Tuning Audi A4, RS4-R, RS4, RS3

Über 300 PS und 20 Zöller für A4 von Abt

ABT Audi A4 Foto: Abt 25 Bilder

Von Abt gibt es ab sofort für den Serien Audi A4 ein neues Leichtmetallrad names ABT ER-C in 20 Zoll und eine Leistungsspritze auf 330 PS und 440 Newtonmeter.

Die Lackierung der neue Felge ist in „matt black“ gehalten. Alternativ stehen die Felgenoptionen (DR, FR und GR), Finishs und Größen zur Wahl. Gleichzeitig kann die serienmäßige Leistung von 252 PS auf 330 PS angehoben werden. Neben den neuen Felgen bietet Abt für den Audi A4 einen Frontlippenaufsatz, ein Frontgrillaufsatz, Kotflügeleinsätze, ein Heckschürzenset und einen Heckschürzeneinsatz sowie für das Interieur eine Schaltknaufkappe in Carbon und die Start-Stopp-Schalterkappe. Die Türeinstiegsbeleuchtung rundet die Veredlung ab.

Die Leistungsspritze von Abt reduziert sich nicht ausschließlich auf den stärksten Benziner, der nun 330 PS leistet. Auch die Vierzylinder-Diesel mit zwei Litern Hubraum gehen nicht leer aus. So werden hier aus 190 stattliche 215 PS und aus 400 Nm werden 440 Nm. Beim Spitzenmodel mit originalen 272 PS kitzelt Abt 325 PS und 660 Newtonmeter.

Audi RS4 rennt in 4,1 Sekunden auf 100 Sachen

Beim RS4 beschränkt sich Abt Sportsline größtenteils auf die Leistungssteigerung. Die 510 PS statt der 450-Serien-PS erzielt man durch ein zusätzliches Motorsteuergerät, genannt Abt Engine Control. Es kommuniziert laut Abt direkt mit der eigentlichen Motorsteuerung und gleicht permanent mehr als 25 verschiedene Parameter ab. Das soll „die optimale Leistungsausnutzung und gleichzeitig den maximalen Motorschutz“ garantieren.

Das maximale Drehmoment steigt von 600 auf 680 Newtonmeter. Das dürfte die Sprinterqualitäten des in der Basis 79.800 Euro teuren RS4 verbessern, der ab Werk in 4,1 Sekunden die 100er Marke knackt. Über die genauen Werte des Abt RS4 gibt es bislang aber noch keine ofiziellen Angaben. Das Tuning kostet 5.490 Euro inklusive Mehrwertsteuer. Dazu fallen 175 Euro für die Montage und 90 Euro für den TÜV an. Der hauseigene Ladeluftkühler kostet den Kunden gut 1.500 Euro. Ansonsten beschränkt sich das Tuning auf Sportstabilisatoren, Spurverbreiterungen, diverse Felgensätze und eine Abt-Start-Stopp-Schalterkappe.

Abt-Audi RS3 - Tuning - Kompaktsportwagen Foto: Abt Sportsline
Der getunte RS3 soll in 3,7 Sekunden auf 100 km/h sprinten.

Abt-Pakte für den Audi RS3 kostet 16.900 Euro

Für den RS3 hat Abt bereits ein paar mehr Änderungen zu bieten. Aufsätze für den Kühlergrill und den Frontspoiler werten die Karosserie auf. Man erkennt es an den Schriftzügen. Wo vorher „quattro“ stand, steht jetzt „RS3“. Dafür verschwindet das Logo aus dem Kühler. Das Abt-Emblem ersetzt es in der Wabenstruktur. Weitere Merkmale des neuen Abt Audi-RS3 sind die Kiemen auf den vorderen Radhäusern und das Heckschürzenset mit vier statt zwei Endrohren. Durchmesser: 102 Millimeter.

Die Leistung schraubt Abt von 400 auf 500 PS. Das maximale Drehmoment klettert von 480 auf 570 Newtonmeter. Dadurch fegt der Abt RS3 beim Imagesprint um vier Zehntelsekunden (3,7 Sekunden) schneller durch die Lichtschranke. Sagt der Tuner. Die Höchstgeschwindigkeit hebt Abt von 280 (optional im Serien-RS3) auf 300 km/h an. 380x35-Bremsscheiben (Serie: 370x34) bremsen den getunten Kompaktsportwagen ein.

