Skoda Yeti 1.6 TDI Greenline im Test

SUV nah am Kleinwagenverbrauch

Skoda Yeti Greenline Foto: Arturo Rivas 14 Bilder

Der Skoda Yeti 1.6 TDI Greenline ist der derzeit sparsamste SUV. Der Normverbrauch liegt bei 4,6 Liter Diesel/100 Kilometer. An ordentlichem Durchzug fehlte es trotzdem nicht.

Kleinwagen-Verbrauch in greifbarer Nähe: Nur 4,6 Liter Diesel/100 km konsumiert der Skoda Yeti 1.6 TDI Greenline laut ECE-Norm. Damit führt er die Liste der SUV-Geizkrägen klar an – noch vor seinen Konkurrenten VW Tiguan und Nissan Qashqai.

Und die Praxis hält, was die Theorie verspricht: Bei zurückhaltender Fahrweise lässt sich die Fünf-Liter-Marke mit dem Skoda Yeti 1.6 TDI Greenline locker knacken, im Testmittel waren es allerdings 6,3 Liter/100 km.

Skoda Yeti 1.6 TDI Greenline ab 24.850 Euro

Dabei begnügt sich der Skoda Yeti 1.6 TDI Greenline mit Vorderradantrieb und zirkelt leichtfüßig durch Kurven, rollt aber etwas straff ab.

Der Innenraum bietet gewohnt hohen Skoda Yeti-Nutzwert: reichlich Ablageflächen, eine variable, dreifach teilbare Rücksitzbank und ein großer Kofferraum samt flexiblen Haltesystemen.

Das Sparmodell Skoda Yeti 1.6 TDI Greenline gibt es ab 24.850 Euro – inklusive Klimaanlage, Bordcomputer und Abbiegelicht. Mit gleicher Ausstattung kostet der fünf PS stärkere Skoda Yeti 2.0 TDI zwar 300 Euro weniger, verbraucht aber fast einen Liter mehr auf 100 Kilometer.

Vor- und Nachteile

  • geringer Verbrauch
  • ordentlicher Durchzug
  • direkte Lenkung
  • agiles Fahrverhalten
  • gute Straßenlage
  • hohe Funktionalität/Variabilität im Innenraum,
  • ladefreundlicher Kofferraum
  • ausreichende Rundumsicht
  • gute Verarbeitung
  • insgesamt hoher Nutzwert
  • unterhalb von 2.000/min dröhniger Diesel
  • straffer Abrollkomfort
  • nicht mit Sechsganggetriebe und Panorama-Schiebedach erhältlich
  • hoher Basispreis
Technische Daten
Skoda Yeti 1.6 TDI GreenLine
Grundpreis 25.250 €
AußenmaßeLänge x Breite x Höhe 4223 x 1793 x 1691 mm
KofferraumvolumenVDA 405 bis 1580 l
Hubraum / Motor 1598 cm³ / 4-Zylinder
Leistung 77 kW / 105 PS bei 4400 U/min
Höchstgeschwindigkeit 176 km/h
0-100 km/h 12,0 s
Verbrauch 4,6 l/100 km
Testverbrauch 6,3 l/100 km
Alle technischen Daten anzeigen
Noch nicht registriert?

Erstellen Sie jetzt Ihr kostenloses Profil und profitieren Sie als registrierter Nutzer von folgenden Vorteilen:

  • Exklusiver Zugriff auf alle Test- und Messdaten der Redaktion
  • 360°-Ansichten von Autos
  • Schneller PDF-Kauf
Kostenlos anmelden
Dieser Artikel stammt aus diesem Heft
Top Aktuell Mercedes-AMG GT 63 S 4Matic+ 4-Türer Coupé, Exterieur Mercedes-AMG GT 4-Türer im Test Wie gut ist der Panamera-Rivale?
Beliebte Artikel Skoda Fabia, Frontansicht Skoda-Neuheiten Aufbruch in neue Segmente Skoda Yeti Skoda Yeti 2.0 TDI Dauertest-Notizen Fast perfekter Alltagsbegleiter
Gebrauchtwagen Angebote
Anzeige
Sportwagen Jaguar Land Rover Fahrdynamik Advertorial Auf Knopfdruck: Sport Mehr Fahrspaß durch Technik Porsche 911 (992) Cabrio Erlkönig Erlkönig Porsche 911 Cabrio (992) Offener Elfer startet 2019
Allrad Mercedes X-Klasse 6x6 Designstudie Carlex Mercedes X-Klasse 6x6 Böser Blick mit drei Achsen Toyota RAV 4 2018 New York Sitzrobe Toyota RAV4 (2018) SUV-Neuauflage ab 29.990 Euro
Oldtimer & Youngtimer Porsche 911 (996) Carrera Coupe Porsche 911 (996) Kaufberatung Probleme des Schnäppchen-Elfer Aston Martin Heritage EV Concept Aston Martin Heritage EV Concept Elektroantrieb für Klassiker
Promobil Jochen Hörnle - Freifahrtschein Ausnahme in Großstädten Übergangsfrist für Diesel-Fahrverbot Weihnachtskalender 2018 Tür 17 Mitmachen und gewinnen Spiegelreflexkamera Nikon D5600
CARAVANING Panorama Blick hinter die Kulissen So funktioniert ein Campingplatz Weihnachtskalender 2018 Tür 17 Mitmachen und gewinnen Spiegelreflexkamera Nikon D5600