Skoda Fabia Combi 1.2 TDI Greenline im Kurztest

Kompaktkombi mit Spardiesel

Skoda Fabia Combi Front Foto: Dino Eisele 13 Bilder

Skoda bietet den Fabia Combi jetzt auch als Greenline-Spritsparversion an. Mit seinem 75 PS Diesel soll der kleine Tscheche nur 3,4 Liter auf 100 Kilometer konsumieren. auto motor und sport hat den Sparwillen des Skoda getestet.

Was bewirken 14 Millimeter Tieferlegung außer einem schlechteren Federungskomfort? Was spart ein kleinvolumiger Diesel, wenn er so schwach ist, dass er ständig hochgedreht werden muss? Der Geiz des Sparmodells – ihm sollen 3,4 L/100 km genügen, im Alltag braucht es zwei mehr – bringt nichts, ruiniert im Test nur Qualitäten des Skoda Fabia.

Riesiges Turboloch

An sein eilfertiges Start-Stopp-System gewöhnt man sich schnell, nicht aber an das Fünfganggetriebe. Wegen dessen elend langer Übersetzung fällt der Motor im Test bei jedem Gangwechsel in ein Drehzahlloch von der Tiefe einer Gletscherspalte. Der Dreizylinder im Fabia rasselt sich träge aus dem Turbo-Tal, zieht den geräumigen Skoda Fabia Combi annehmbar flott voran, aber nur bei konstantem Tempo mit akzeptabler Laufkultur. Als 1.2 TSI mit 86 PS ist der Combi grandios, alles was man vernünftigerweise je an Auto braucht. Als 1.400 Euro teurerer Greenline mit dem 75 PS starken Dreizylinder-Turbodiesel unter der Haube ist er dagegen eine Enttäuschung.

Live Abstimmung 67 Mal abgestimmt
Wie sparen Sie Sprit?
Keine Vollgasfahrten
Umstieg auf Hybrid-Antrieb
Umstieg auf alternative Antriebe
Auto stehen lassen
Überhaupt nicht

Vor- und Nachteile

  • sparsamer, ausreichend temperamentvoller Motor
  • großer Kofferraum
  • gutes Raumangeboot
  • solide Verarbeitung
  • gut funktionierendes Start-Stopp-System
  • zu lang übersetztes Getriebe
  • eingeschränkter Geräusch- und Federungskomfort
  • geringe Variabilität
Zur Startseite
Technische Daten
Skoda Fabia Combi 1.2 TDI CR GreenLine
Grundpreis 17.740 €
AußenmaßeLänge x Breite x Höhe 4247 x 1642 x 1484 mm
KofferraumvolumenVDA 480 bis 1460 l
Hubraum / Motor 1199 cm³ / 3-Zylinder
Leistung 55 kW / 75 PS bei 4200 U/min
Höchstgeschwindigkeit 172 km/h
0-100 km/h 14,9 s
Verbrauch 3,4 l/100 km
Testverbrauch 5,5 l/100 km
Alle technischen Daten anzeigen
Noch nicht registriert?

Erstellen Sie jetzt Ihr kostenloses Profil und profitieren Sie als registrierter Nutzer von folgenden Vorteilen:

  • Exklusiver Zugriff auf alle Test- und Messdaten der Redaktion
  • 360°-Ansichten von Autos
  • Schneller PDF-Kauf
Kostenlos anmelden
Die neue Ausgabe als PDF
Kompakt Erlkönig BMW 1er BMW 1er F40 (2019) Erlkönig Flacher, breiter und mit Frontantrieb VW Golf 4 R32 "Sonntagsauto" VW Golf IV R32, der Anti-Vernunft-Golf
Verkehr 04/2019, Euro 6d - Mercedes GLS Neue Abgasnorm ab 2020 Diese Autos erfüllen schon heute Euro 6d Tops Flops New York Auto Show 2019 New York International Auto Show 2019 Höhen und Tiefen vom Big Apple
promobil
Reisemobilstellplatz Geisingen Stellplatz-Tipp Baden-Württemberg Reisemobilstellplatz Geisingen Wasseranlage erneuern Wasseranlage im Wohnmobil erneuern Boiler, Schlauch und Tank: Tipps für die Sanierung
Anzeige
Alle Automarken von A-Z
Markenbaum Sideteaser Erlkönige, Neuvorstellungen und Tests von allen Marken