Abt Sportsline tunt den VW Touareg 3.0 TDI

290 PS und 650 Nm für den V6-Diesel

Abt Sportsline-VW Touareg V6 TDI, Tuning, Dieseltuning Foto: Abt Sportsline 2 Bilder

Der bayerische Tuner Abt Sportsline verpasst dem VW Touareg 3.0 TDI ein kleines Leistungsupdate. Der Dreiliter-Selbstzünder leistet jetzt 290 PS und 650 Nm. Viel teurer als der Motortuning sind die riesigen 22-Zoll-Felgen.

Stark ist er mit seinen 262 PS und 580 Nm ja eigentlich schon, der Serien-Touareg. Für die Mannen um Hans-Jürgen Abt aber wohl nicht stark genug. Deswegen verpflanzt der Tuner aus Kempten in Bayern ein Zusatzsteuergerät, das dem 3.0 TDI unter der Haube des VW Touareg ein paar Extra-PS entlockt.

Abt-VW Touareg 3.0 TDI plus 28 PS, 70 Nm

Genau genommen sind es 28 PS, die den 3.0 TDI auf insgesamt 290 PS bringen. Das maximal zur Verfügung stehende Drehmoment beträgt mächtige 650 Nm, das sind deren 70 mehr als beim Serien-Triebwerk. Damit soll das rund 2,2 Tonnen schwere SUV in 7,1 Sekunden auf 100 km/h beschleunigen (Serie: 7,3 Sek.), die Spitzen-Geschwindigkeit beträgt 230 km/h, fünf km/h mehr als im Serienzustand. Der Verbrauch bleibt gleich, behauptet Abt. Die Tuning-Maßnahme kostet mit Montage und TÜV etwas mehr als 3.200 Euro.

Zusätzlich zur Leistungssteigerung packt der Tuner noch ein Aerodynamik-Kit, einen Frontgrill-Aufsatz sowie schmucke Endrohrblenden. Außerdem sind für den VW Touareg V6 3.0 TDI Felgen in den Größen 20 oder 22 Zoll erhältlich.

Die großen Felgen sind beinahe doppelt so teuer wie das Motortuning - die 22er kosten 6.230 Euro. Sie werden mit Hochgeschwindigkeitsreifen in der Dimension 295/30 rundum bestückt.

Zur Startseite
Die neue Ausgabe als PDF
Oberklasse Bentley Continental GT V8 2019 Bentley Continental GT V8 (2020) Neue Einstiegsmotorisierung für den Gran Turismo Bugatti Galibier Bugatti-Zukunft Zweites Modell wird ein Elektroauto sein
Verkehr Volvo Safety Moments Kamera-Überwachung zur Sicherheit am Steuer Volvos bremsen gefährliche Fahrer aus VW Amarok Produktion Werk Hannover 2012 Bonuszahlungen der Autobauer 2019 Porsche zahlt 9.700 Euro
promobil
Storyteller Overland Mode 4x4 (2019) Storyteller Overland Mode 4x4-Vans (2019) Allrad-Camper auf Sprinter und Transit Dethleffs Globeline T 6613 EB Dethleffs Globeline T 6613 EB im Test (2019) Sprinter-Teilintegrierter für entspanntes Reisen
Anzeige
Alle Automarken von A-Z
Markenbaum Sideteaser Erlkönige, Neuvorstellungen und Tests von allen Marken