Techart-Porsche 911 Turbo im Test: Neuer Sprint-König vom Tuner (Technische Daten)

Techart-Porsche 911 Turbo
Techart-Porsche 911 Turbo im Test: Sprint-König - unter drei Sekunden Der Techart-Porsche 911 Turbo durchbricht als erstes Fahrzeug im Test die Drei-Sekunden-Marke beim Sprint von Null auf 100 km/h. Damit fällt 20 Jahre nach der Berliner Mauer auch bei sport auto eine historische Grenze mit der...
Techart-Porsche Test: Technische Daten
TechArt 911 Turbo
Testwagen
Baujahr 05/2010 bis 05/2015
Testdatum 02/2011
Antrieb
Zylinderzahl / Motorbauart 6-Zylinder Boxermotor
Einbaulage / Richtung hinten / längs
Hubraum / Verdichtung 3800 cm³ / 9,8:1
Aufladungmax. Ladedruck Abgasturbolader (1,4 bar)
Leistung 456 kW / 620 PS bei 6400 U/min
max. Drehmoment 820 Nm bei 3600 U/min
Verbrennungsverfahren Otto
Nockenwellenantrieb Kette
Antriebsart Allradantrieb
Getriebe 7-Gang Automatikgetriebe
Übersetzungen I. 3,91
II. 2,29
III. 1,58
IV. 1,18
V. 0,94
VI. 0,79
VII. 0,62
R. 3,55
Achsantrieb 3,44:1
Karosserie und Abmessungen
Typ Coupé
Türen / Sitzplätze 2 / 2
AußenmaßeLänge x Breite x Höhe 4450 x 1852 x 1275 mm
Radstand 2350 mm
Spurweitevorn / hinten 1490 / 1548 mm
Gewichte
LeergewichtHersteller 1580 kg
Leergewicht Testwagenvollgetankt 1580 kg
Dachlast 75 kg
Fahrwerk, Bremsen und Räder
Radaufhängungvorn / hinten Einzelradaufhängung / Einzelradaufhängung
Federung Basisvorn / hinten MacPherson-Federbeinen / Federbeinen
Stabilisatorenvorn / hinten ja / ja
Lenkerkonstruktionvorn / hinten Querlenkern / Querlenkern, Längslenkern
Lenkübersetzungvorn / hinten / variabel 17,1:1 / – / –
Bremsdurchmesservorn / hinten 380 / 350 mm
Felgenmaterial Aluminium
Felgengrößevorn / hinten 8,5 J x 19 / 12 J x 20
Reifenmarke / Typ Michelin PilotSportCup
Reifenvorn / hinten 235/35 ZR 19 / 315/25 ZR 20
Beschleunigung
0-60 km/hMesswert 1,6 s
0-80 km/hMesswert 2,2 s
0-100 km/hMesswert 2,9 s
0-120 km/hMesswert 3,8 s
0-140 km/hMesswert 4,9 s
0-160 km/hMesswert 6,1 s
0-180 km/hMesswert 7,6 s
0-200 km/hMesswert 9,3 s
Höchstgeschwindigkeit 325 km/h
Elastizität
80-100 km/h4./5./6./7./8. Gang 1,3 / 1,9 / 2,9 / – / – s
80-120 km/h4./5./6./7./8. Gang 2,5 / 3,6 / 5,0 / – / – s
80-140 km/h4./5./6./7./8. Gang 3,8 / 5,2 / 7,1 / – / – s
80-160 km/h4./5./6./7./8. Gang 5,2 / 6,9 / 9,2 / – / – s
80-180 km/h4./5./6./7./8. Gang 6,7 / 8,6 / 11,4 / – / – s
Bremsweg und Verzögerung
100-0 km/hkalt 34,4 m / 11,2 m/s²
100-0 km/hwarm 32,9 m / 11,7 m/s²
200-0 km/h 133,0 m / 11,3 m/s²
Fahrdynamik
Slalom 18 m 72,8 km/h
Hockenheimring Kleiner Kurs
Rundenzeit 1.09,8 min
Verbrauch und Emissionswerte
Kraftstoff Super Plus
Tankvolumen / Reichweite 67 l / 519 km
NEFZ-Verbrauchinnerorts / außerorts / gesamt – / – / 12,9 l/100 km
Testverbrauchminimal / maximal / Durchschnitt 19,2 / 32,9 / 20,8 l/100 km
Schadstoffeinstufung Euro 4
Kosten
Testwagenpreis 210.000 €
Grundpreis 149.786 €
Sportwagen Tests BMW M5 Competition, Mercedes-AMG E 63 S, Exterieur BMW M5 Competition & Mercedes-AMG E 63 S im Test Wer baut die bessere Sport-Limousine?

Beide Modelle gehen modellgepflegt in die zweite Lebenshälfte.