Abt Audi RS7

Ein 700 PS-Coupé aus dem Allgäu

Abt Audi RS7 Foto: Abt Sportsline 6 Bilder

Kurz vor Weihnachten stellt der Audi- und VW-Tuner Abt seine Interpretation des Audi RS7 vor. Er kitzelt bis zu 700 PS und 880 Nm Drehmoment aus dem 4-Liter-Biturbo-V8.

Auch in der besinnlichen Weihnachtszeit machen die Tuner von Abt Sportsline nicht langsamer, sie schalten allenfalls einen Gang zurück und geben noch einmal richtig Gas. Der jüngste Beweis dafür ist der neue Abt Audi RS7 mit bis zu 700 PS.

Die erste Ausbaustufe des Audi RS7 hat 666 PS und 700 Nm Drehmoment

Auf dem Kennzeichen des Abt RS7 prangt die teuflische 666. Sie gibt Aufschluss darüber, wie viel PS der 4-Liter-V8 mindestens auf den Rollenprüfstand drücken soll, wenn die Tuner von Abt dem Audi RS7 das Basis Upgrade namens Abt Power New Generation spendieren. In diesem Zuge steigen auch die serienmäßigen 700 Nm Drehmoment auf 830 Nm. Abgeriegelt wird elektronisch bei 300 km/h. Im Gegenzug berechnet Abt 6.909 Euro.

25 Prozent mehr Leistung mit Abt Power S New Generation

Auf bis zu 320 km/h schafft es die zweite Ausbaustufe die auf den Namen Abt Power S New Generation hört und mit passender Abgasanlage 700 PS und 880 Nm Drehmoment zur Verfügung stellen soll. Diese Mehrleistung im Vergleich zum Basis Audi RS7 mit 560 PS erreichen die Tuner von Abt unter anderem durch ein eigenes Steuergerät mit eigens entwickelter Software. Der Preis für die zweite Ausbaustufe beträgt 11.809 Euro.

Sichtcarbonspoiler, Spurverbreiterung und neue Felgen für den RS7

Neben den inneren Werten arbeiteten die Tuner aus dem Allgäu auch an der Fassade des Audi RS7. Am Heck soll ein neuer Heckspoiler in Sichtcarbon für 1.190 Euro für zusätzlichen Abtrieb sorgen und mit Spurverbreiterung und neuen Leichtmetallrädern in 20 und 21 Zoll will man die Straßenlage verbessern. Die Preise für die Komplettradsätze reichen von 5.350 bis 5.850 Euro. Beim Sound will man bei Abt auch noch eine Schippe drauf legen. Hierfür kann für die 700 PS starken Power S-Variante des Abt RS7 eine neue Edelstahl-Schalldämpferanlage geordert werden, die mit 4.900 Euro bezahlt werden will.

Zur Startseite
Die neue Ausgabe als PDF
SUV Erlkönig Land Rover Discovery Sport Land Rover Discovery Sport (2019) Künftig auch als Hybrid-SUV BMW Niere groß Retusche BMW-Nieren XXL Guck mal BMW, es geht noch breiter
Promobil
Gebrauchtcheck: Hymer Camp Alkovenmobil Hymer Camp im Gebrauchtcheck Der jahrelange Bestseller Ein Tag auf dem Stellplatz So geht Stellplatz Hinter den Kulissen in Bad Dürrheim
CARAVANING
Hero Camper Ranger Seite Hero-Camper von Kronings Zwei neue Modelle aus Dänemark Camping Tiroler Zugspitze Campingplatz-Tipp Zugspitze Camping an der Zugspitze
Anzeige
Alle Autos von A-Z
BMW oder doch VW?
Gebrauchtwagen Angebote