auto motor und sport Logo
0%-Finanzierung oder Sofortkauf iPad + digital

Top-Angebot für unsere Leser 2 Jahre auto motor und sport Digital + iPad als 0%-Finanzierung oder Sofortkauf zum Vorteilspreis von nur 480 € statt 603,99 €.

Weitere Infos und Bestellung HIER!

Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen
Toyota Tercel

Toyota Tercel

ab 1983

Über Toyota Tercel

Der Toyota Tercel bereicherte von 1980 bis 1995 die in Deutschland angebotene Toyota-Palette. In der Modellhierarchie bildete er als kompakter Pkw das Bindeglied zwischen Starlet und Corolla.

Während seine Verwandten noch über eine starre Hinterachse angetrieben wurden, war der Tercel das erste Modell von Toyota mit Frontantrieb. Im Programm befanden sich zunächst zwei- beziehungsweise viertürige Limousinen in Stufenheck- und Steilheck-Version. Die folgenden Generationen wurden dann ausschließlich als Kombi mit Allradantrieb offeriert. Ein 1,6 Liter-Benziner stellte für den Vortrieb des kompakten Japaners 105 PS zur Verfügung. Der Toyota Tercel galt als äußerst zuverlässiges und robustes Auto mit gutem Preis-Leistungs-Verhältnis. 

In Alpenländern wie Österreich und der Schweiz  konnte der Toyota Tercel zuletzt dank seines Allradantriebs mehr Käufer als in anderen Ländern finden. So nimmt es nicht Wunder, dass dort noch viele Exemplare des Tercel zum Straßenbild gehören.