Stilo Multi Wagon 1.9 JTD gegen Peugeot 307 Break HDi

Rückenwind

Foto: Hans-Dieter Seufert 13 Bilder

Einen Schub für die Kompaktklasse erhofft sich Fiat vom neuen Stilo Multi Wagon 1.9 JTD. Er muss sich in der Dieselversion mit dem populären Peugeot 307 Break HDi messen.

Um die Zukunft der beiden muss man
sich eigentlich keine großen Sorgen machen – die Kombination Kombi und Turbodiesel erweist sich in der Kompaktklasse gegenwärtig als Erfolgsgarant. Zumal dann, wenn es sich, wie im Fall des Peugeot 307 Break HDi und seines neuen Herausforderers Fiat Stilo Multi Wagon 1.9 JTD, um Autos handelt, die in puncto Raumangebot und Wirtschaftlichkeit über dem Klassendurchschnitt rangieren.

Das Duo verwöhnt die Insassen mit üppigen, an das Niveau von ausgewachsenen Mittelklassewagen heranreichenden Platzverhältnissen im Innenraum – um Knie- und Ellenbogenfreiheit ist es sowohl im Fiat als auch im Peugeot so gut bestellt, dass sich auch längere Touren bequem überstehen lassen. Trotz der kompakten Karosserieabmessungen setzt sich die Geräumigkeit in den Gepäckabteilen fort. Der Fiat verfügt bei normaler Sitzstellung über ein Fassungsvermögen
von 510 Litern, der Peugeot liegt mit 503 Litern fast gleichauf.

Das Laderaumvolumen lässt sich beim Stilo Multi Wagon im Bedarfsfall durch Umklappen der asymmetrisch geteilten Rückbank auf 1480 Liter vergrößern, der noch voluminösere 307 Break fasst maximal 1675 Liter.

Kompletten Artikel kaufen
Vergleichstest Peugeot 307 Break HDi, Fiat Stilo Multi Wagon 1.9 JTD
Sie erhalten den kompletten Artikel (inkl. PDF, 3 Seiten)
1,49 €
Jetzt kaufen

Fazit

1. Peugeot 307 Break HDi
513 Punkte

Den Sieg sichert sich der 307 durch seine Qualitäten als Reisewagen: üppiges Platzangebot, geräumiger Gepäckraum und reichhaltige Ausstattung. Pluspunkte heimst er zudem durch die bessere Laufkultur des Motors ein.

2. Fiat Stilo Multi Wagon JTD
507 Punkte

Knapp vorbei: Der kompakte Kombi wartet ebenfalls mit einem gutem Raumangebot und reichhaltiger Ausstattung auf, doch kosten ihn die unpräzise Lenkung und die weniger gute Laufkultur des Motors Punkte.

Übersicht: Stilo Multi Wagon 1.9 JTD gegen Peugeot 307 Break HDi
Technische Daten
Peugeot 307 Break HDi FAP 110 Tendance Fiat Stilo Multi Wagon 1.9 JTD 115 Dynamic
Grundpreis 20.300 € 20.600 €
AußenmaßeLänge x Breite x Höhe 4419 x 1757 x 1533 mm 4516 x 1756 x 1570 mm
KofferraumvolumenVDA 503 bis 1675 l 510 bis 1480 l
Hubraum / Motor 1997 cm³ / 4-Zylinder 1910 cm³ / 4-Zylinder
Leistung 79 kW / 107 PS bei 4000 U/min 85 kW / 115 PS bei 4000 U/min
Höchstgeschwindigkeit 183 km/h 190 km/h
0-100 km/h 12,2 s 11,9 s
Verbrauch 5,4 l/100 km 5,7 l/100 km
Testverbrauch 7,5 l/100 km 7,5 l/100 km
Alle technischen Daten anzeigen
Neu Registrieren

Erstellen Sie ein kostenloses Profil und profitieren Sie von vielen Vorteilen:

  • Zugriff auf alle technischen Daten
  • Artikel kommentieren
  • Teilnahme an Gewinnspielen
  • Schneller PDFs kaufen
  • 360° Ansichten von Autos
  • Exklusives PDF-Bonus-Programm
Kostenlos anmelden
Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie uns Ihre Meinung.

Kommentar schreiben
Dieser Artikel stammt aus diesem Heft
Top Aktuell Audi Q2 2.0 TDI Quattro, BMW X2 xDrive 18d, Exterieur Audi Q2 und BMW X2 im Test Mehr als nur im Trend?
Beliebte Artikel Peugeot 508 Puretech 225, Renault Talisman Tce 200, Skoda Superb 2.0 TSI, Exterieur 508 und Talisman gegen Superb Comeback der Franzosen-Limos? Kia Ceed 1.4 T-GDI, Opel Astra 1.4 DI Turbo, VW Golf 1.5 TSI Act, Exterieur Kia Ceed gegen Astra und Golf Kann sich der Korea-Kompakte behaupten?
Anzeige
WhatsApp Newsletter
WhatsApp Newsletter
Immer auf dem neuesten Stand mit unserem WhatsApp-NewsletterJetzt kostenlos anmelden
Sportwagen Erlkönig Chevrolet Corvette C8 Chevrolet Corvette C8 Zora Mittelmotor-Sportler im Vergleich zum C7-Vorgänger VLN 7 - Nürburgring - 22. September 2018 VLN, 7. Lauf 2018 Black Falcon siegt vor Frikadelli
Allrad Kia Niro EV Elektro-SUV Kia e-Niro (2019) Elektro-SUV mit 485 km Reichweite Seat Tarraco, SUV, Offroad, Allrad, 7-sitzer Seat Tarraco (2019) Lesen Sie hier alles zum neuen Seat-SUV
Oldtimer & Youngtimer 50 Jahre Opel GT Hockenheimring 50 Jahre Opel GT Grand Tour mit Röhrl und 75 GT VW Käfer 1302 LS Cabriolet, Frontansicht Top 10 Ranking H-Kennzeichen Die Oldtimer-Charts 2018
Promobil Reisemobil Manufaktur Free Nature Eco (2019) Free Nature Eco Bulli-Ausbau mit coolem Design Emmerich Wohnmobil-Tour Niederrhein Radtouren entlang der Grenze
CARAVANING Camping Mas Nou Campingplatz-Tipp Spanien Camping Mas Nou Fendt Diamant 560 im Test Fendt Diamant 560 im Test Dezent aufgewertet