Volvo XC90 D5 (7-Sitzer) im Test

Druck-Anstieg

Foto: Foto: Achim Hartmann 7 Bilder

Modellpflege für den Volvo XC90 D5. Vor allem der um 22 auf 185 PS erstarkte Dieselmotor macht neugierig auf die Begegnung mit dem neuen Jahrgang. Test.

Der D5 des Volvo XC90 gehörte bislang eher zum Mittelmaß im Diesel-Feld. Vor allem beim Anfahren traf ein Turboloch mit den Ausmaßen eines Kraters auf 2,2 Tonnen Leergewicht – eine wenig dynamische Liaison. Mit dem Jahrgang 2006 soll nun alles besser werden.

22 zusätzliche Pferdestärken und 60 Newtonmeter Drehmoment obendrauf – 400 sind es im Maximum – ermöglichen nun jene Vehemenz beim Beschleunigen, die wir als dieseladäquat abgespeichert haben. Vor allem spricht der Reihen-Fünfzylinder aber spontaner an. Das große Turboloch schrumpft zu einer kleinen Delle im Drehmomentverlauf. Geblieben ist die knurrige Aussprache des Reihenmotors. Sein Durchschnittsverbrauch von 11,1 L/100 km geht, gemessen an Fahrleistungen und Gewicht, in Ordnung.

Aber nicht nur der Motor ist neu, überarbeitet wurde auch der Antrieb. Instant Traction nennt Volvo das geänderte Haldex-System, das die Momente zwischen den Achsen verteilt. Unter normalen Umständen spürt man von Instant Traction nichts. Erst wenn der Untergrund wenig Grip bietet, ist eine Veränderung zum Vormodell erfahrbar.

Mehr Grip hat der Neue also, und er fährt auch besser an, sonst ändert sich nichts Wesentliches zum Vormodell, was kein Nachteil ist. Insgesamt addieren sich bequeme Sitze und weich federndes Fahrwerk jedoch zu einem gelungenen Komfort, der lange Urlaubsfahrten sehr angenehm macht. Der tägliche Weg durch den Stadtverkehr ist dagegen nicht die Stärke des Volvo XC90, denn mit seinem großen Wendekreis und der Unübersichtlichkeit nach hinten kommt dort wenig Freude auf.

Fazit

Überzeugte der XC90 schon immer mit seinem guten Platzangebot und die hohe Variabilität, so kommt jetzt auch ein antrittsstarker Dieselmotor hinzu. Der knurrige Motorlauf, die Unübersichtlichkeit nach schräg hinten und der große Wendekreis sind die Kehrseite der Medaille.

Technische Daten
Volvo XC90 D5 7-Sitzer Summum
Grundpreis 47.150 €
AußenmaßeLänge x Breite x Höhe 4798 x 1898 x 1743 mm
KofferraumvolumenVDA 249 bis 1837 l
Hubraum / Motor 2400 cm³ / 5-Zylinder
Leistung 136 kW / 185 PS bei 4000 U/min
Höchstgeschwindigkeit 195 km/h
0-100 km/h 10,4 s
Verbrauch 8,2 l/100 km
Alle technischen Daten anzeigen
Noch nicht registriert?

Erstellen Sie jetzt Ihr kostenloses Profil und profitieren Sie als registrierter Nutzer von folgenden Vorteilen:

  • Exklusiver Zugriff auf alle Test- und Messdaten der Redaktion
  • 360°-Ansichten von Autos
  • Schneller PDF-Kauf
Kostenlos anmelden
Neues Heft
Top Aktuell Racechip Hyundai i30 N - Tuning - Kompaktsportwagen Racechip-Hyundai i30 N im Test 320 Tuning-PS im Kompakten
Beliebte Artikel XC 90, Range Rover Sport, Grand Cherokee Fat for Fun Volvo XC90 D5 im Dauertest Göte-Burg
Anzeige
Sportwagen Lamborghini SC18 Alston Lamborghini SC18 Alston Einzelstück aus der Sportabteilung Porsche 911 991 (2018) GT3 Touring-Paket Porsche 911 Carrera bis GT2 RS Elfer-Einmaleins in 5 Minuten
Allrad Jeep Gladiator JT Pickup Jeep Wrangler Gladiator (2019) Erste Bilder durchgesickert Toyota Tundra Kalifornien Toyota Tundra im Waldbrand-Einsatz Retten bis das Rücklicht schmilzt
Oldtimer & Youngtimer Mercedes 280 SE 3.5 Cabriolet W111 (1970) Wiesenthal Mercedes-Auktion Wiesenthal Familiensammlung unterm Hammer Porsche Carrera GT Werksrestaurierung Porsche Classic Carrera GT 13 Jahre alt, aber jetzt fabrikneu
Promobil Mobile Menschen im Hymercar 323 Von der Auszeit zum Vanlife Zwei Vollzeit-Nomaden im Camper Hartnäckiger Schmutz Moos, Regenstreifen, Harz Tipps für hartnäckige Fälle
CARAVANING Tabbert Vivaldi 550 E Tabbert Vivaldi im Supertest Neues, modernes Design für 2019 Bleder Insel Caravan-Tour Slowenien Schöne Städte und Landschaften