Preiswerte Kombis

Dacia, Skoda & Peugeot

Foto: Hans-Dieter Seufert 51 Bilder

Der Dacia Logan MCV bietet viel Platz für wenig Geld. Lohnt es sich da überhaupt noch, zu den Kombi-Ablegern von Peugeot 207 und Skoda Fabia zu greifen? 

Hierzulande steht der Dacia Logan MCV konkurrenzlos da, selbst mit seinem 86-PS-Diesel in Top-Ausstattung Lauréate und sieben Sitzen für 13.100 Euro. Dies wird spätestens beim Blick in die Preisliste des neuen Skoda Fabia Combi deutlich. Die Tschechen verlangen für die Version Ambiente mit 80-PS-TDI schon 17.340 Euro. Ganz zu schweigen vom Peugeot 207 SW, der in der Edel-Version Escapade mit 90-PS-Diesel für 19.950 Euro zum Test anrückt.

Kompletten Artikel kaufen
Vergleichstest Daica Logan MCV, Peugeot 207 SW, Skoda Fabia Combi
Sie erhalten den kompletten Artikel (inkl. PDF, 6 Seiten)
1,99 €
Jetzt kaufen

Viel Platz im Logan MCV

Von etwaiger Sparwut der Dacia-Entwickler ist außen wenig zu sehen. Bis auf den wackelnden Fahrersitz und das blecherne Geräusch beim Zuschlagen der Türen macht der Logan einen soliden und sympathischen Eindruck. Zudem bietet er von allen dreien mit Abstand am meisten Platz. In Sachen Materialanmutung hängt der Innenraum des Skodas locker den des Dacia ab. Mit 480 bis 1.460 Liter Stauraum reiht er sich zwischen 207 und Logan ein.

Der Peugeot hat bei umgeklappten Sitzen ein Kofferraum ganz ohne störende Stufen, der sich mit Gleitschienen und kratzfester Metallblende über der Ladekante auf Shopping-Touren zu freuen scheint. Schlimm ist allerdings, dass beim Dacia weder Kopfairbags noch ESP zu haben sind.

Skoda und Peugeot machen mehr Spaß

Skoda bietet den wichtigen Schleuderschutz für alle Fabia gegen Aufpreis an, beim 207 wird er immerhin bei den teureren Versionen serienmäßig eingebaut. In den meisten Fahrsituationen ist vom fehlenden ESP im Logan nichts zu merken. Zügig bewegt bleibt er lange neutral, schiebt aber bei Lastwechseln schon mal mit dem Heck nach außen und verbucht die längsten Bremswege. Skoda und Peugeot machen mit zackigem und vertrauenerweckendem Fahrverhalten sowie präziser Lenkung auf winkligen Landstraßen aber mehr Spaß.

In Sachen Fahrleistungen und Spritkonsum liegen alle drei dicht beisammen. Unter dem Strich gewinnt der neue Fabia Combi den Vergleich knapp, obwohl er sich in keinem Bewertungskapitel absetzen kann. Die reine Eigenschaftswertung geht sogar klar an den komfortablen und luxuriös ausgestatteten Peugeot. Trotz des günstigen Preises und üppigen Platzangebots verliert der Logan deutlich. Seine anachronistische Sicherheitsausstattung zeigt: Beim Sparen schossen die Dacia-Entwickler genauso über das Ziel hinaus wie der Logan beim Bremstest.

Umfrage
Logan Roomster Diesel-Kombis zum kleinen Preis - was sagen Sie dazu?
Ergebnis anzeigen

Fazit

1. Skoda Fabia Combi 1,4 TDI-PD DPF
434 Punkte

Der ausgewogene Fabia Combi gewinnt mit knappem Vorsprung. Unbequeme Vordersitze und der raue Motor werden auf Dauer lästig.

2. Peugeot 207 SW HDI FAP 90
431 Punkte

Die hohen Anschaffungs- und Unterhaltskosten verweisen den komfortablen und mit liebevollen details ausgestatteten 207 SW auf Platz zwei.

3. Dacia Logan MCV 1,5 dCi Lauréate
405 Punkte

Bis zu sieben Personen reisen im Logan MCV überraschend bequem. Sein Kampfpreis kann die Sicherheitsschwächen aber nicht kompensieren.

Technische Daten
Skoda Fabia Combi 1.4 TDI-PD (DPF) Ambiente Peugeot 207 SW HDi FAP 90 Escapade Dacia Logan MCV 1.5 dCi 7-Sitzer Lauréate
Grundpreis 17.720 € 20.300 € 13.550 €
AußenmaßeLänge x Breite x Höhe 4239 x 1642 x 1498 mm 4156 x 1748 x 1555 mm 4450 x 1740 x 1636 mm
KofferraumvolumenVDA 480 bis 1460 l 337 bis 1258 l 198 bis 2350 l
Hubraum / Motor 1422 cm³ / 3-Zylinder 1560 cm³ / 4-Zylinder 1461 cm³ / 4-Zylinder
Leistung 59 kW / 80 PS bei 4000 U/min 66 kW / 90 PS bei 4000 U/min 63 kW / 86 PS bei 3750 U/min
Höchstgeschwindigkeit 173 km/h 174 km/h 161 km/h
0-100 km/h 13,7 s 13,9 s 14,7 s
Verbrauch 4,8 l/100 km 5,2 l/100 km 5,2 l/100 km
Testverbrauch 6,7 l/100 km 6,9 l/100 km 6,8 l/100 km
Alle technischen Daten anzeigen
Noch nicht registriert?

Erstellen Sie jetzt Ihr kostenloses Profil und profitieren Sie als registrierter Nutzer von folgenden Vorteilen:

  • Exklusiver Zugriff auf alle Test- und Messdaten der Redaktion
  • 360°-Ansichten von Autos
  • Schneller PDF-Kauf
Kostenlos anmelden
Dieser Artikel stammt aus diesem Heft
Top Aktuell Mini Countryman Cooper D All4, VW T-Roc 2.0 TDI 4Motion Style, Exterieur VW T-Roc gegen Mini Countryman Kleine Diesel-SUV im Test
Beliebte Artikel Skoda Fabia Combi Kombi-Lohn Dacia Logan MCV Preiswertes Raumschiff
Gebrauchtwagen Angebote
Anzeige
Sportwagen Jaguar Land Rover Fahrdynamik Advertorial Auf Knopfdruck: Sport Mehr Fahrspaß durch Technik Porsche 911 (992) Cabrio Erlkönig Erlkönig Porsche 911 Cabrio (992) Offener Elfer startet 2019
Allrad Toyota RAV 4 2018 New York Sitzrobe Toyota RAV4 (2018) SUV-Neuauflage ab 29.990 Euro Porsche Macan, Facelift 2019 Porsche Macan (2019) Facelift Scharfes Heck, starke Motoren
Oldtimer & Youngtimer Porsche 911 (996) Carrera Coupe Porsche 911 (996) Kaufberatung Probleme des Schnäppchen-Elfer Aston Martin Heritage EV Concept Aston Martin Heritage EV Concept Elektroantrieb für Klassiker
Promobil Hymer B-MC I 580 Hymer B-Klasse MC I 580 Test Neues Konzept, neue Epoche? Weihnachtskalender 2018 Tür 15 Mitmachen und gewinnen Nighthawk von ROLLPLAY
CARAVANING Deichselschloss Diebstahlschutz für Caravans Deichselschlösser und Co Weihnachtskalender 2018 Tür 15 Mitmachen und gewinnen Nighthawk von ROLLPLAY