Abt Cupra Ateca Abt
Abt Cupra Ateca
Abt Cupra Ateca
Abt Cupra Ateca
Abt Cupra Ateca 5 Bilder

Abt Cupra Ateca

Erst bei 255 km/h ist Schluss

Essen Motor Show 2018

Tuner Abt heizt dem Cupra Ateca ein. Mehr Leistung, mehr Speed und ein überarbeitetes Fahrwerk sollen den spanischen Sport-SUV noch dynamischer machen.

Mit dem Label Cupra hat Seat eine extrem sportlich orientierte Submarke an den Start gebracht, deren einziges Modell aktuell der Cupra Ateca ist. Welche Reserven noch in diesem Power-SUV stecken zeigt Tuner Abt mit seiner Interpretation.

Mit einem Zusatzmotorsteuergerät steigt die Leistung des Zweiliter-Turbobenziners von serienmäßigen 300 PS und 400 Nm auf dann 350 PS und 440 Nm. Mit diesem Leistungsplus steigt die Höchstgeschwindigkeit des Vierzylinders von 247 auf 255 km/h. Im Gegenzug sinkt die Spurtzeit von 5,2 auf 5,0 Sekunden.

Cupra Ateca (2018)
Fahrberichte

Nachgelegt wurde auch im Fahrwerksbereich. Hier darf der Cupra hauseigene 20-Zoll-Leichtmetallfelgen mit zehn gegabelten Speichen tragen, die mit Reifen der Dimension 235/35 bestückt sind. Ergänzend verbaut Abt kürzere Fahrwerksfedern.

Preise für die Tuningskomponenten nennt Abt noch nicht. Die wird es zur Premiere des Abt Cupra Ateca auf der Essen Motor Show geben.

Seat Cupra Formentor SUV
Neuheiten
SUV Tuning Seat Ateca - JE Tuning - 2017 Seat Ateca Tuning-Paket 210 PS dank JE Design

Mehr Leistung, Heckspoiler, Sidewings und tiefergelegt – JE Design bietet...

Seat Ateca
Artikel 0
Tests 0
Generationen 0
Alles über Seat Ateca
Mehr zum Thema SUV (Sport Utility Vehicle)
Ford Kuga 2019
Neuheiten
IAA 2019 Kaltvergleich Marcel Sommer
SUV
Renault K-ZE Elektro-SUV
E-Auto