillingsflüsse
CARAVANING Eriba Living 555 XL im Test Eriba Living 555 Xl im Test Genug Platz für die Familie Renaissance-Schloss in Detmold Caravan-Tour Ostwestfalen-Lippe Altstädte und schöne Landschaften