Spezielle Federn und Sportstabilisatoren sollen den Fahrbahnkontakt verbessern. In Arbeit ist ein KW-Gewindefahrwerk. Und was kostet der Abt RS3? Das komplette Fahrzeug lässt sich der Tuner mit 74.390 Euro bezahlen. Der Serien-RS3 kostet ab 55.290 Euro. Den Paket-Preis veranschlagt Abt mit 16.900 Euro. Mit einbegriffen sind neue Felgen und Zubehör wie Fußmatten und Einstiegsleisten für den Innenraum.

530 PS im Abt-Audi RS4-R

Abt-Audi RS4-R Foto: Abt
Fette Auspuffanlage im Abt-Audi RS4-R.

Mit dem Abt-Audi RS4-R stellt der Tuner sein Paradestück auf den Genfer Auto-Salon. Der Power-Avant bringt es auf 530 PS und ein maximales Drehmoment von 690 Nm. Im Vergleich zum Abt RS4 sind das nochmals 20 PS mehr. Wie beim RS5-R vertraut Abt auch beim RS4-R auf ein mehrstufiges Performance-Paket. Es besteht aus einem zusätzlichen Motorsteuergerät und einer Hochleistungs-Sportabgasanlage, die mit vier 102-mm-Carbon-Endrohren daher kommt.

Derart potent rennt der RS4-R in 3,8 Sekunden auf 100 km/h und erreicht eine maximale Höchstgeschwindigkeit von 280 km/h.

Auch optisch macht der Abt-Audi RS4-R einiges her. Das Aerodynamikpaket besteht aus Frontlippe, Frontflics, Frontgrillrahmen mit RS4-R Logo und Heckschürzeneinsatz. 21 Zoll große Leichtmetallfelgen mit stark konkaven Felgenbett und 275/25er-Breitreifen runden den Auftritt ab. Dem Fahrwerk verpasst Abt Sportstabilisatoren und Gewindefahrwerksfedern. Außerdem ist ein komplettes Gewindefahrwerk mit einer speziellen Dämpferabstimmung in der Entwicklung.

Für den Innenraum verbaut Abt Teilleder-Sitze mit dem markanten RS4-R-Schriftzug, Schaltknaufabdeckung in Carbon und viele weitere Extras. Das Komplettpaket kostet inklusive Montage 33.100 Euro, das Komplettfahrzeug liegt bei 113.790 Euro.

Neues Heft
Top Aktuell Ed Roths Mystericon Hot Rod Replica Hot Rod Replica wird versteigert Ed Roths durchgeknallter Mystericon
Beliebte Artikel ABT RS5-R Aerorad Audi A5 Abt-Audi RS5-R (2018) Neue Felgen für den Über-Audi PAL-V Fliegendes Autos Autosalon Genf 2018 Highlights auf dem Genfer Autosalon
Gebrauchtwagen Angebote
Anzeige
Sportwagen Mercedes E 400 Coupé, Frontansicht Sportwagen-Neuzulassungen Oktober Mercedes E Coupé vor Mustang 190 E, 3.2 AMG-C32, C43 AMG, Exterieur 190E 3.2, C 32, C 43 AMG AMG-Sechszylinder aus 3 Epochen
Allrad Jeep Gladiator Concept 2005 Jeep Wrangler Pickup Neuer Pickup-Jeep für 2019 Seat Ateca Schnee Winter SUV Die 30 billigsten 4x4-SUV Winter-SUV bis 30.000 Euro
Oldtimer & Youngtimer Porsche Carrera GT Werksrestaurierung Porsche Classic Carrera GT 13 Jahre alt, aber jetzt fabrikneu Renault 19 (1988) Renault 19 (1988-1995) 30 Jahre und fast verschwunden
Promobil Carado T 448 Dauertester Carado T 448 im Dauer-Test So war das Jahr mit Carlos Schlafsäcke Test Mantelschlafsäcke im Test Wohlig warm in der kühlen Zeit
CARAVANING Wohnmobile an Tankstelle Sprit sparen mit dem Gespann Tipps für eine sorgenfreie Reise Campingplatz Oakdown Campingplatz-Tipps Südengland Traumhafte Urlaubsorte