Subaru Outback H6-3.0

Foto: Hans Peter Seufert

Subaru rüstet den Allradkombi Outback H6-3.0 mit einem neuem Sechszylinder-Boxermotor aus. Erster Test.

Der Subaru Outback war Anfang 1997 Trendsetter einer neuen Autogattung – einer Mischung aus Geländewagen und Kombi. Kennzeichen: Allradantrieb, wuchtige Front- und Heckschürzen sowie hochbeiniges Fahrwerk. Zum Outback gesellten sich mittlerweile der Volvo V70 Cross Country und der Audi Allroad Quattro.

Der Outback, der den Namen des australischen Hinterlandes trägt, hinkte bisher antriebsmäßig jedoch hinter dem Volvo und dem Audi her. Subaru hat nachgelegt und sein Topmodell nicht nur mit über 50 PS mehr Leistung, sondern auch mit zwei zusätzlichen Zylindern ausgerüstet, womit die prestigeträchtige Zahl Sechs erreicht wäre.

Wie bei Subaru üblich, handelt es sich auch bei dem komplett neuen Aggregat im Outback H6-3.0 um einen  Boxermotor. Diese Bauart zeichnet sich durch vollständige Abwesenheit freier Massenkräfte und -momente erster und zweiter Ordnung aus. In der Praxis bedeutet das einen kultivierten und fast vibrationsfreien Motorlauf.

Aus exakt drei Liter Hubraum leistet das Triebwerk nun 209 PS. Genug, um den 1.630 Kilogramm schweren Outback in 9,3 Sekunden aus dem Stand auf 100 km/h zu beschleunigen. Die Höchstgeschwindigkeit fällt mit 210 km/h aufgrund der insgesamt hohen Fahrwiderstände von hoch bauender Karosserie, breiten Geländereifen und Allradantrieb für diese Motorleistung jedoch vergleichsweise niedrig aus.

Vor- und Nachteile

Karosserie
  • - ordentliche Verarbeitung - gute Sitze und Sitzposition vorne - großes Kofferraumvolumen - hohe Anhängelast
Antrieb
  • - kultivierter Sechszylindermotor - hohe Durchzugskraft - weich schaltendes Automatikgetriebe - sehr gute Traktion
  • - zu lang übersetzter vierter Gang
Fahrkomfort
  • - sichere Fahreigenschaften
  • - eingeschränkter Abroll- und Federungskomfort auf kurzen Bodenwellen
Fahreigenschaften
  • - mäßige Bremswirkung -
Kosten
  • - sehr gute Serien-Ausstattung
  • - hoher Verbrauch
Übersicht:
Technische Daten
Subaru Outback H6-3.0
Grundpreis 38.090 €
AußenmaßeLänge x Breite x Höhe 4720 x 1745 x 1580 mm
KofferraumvolumenVDA 455 bis 1646 l
Hubraum / Motor 3000 cm³ / 6-Zylinder
Leistung 154 kW / 209 PS bei 6000 U/min
Höchstgeschwindigkeit 210 km/h
0-100 km/h 9,3 s
Verbrauch 10,6 l/100 km
Testverbrauch 12,8 l/100 km
Alle technischen Daten anzeigen
Neu Registrieren

Erstellen Sie ein kostenloses Profil und profitieren Sie von vielen Vorteilen:

  • Zugriff auf alle technischen Daten
  • Artikel kommentieren
  • Teilnahme an Gewinnspielen
  • Schneller PDFs kaufen
  • 360° Ansichten von Autos
  • Exklusives PDF-Bonus-Programm
Kostenlos anmelden
Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie uns Ihre Meinung.

Kommentar schreiben
Dieser Artikel stammt aus diesem Heft
Top Aktuell Bentley Continental GT Exterieur Bentley Continental GT Klappe die Dritte
Beliebte Artikel Aston Martin Vantage V8, Exterieur Aston Martin Vantage V8 Edles Coupé mit AMG-Triebwerk Volvo V60 T6 AWD Exterieur Volvo V60 T6 AWD im Test Mittelklasse-Kombi aus Schweden
Gebrauchtwagen Angebote
Anzeige
WhatsApp Newsletter
WhatsApp Newsletter
Immer auf dem neuesten Stand mit unserem WhatsApp-NewsletterJetzt kostenlos anmelden
Sportwagen Aston Martin Project 003 Aston Martin Project 003 Mittelmotor-Supersportler für 2021 Porsche 911 RSR (2019) - Prototyp - Le Mans - WEC - Sportwagen-WM Porsche 911 RSR mit Turbo? Renner mit geheimnisvollem Auspuff
Allrad Kia Niro EV Elektro-SUV Kia e-Niro (2019) Elektro-SUV mit 485 km Reichweite Seat Tarraco, SUV, Offroad, Allrad, 7-sitzer Seat Tarraco (2019) Lesen Sie hier alles zum neuen Seat-SUV
Oldtimer & Youngtimer Ford Sierra I Cosworth 1985 50 Jahre Ford RS Schnelle Escort, Sierra, Focus Girls & Legendary US-Cars 2033 Girls & Legendary US-Cars 2019 Pin-Up-Girls und Muscle Cars
Promobil Hymer B-Klasse Modern Comfort (2019) Hymer B-Klasse Modern Comfort 1. Test des Sprinter als Basisfahrzeug Knaus Van TI auf MAN TGE (2019) Alle neuen Teilintegrierten 2019 Neue und optimierte Modelle
CARAVANING Ratgeber - Fit für die Winterpause: Richtig einwintern Ratgeber Caravan einwintern 13 Profi-Tipps fürs Winterlager Eriba Exciting Family 560 (2019) Eriba Neuheiten 2019 Exciting-Family-Sondermodelle