Abt AS4 Avant

Allgäuer Sportkombi

Foto: Abt 3 Bilder

Tuner und Rennstallbesitzer Abt fährt mit dem neuen A4 in der DTM, bietet aber auch für die Straßenversion Anleihen aus dem Rennsport. Nach der Limousine ist das Karosserie-Kit, das Sportfahrwerk und die Mehrleistung nun auch für den Kombi zu haben.

Beim Optik-Paket übernimmt der bayrische Tuner die Elemente der Limousine AS4, bestehend aus Frontschürze, Kotflügeleinsätzen und Seitenschwellern. Neben der neuen Heckschürze mit integrierter Vier-Rohr-Abgasanlage bildet ein Dachkantenspoiler den sportlichen Abschluss.

Leistungssteigerung in zwei Stufen

Fahrerlebnis auf sportlichem Niveau ermöglicht ein Gewindefahrwerk und den passenden Leistungsschub bietet Abt für alle Motorvarianten in zwei Stufen an: Der Einstiegs-TFSI mit 160 PS aus 1,8-Litern-Hubraum kann auf 200 PS oder 240 PS modifiziert werden. Der 2.0 TDI erstarkt von 143 PS auf 170 PS oder 200 PS. Für das Topmodell 3.0 TDI mit serienmäßigen 240 PS steht eine Leistungskur auf 282 PS oder maximal auf 310 PS mit einem maximalen Drehmoment von 610 Newtonmetern zur Wahl.

Sportfelgen in 19 oder 20 Zoll sowie die Innenraumgestaltung von Abt verleihen dem Ingolstädter zusätzliche Akzente.

Zur Startseite
Die neue Ausgabe als PDF
SUV Nissan Altima-te AWD Kettenfahrzeuge aus aller Welt Die schärfsten Kisten mit Ketten Erlkönig Land Rover Discovery Sport Land Rover Discovery Sport (2019) Künftig auch als Hybrid-SUV
Promobil
Hobby Vantana K60 Fs en vogue Seite Hobby Vantana K60 Fs-Veredelung Mit dem en vogue voll in Mode? Hymer B MC Verkauf der Erwin Hymer Group Thor will nachverhandeln
CARAVANING
Ford Ranger Pick-up mit Power Ford Ranger zieht 15 Caravans Automatikgetriebe Automatik-Getriebe im Vergleich Effizient und schnell Schalten
Anzeige
Alle Automarken von A-Z
Markenbaum Sideteaser Erlkönige, Neuvorstellungen und Tests von allen Marken
Gebrauchtwagen Angebote