Abt-Audi RS5-R (2018)

Getuntes Sportcoupé mit 530 PS und heißem Aerorad

ABT RS5-R Aerorad Audi A5 Foto: Abt 23 Bilder

Im Allgäu wird es laut: Tuner Abt zieht die Grenzen des Audi RS5 neu und hebt dessen Leistung auf 530 PS. Das Sportcoupé mit dem Zusatz „R“ baut Abt nur 50 Mal. Jetzt bekommt er mit dem Aerorad richtig heiße Felgen verpasst.

Der neue Audi RS5 kitzelt 450 PS und 600 Newtonmeter aus dem 2,9-Liter-Biturbo-V6. Im ersten Anlauf steigerte Abt Sportsline die Leistung auf rund 510 PS und 680 Newtonmeter. Für den Genfer Autosalon 2018 darf es noch ein bisschen mehr sein. In Zahlen: 530 PS und 690 Newtonmeter.

Abt-Audi RS5-R 280 km/h schnell

Die Leistungssteigerung erzielt Abt wie üblich über ein Zusatzsteuergerät (Abt Power S). Der Tuner verspricht bessere Sprintqualitäten. Der Abt-Audi RS5-R soll in 3,6 Sekunden auf 100 km/h beschleunigen. Das wäre ein Zeitgewinn von drei Zehntelsekunden gegenüber dem 1,75 Tonnen Serien-Coupé. Zur Einordnung: In 3,6 Sekunden sprinten auch Sportwagen wie der heckgetriebene Lamborghini Huracán Spyder oder der Mercedes-AMG GT R auf Landstraßengeschwindigkeit. Die Höchstgeschwindigkeit gibt Abt mit 280 km/h an.

5 Power-Coupés im Test
Einer tütet alle ein

Für eine bessere Kurvenlage verbaut Abt neue Sportstabilisatoren an der Vorder- und Hinterachse sowie Gewindefahrwerksfedern. In der Entwicklung befindet sich noch ein KW-Gewindefahrwerk, dessen Dämpfer der Tuner hauseigen abschmecken will. Damit der Biturbo-V6 kräftiger lärmt, bestückt Abt den RS5-R mit einer neuen Auspuffanlage. Das Heck schmücken vier Carbon-Endrohre mit einem Durchmesser von jeweils 102 Millimeter. Mit anderen Worten: Da passen vier Äpfel rein, die das gepimpte Sportcoupé schnell zu Bratäpfel schmoren könnte. Nach dem Geschmack der Tuning-Jünger.

Knapp 115.000 Euro teures Sportcoupé

Die Fahrzeugvorderseite wertet Abt durch Flics und einen anderen Splitter auf. Den Single Frame Grill rahmt man neu ein. Die vorderen Radhäuser, in denen sich 21-Zoll-Räder mit Reifen der Größe 275/25 drehen, zeichnen sich durch Entlüftungskiemen aus. Für die Rückseite erdachten die Designer einen neuen Heckschürzeneinsatz, die vierflutige Abgasanlage und eine Lippe auf dem Kofferraumdeckel. Alle Anbauteile sind aus Sichtcarbon. Richtig heiß sind die bei seiner Premiere als Konzeptstudie vorgestellten Felgen Abt Aerorad Racing Gold. Der Komplettsatz kommt jetzt als limitierte Kleinserie im Format 21 Zoll für 11.690 Euro für den RS 4 und RS 5.

ABT RS5-R Aerorad Audi A5 Foto: Abt
Der Abt-Audi RS5-R kostet 114.890 Euro.

Den RS5-R limitiert Abt auf 50 Exemplare. Da dürfen sich Kunden auch Änderungen im Innenraum erwarten. Dazu zählen Teilleder-Sitze mit RS5-R-Schriftzug, eine Carbonabdeckung für den Getriebewählhebel und carbonisierte Schaltwippen auf der Lenkradrückseite. Hinzu kommen Einstiegsleisten, eine Türeinstiegsbeleuchtung und Fußmatten.

Der Paketpreis beläuft sich auf 29.900 Euro – zuzüglich 3.200 Euro für die Montage. Wer sich den RS5-R gleich komplett holen will, zahlt knapp 115.000 Euro. Zum Vergleich: Der Serien-RS5 kostet in der Basis 80.900 Euro.

Neues Heft
Top Aktuell Essen Motor Show Teaser 2018 Essen Motor Show 2018 PS-Festival in Essen
Beliebte Artikel Ferrari 488 Pista Piloti Ferrari Fahrbericht Ferrari 488 Pista Sondermodell für Rennfahrer Abt Audi SQ5 Abt Audi SQ5 Mit 425 PS fast ein RS
Anzeige
Sportwagen Essen Motor Show Teaser 2018 Essen Motor Show 2018 PS-Festival in Essen Toyota Supra Toyota GR Supra (2019) Einblicke in Japan-Sportwagen
Allrad 10/2018, Hennessey Ford F-150 Heritage Hennessey Ford F-150 Heritage Pick-up im Rennsport-Outfit Mitsubishi L200 2019 Teaser Mitsubishi L200 Facelift 2019 Neuer Style für Japan-Pickup
Oldtimer & Youngtimer Auktion Oldtimer Galerie Toffen 20.10.2018 Oldtimer Auktion Toffen 2018 Schwache Herbst-Versteigerung Opel Kapitän, Modell 1956, Frontansicht 80 Jahre Opel Kapitän Der große Opel
Promobil Sportsmobile Campingbus-Ausbauer aus den USA So wird Vanlife gemacht Gebläsegrills im Vergleich 3 Gebläsegrills im Vergleich Teuer gegen günstig
CARAVANING Nordsee Camp Norddeich Campingplatz-Tipp Niedersachsen Nordsee-Camp Norddeich 3 Gebläsegrills im Vergleich Teuer gegen günstig