Werkstättentest Audi 2006

Vier top, drei flop

Runde fünf im auto motor und sport-Werkstätten-Test mit einem zwiespältigen Ergebnis für Audi: Vier Betriebe liefern ein sehr gutes Resultat ab, drei sehen die rote Karte und sind "nicht empfehlenswert".

Eigentlich ist es kein Hexenwerk, den Werkstätten-Test von auto motor und sport mit Bravour zu absolvieren: Kundendienst-Meister und Monteure müssen nur das tun, was der Kunde mit dem Inspektionsumfang in Auftrag gegeben hat und wofür er zahlt. Die Redaktion baut in die jeweiligen Testwagen nur Fehler ein, die im Rahmen der Inspektion gefunden werden müssen.

Die Bandbreite reicht von sicherheitsrelevanten Merkmalen wie verstellten Scheinwerfern oder zu geringem Luftdruck bis zum eingerissenen Scheibenwischergummi. Dabei sollte aber der gesamte Ablauf von der Wagenannahme über die penible Abarbeitung des Wartungsplans in der Werkstatt bis hin zur Übergabe und Rechnungserstellung stimmig sein.

Die Realität sieht allerdings, wie die aktuelle Testreihe zeigt, häufig anders aus. Zufall oder doch eher das Resultat eines durchdachten Service-Konzepts innerhalb des Betriebs? Vier der von auto motor und sport getesteten Audi- Vertragshändler, Autohaus von Keitz in Solingen-Ohligs, Autohaus Löffler in Reichenbach, das Audi Zentrum Zwickau und Autohaus Ernst Hütter in Garching, führten eine professionelle Direktannahme mit einer intensiven Besichtigung des Wagens auf der Hebebühne durch.

Entsprechend das Resultat: Alle vier Autohäuser schlossen mit dem Prädikat "sehr empfehlenswert" ab. Bei diesem Quartett hielt auch die Arbeitsleistung der Monteure in der Werkstatt Schritt mit der mustergültigen Fahrzeug-Annahme und Besichtigung. Ähnlich kompetent verlief die Direktannahme im "empfehlenswert" beurteilten Audi Zentrum Leverkusen. Schon bei der Terminvereinbarung erkundigte man sich, ob der Kunde während der Inspektion einen Leihwagen wünsche.

Dass der linke Scheinwerfer nach der Inspektion weiterhin zu hoch eingestellt war, und der zu niedrige Kühlwasserstand zwar bemerkt, der Kunde aber nicht informiert und zur weiteren Kontrolle angehalten wurde, verhinderte allerdings eine noch bessere Zensur. Zwei der drei übrigen Betriebe, Mahag West in München und das Audi Zentrum Berlin-Marzahn, die unter dem Strich mit der Beurteilung "nicht empfehlenswert" abschlossen, schenkten sich dagegen die Möglichkeit, den Audi A4 gemeinsam mit dem Kunden auf einer Hebebühne zu inspizieren.

Dass sich der Kunde bei dieser Gelegenheit vom optischen und technischen Zustand seines Wagens überzeugen kann, war ihnen gleichgültig. Bei der dritten Werkstatt, dem Autohaus Neufahrn, wurde der Vorab-Check nur oberflächlich ausgeführt, da sich der Service- Meister nicht an den vereinbarten Abgabetermin hielt und bereits ein anderer Kunde wartete. Entsprechend bestellt war es auch hier um die Qualität in der Werkstatt – es wurden nur zwei von sieben Mängeln korrekt beseitigt.

Übersicht: Werkstättentest Audi 2006
Neues Heft
Top Aktuell Ganzjahresreifentest 2018 Ganzjahresreifen-Test 2018 7 Allwetterreifen im Vergleich
Beliebte Artikel Diesel Nachrüstung SCR-Kat VW Passat EU6-Diesel-Nachrüstung im Test City-sauber dank SCR oder GPS-Software Haendlertest, ams1116 E-Mail-Händlertest 2017 Antwortet das Autohaus?
Gebrauchtwagen Angebote
Anzeige
WhatsApp Newsletter
WhatsApp Newsletter
Immer auf dem neuesten Stand mit unserem WhatsApp-NewsletterJetzt kostenlos anmelden
Sportwagen Erlkönig Chevrolet Corvette C8 Chevrolet Corvette C8 Zora Mittelmotor-Sportler im Vergleich zum C7-Vorgänger VLN 7 - Nürburgring - 22. September 2018 VLN, 7. Lauf 2018 Black Falcon siegt vor Frikadelli
Allrad Volvo V60 Cross Country (2018) Volvo V60 Cross Country (2018) Neuer Schlechtwege-Kombi Rezvani Tank SUV Rezvani Tank SUV Panzer mit 707 PS
Oldtimer & Youngtimer 50 Jahre Opel GT Hockenheimring 50 Jahre Opel GT Grand Tour mit Röhrl und 75 GT VW Käfer 1302 LS Cabriolet, Frontansicht Top 10 Ranking H-Kennzeichen Die Oldtimer-Charts 2018
Promobil Reisemobil Manufaktur Free Nature Eco (2019) Free Nature Eco Bulli-Ausbau mit coolem Design Emmerich Wohnmobil-Tour Niederrhein Radtouren entlang der Grenze
CARAVANING Der Herbst ist ein guter Zeitpunkt, um beim Kauf eines Reisemobils oder Caravans Geld zu sparen: Die Vorjahresmodelle müssen vom Hof. Günstige Caravans im Herbst Die Schnäppchen-Saison beginnt Camping Mas Nou Campingplatz-Tipp Spanien Camping Mas Nou