VW Cross Polo 1.6 TDI im Test

Kleinwagen im Freizeit-Outfit

VW Cross Polo 1.6 TDI Foto: Hans-Dieter Seufert 13 Bilder

Mit dem VW Cross Polo stockt VW die Polo-Modellpalette jetzt um eine vierte Variante auf. Ob der Polo mit dem kernigen Auftritt seine positiven Eigenschaften behält, klärt der Kurztest des 90 PS starken Turbodiesels.

Paragliding-Ausrüstung: im Kofferraum. Wanderzeug: unter dem Sitz. Thermoskanne: im Handschuhfach. Der beste Freund: auf dem Beifahrersitz. Mit dem neuen VW Cross Polo kennt Ihre persönliche Freiheit keine Grenzen. Sagt VW. Cross freilich ist hauptsächlich Kosmetik.

Polo mit Frische und Pfiffigkeit

Eine um gerade mal 1,5 Zentimeter höhergesetzte Karosserie und 17-Zoll-Räder mit 215/40er Reifen bringen nichts, was sich als Offroad-Tauglichkeit bezeichnen ließe. Ebensowenig wie die auffallenden Kunststoff-Applikationen, die Flanken und Radläufe zieren. Aber die neue Optik, unterstrichen durch das farbenfrohe Interieur, verleiht dem Polo jene Frische und Pfiffigkeit, die mancher an den nüchternen Regulär-Versionen vermissen mag.

Und einmal davon abgesehen, dass der Abrollkomfort im Test unter der üppigen Bereifung gelitten hat, bleiben alle positiven Polo-Eigenschaften auch im VW Cross Polo erhalten: hohe Qualität, sehr gutes Handling, kräftiger und sparsamer Motor. Der 1,6-Liter-Turbodiesel lässt den Cross Polo in 12,2 Sekunden von Null auf 100 km/h spurten. Die Höchstgeschwindigkeit erreicht der 90 PS starke Diesel bei 176 km/h. Der Verbrauch liegt im Testbetrieb bei 5,7 Liter auf 100 Kilometer.

Live Abstimmung 6 Mal abgestimmt
Haben Cross-Versionen eine Zukunft?
Machen optisch deutlich mehr her.
Nö, nur 'ne Eintagsfliege.
Hoffentlich nicht!

Vor- und Nachteile

Wertung
  • kräftiger, kultivierter Dieselmotor
  • gutes Raumangebot
  • sehr gute Karosseriequalität
  • dynamische Fahreigenschaften
  • eingeschränkter Abrollkomfort
Zur Startseite
Technische Daten
VW CrossPolo 1.6 TDI
Grundpreis 19.750 €
AußenmaßeLänge x Breite x Höhe 3987 x 1698 x 1488 mm
KofferraumvolumenVDA 261 bis 952 l
Hubraum / Motor 1598 cm³ / 4-Zylinder
Leistung 66 kW / 90 PS bei 4200 U/min
Höchstgeschwindigkeit 176 km/h
Verbrauch 4,3 l/100 km
Alle technischen Daten anzeigen
Noch nicht registriert?

Erstellen Sie jetzt Ihr kostenloses Profil und profitieren Sie als registrierter Nutzer von folgenden Vorteilen:

  • Exklusiver Zugriff auf alle Test- und Messdaten der Redaktion
  • 360°-Ansichten von Autos
  • Schneller PDF-Kauf
Kostenlos anmelden
Die neue Ausgabe als PDF
Kompakt Citroen Berlingo PureTech 110 Shine, VW Caddy 1.0 TSI Trendline, Exterieur Citroën Berlingo und VW Caddy im Test Welcher Hochdachkombi ist praktischer? Erlkönig BMW 1er BMW 1er F40 (2019) Erlkönig Flacher, breiter und mit Frontantrieb
Verkehr Radar, Blitzer, Blitzanlage, Polizei Lärm-Blitzer in der Schweiz Fallen gegen Auto-Poser Tesla Model S brennt Brandgefahr bei Elektroautos Abgebrannter Tesla Model S in Shanghai
promobil
Knaus Boxlife 630 ME Knaus Boxlife 630 ME (2019) Wandelbarer Campingbus mit Bad Außendekorfolie erneuern Tipps zur Optimierung des Reisemobils Optische Aufwertung durch Außendekorfolien
Anzeige
Alle Automarken von A-Z
Markenbaum Sideteaser Erlkönige, Neuvorstellungen und Tests von allen Marken