VW Lupo 1800 PS Umbau Bimoto Drag Race DOP Motorsport
VW Lupo 1800 PS Tuning Drag Race
VW Lupo 1800 PS Umbau Bimoto Drag Race
VW Lupo 1800 PS Tuning Drag Race
VW Lupo 1800 PS Tuning Drag Race 8 Bilder

1.800 PS aus zwei Motoren

Ganz böser VW Lupo

Extremer könnte der kleine VW Lupo nicht sein: Ein 1.800-PS-Monster, das die Viertelmeile in neun Sekunden niederringt. Die Power dafür kommt aus zwei Motoren.

Selbst in der Liga zeitgenössischer Supersportwagen sind vierstellige PS-Zahlen eine echte Ansage. Bis zu 1.599 PS sind es im derzeit stärksten Serienmodell Koenigsegg Jesko und auch ein Bugatti Chiron bringt es nur auf 1.500 PS. Nur? Ja, Sie haben richtig gelesen. „Nur“ kann man sagen, wenn man den VW Lupo als Maßstab anlegt. Natürlich nicht den Serien-Lupo, sondern der Lupo Bimoto von DOP Motorsport aus Rumänien. Der kommt mal eben mit 1.800 PS daher und genehmigt sich zur Leistungserbringung kurzerhand zwei Motoren.

VW Lupo 1800 PS Tuning Drag Race
VeeDubRacing / Youtube
Hier ist der Lupo Bitmoto zuhause: Auf den Dragrace-Strecken dieser Welt. Dort reißt er die Viertelmeile in knapp neun Sekunden.

Zwei DSG-Getriebe

Die Maschinen sind in ihrer Basis sogar Konzernware von Volkswagen. Gleich zweimal steckt der bekannte Zweiliter TFSI in dem Umbau. Einer vorne, einer hinten – beide leisten Turbo- und Abgasführungsoptimiert 900 PS. Der Lupo sollte aber nicht nur Bimoto, sondern auch Bishift heißen, denn es stecken zwei DSG-Getriebe in dem bösen Kleinwagen.

VW Lupo 1800 PS Umbau Bimoto Drag Race
DOP Motorsport
Darf´s ein bisschen mehr sein? Mehr Leistung, mehr Motoren und... mehr Getriebe?

Die Viertelmeile reißt der getunte Zwerg in knapp neun Sekunden und kommt dabei auf 273 km/h. In nur 2,2 Sekunden ist Tempo 100 erreicht. Damit steckt der Lupo viele renommierte Sportwagen in die Tasche. Allerdings kämpft die Power bei jedem Start bis aufs Blut um Traktion. Von dem kleinen Stadtflitzer, als den wir den Lupo eigentlich kannten, ist hier jedenfalls nicht mehr viel zu sehen.

Fazit

Ergibt ein 1.800 PS starker Kleinwagen mit zwei DSG-Getrieben irgendeinen Sinn? Jein – kommt auf den Kontext an. Auf jeder einzelnen öffentlichen Straße der Welt, hält sich die Sinnhaftigkeit stark in Grenzen. Auf Flugfeldern und langen (und breiten) Geraden dürfte man dagegen ziemlich viel Spaß mit dem Teil haben. Wem das als Daseinsberechtigung reicht (DOP Motorsport zum Beispiel), der fährt mit so einem Extrem-Umbau doch ganz gut.

Kleinwagen Tuning Abt Audi A1 1 of 1 A1 „1 of 1“ von Abt Sportsline Extrem-Tuning für den Audi A1

Breitbau und 400 PS: Der Abt A1 „1 of 1“ zeigt, was per Tuning möglich ist.

VW Lupo
Artikel 0
Tests 0
Generationen 0
Alles über VW Lupo