Abt-Audi Q7, Tuning, Bodykit Foto: Abt Sportsline
Abt-Audi Q7, Tuning, Bodykit
Abt-Audi Q7, Tuning, Bodykit
Abt-Audi Q7, Tuning, Bodykit
Abt Audi Q7
17 Bilder

Abt Sportsline-Audi QS7 in Genf

Sportpaket für den neuen Q7

Der Kemptener Tuner Abt Sportsline hat für den Audi Q7 ein Tuning-Paket zusammengestellt. Das Ingolstädter SUV bekommt ein sportives Bodykit, neue Felgen und auch einen Heckflügel. Gezeigt wird der SUV in Genf.

Die Äbte sind fix: Kaum ist der neue Audi Q7 erhältlich, pflastert den bekannte Tuner aus Kempten in Bayern bereits seine Modifikationen an das Ingolstädter SUV. Der Neue soll ja auch richtig fesch und sportlich aussehen.

Abt-Audi QS7 mit neuen Schürzen

Dazu bekommt der Q7 ein komplettes Bodykit spendiert. Das besteht aus einer Frontschürze, Seitenschwellern, Kotflügelverbreiterungen und einer neuen Heckschürze. Unter der Heckschürze soll ein neuer Schalldämpfer für sportlichen Sound sorgen. An der Dachkante des SUV montiert Abt einen kleinen Heckflügel.

Zusätzlich schmeißt Abt Sportsline neue Felgen auf den Markt: Die 22-Zöller namens "FR" gehen mit 305er-Bereifung auf die Straße.

Auch am Thema Leistungssteigerung waren die Äbte schon dran. Der Dreiliter-TFSI erhält eine neue Motorsteuerung und damit 410 PS und ein maximales Drehmoment von 520 Nm. Kostenpunkt: 4.290 Euro. Den Standardsprint erledigt der Benziner in 5,9 Sekunden, die Vmax bleibt unverändert bei abgeregelten 250 km/h. Im Dreiliter-Turbodiesel geht es per Software-Update von 272 PS und 600 Nm auf 325 PS und 680 Nm. Hier stellt Abt 2.990 Euro in Rechnung. Die Spurtzeit des Selbstzünders sinkt auf 6,1 Sekunden, die Vmax klettert auf 240 km/h.

Zur Startseite
Audi Q7
Artikel 0
Tests 0
Generationen 0
Alles über Audi Q7
Lesen Sie auch
Piecha Jaguar F-Type R Coupé