Werkstättentest Opel

Blitz und Donner

Foto: Beate Jeske

Opel baut mittlerweile gute Autos, doch mit dem Service hapert es gewaltig. Die Marke mit dem Blitz im Logo liefert das schlechteste Ergebnis des diesjährigen Werkstättentests. Nicht einmal zwei Drittel der präparierten Mängel wurden korrekt repariert.

Was die Qualität angeht, ist Opel mit den aktuellen Modellen auf einem guten Weg. Ein neues internes "Qualitäts-Sonderkommando“, bestehend aus mehr als 40 Mitarbeitern, beschäftigt sich ausschließlich mit dem Thema "wahrgenommene Qualität“. Für Erfolg und Zuverlässigkeit künftiger Opel-Generationen ist das sicherlich ein Schritt in die richtige Richtung. Allerdings zeigt der diesjährige Werkstättentest, dass Opel auch ernsthaft über ein Spezialkommando für Servicequalität nachdenken sollte. Denn eine derart große Spanne von sehr gut bis miserabel bei den Ergebnissen ist nicht zeitgemäß - auch nicht, dass keine Werkstatt die volle Punktzahl erreicht hat.

Die auto motor und sport-Tester fuhren in diesem Jahr mit einem präparierten Opel Astra bei acht Werkstätten in Augsburg, Blieskastel, Bremen, Kissing, Leipzig und Saarbrücken vor. Die beauftragten Mechaniker hätten beim sorgfältigen Abarbeiten ihrer Checkliste eine falsche Scheinwerfereinstellung, Ölverlust an der Servolenkung, zu wenig Luftdruck an Hinterrad und Reserverad, die lose Bremsleitung, ein defektes Bremslicht, ein beschädigtes Wischerblatt finden und eine Probefahrt durchführen müssen. Schließlich stehen diese Punkte allesamt auf der Checkliste für die Jahresinspektion.

Am nächsten dran sind Auto Schuster in Kissing und Burr in Bremen, die beide mit dem Prädikat "sehr empfehlenswert“ abschlossen. Das Autohaus Sigg in Augsburg landet mit nur einem korrekt behobenen Mangel auf dem letzten Platz. Dort landet auch die Marke Opel im diesjährigen auto motor und sport-Werkstättentest. Denn wenn in den acht Autohäusern nur knapp zwei Drittel aller Fehler gefunden werden, ist die Bilanz weiterhin unbefriedigend.

Zur Startseite
Die neue Ausgabe als PDF
Tech & Zukunft Sixt Share Charsharing 2019 Künstliche Intelligenz berechnet Minutenpreis Carsharing-Dienst Sixt Share kostet individuell Jetpack Aviation Recreational Speeder Fliegendes Motorrad. Jetpack Aviation Recreational Speeder Fliegendes Motorrad wie in Star Wars
SUV Rezvani Tank SUV Rezvani Tank SUV Panzerwagen mit bis zu 707 PS Nissan Navara AT32 Pickup Nissan Navara N-Guard Off-Roader AT32 So fährt das neue Navara Pickup-Topmodell
Mittelklasse Erlkönig Mercedes C-Klasse Neue Mercedes C-Klasse (W206) Erstes Video der 5. Generation ab 2021 Kia Optima SW 1.6 T-GDI, Peugeot 508 SW PureTech 180, Exterieur Kia Optima SW gegen Peugeot 508 SW Schicke Mittelklasse-Kombis mit 180 PS im Duell
Anzeige
Alle Automarken von A-Z
Markenbaum Sideteaser Erlkönige, Neuvorstellungen und Tests von allen Marken