800 PS

Maserati MC12XX by Edo

Foto: Edo-Competition 24 Bilder

Der Tuner Edo Competion aus Ahlen hat sich des Maserati MC 12 angenommen und mit dem MC12XX ein 800 PS Geschoss auf die Räder gestellt.

Rund 170 PS mehr als die Serienversion erreicht Edo unter anderem durch eine Hubraumerweiterung des V12 auf 6,3-Liter. Des Weiteren helfen dem Boliden unter anderem neue Nockenwellen, eine modifizierte Ölkühlung, Zylinderkopfbearbeitung, Sportkatalysator, Sportendschalldämpfer, Sportluftfilter, eine überarbeitete Sauganlage sowie ein Kraftstoffkühlung auf die Sprünge. Außerdem wurde eine neue Kupplung und eine Ölpumpe verbaut. Für die adäquate Verzögerung des Maserati, dessen 800 PS bei 8.500/min. anliegen, sorgt eine Sportbremsanlage in Keramik-Verbundwerkstoff mit 396 Millimeter großen Bremsscheiben an der Front und 360 Millimeter Scheiben an der Hinterhand.

Jedes Rad und jede Farbe

Vor die Bremsanlage mit Spezialbremsbelägen verbaut Edo 19 Zöller vorne mit 265/35er-Reifen und 20 Zoll große Felgen mit 335/30er-Pneus an der Hinterachse. Ein Reifendruckkontrollsystem zeigt dem Fahrer den Luftdruck und die Temperatur jedes einzelnen Rades. Die Felgen können in unterschiedlichen Designs lackiert werden - die Karosse in jeder gewünschten Außenfarbe foliert werden.

Um nicht vom Wege abzukommen, Sorgt das Sportfahrwerk aus dem FIA-GT MC12 mit einstellbarer Zug- und Druckstufe für Halt. Als maximales Tempo gibt Edo Competion mehr als 390 km/h an. Den Spurt von Null auf 100 Sachen soll der Italiener in rund 3,2 Sekunden schaffen, die Tempo 200-Grenze soll nach 9,0 Sekunden fallen und 300 km/h, sollen nach rund 19 Sekunden erreicht sein.

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie uns Ihre Meinung.

Kommentar schreiben
Neues Heft
Top Aktuell ABT Audi SQ5 Audi Q5 Tuning Abt verpasst SQ5 425 PS
Beliebte Artikel Supersportwagen hoch drei Traumtänzer DP Motorsport - Porsche 935 DP III - Sportwagen - Replika Porsche 935-Replika von DP Motorsport Der darf auf die Straße
Gebrauchtwagen Angebote
Anzeige
Sportwagen Ferrari 812 Monza SP 1 und Monza SP2 Ferrari Monza SP1 und Monza SP2 (F176) Limitierte Hardcore-Renner auf 812-Basis Erlkönig Mercedes-AMG A45/A50 Erlkönig Mercedes-AMG A-Klasse A45/A50 (2019) Hier fährt der A45-Nachfolger
Allrad Suzuki Jimny 2018 Weltpremiere Suzuki Jimny (2018) Neuauflage startet ab 17.915 Euro Cadillac XT4 (2018) Fahrbericht Cadillac XT4 (2018) Fahrbericht Unterwegs mit dem neuen kompakten Luxus-SUV
Oldtimer & Youngtimer Ford Sierra I Cosworth 1985 50 Jahre Ford RS Schnelle Escort, Sierra, Focus Girls & Legendary US-Cars 2033 Girls & Legendary US-Cars 2019 Pin-Up-Girls und Muscle Cars
Promobil Ford Transporter Neuheiten 2019 Neuer Ford Transit (2019) Weltpremiere auf der IAA Hymer ML-I Thor Industries erwirbt Hymer Größter Hersteller für Wohnmobile
CARAVANING Camping Le Truc Vert Campingplatz-Tipp Frankreich Camping Le Truc Vert Die Zukunft des Konzerns Thor Industries kauft Hymer Group