AC Schnitzer ACS3

Tuningadaption des BMW 3er-Facelifts

Foto: AC Schnitzer 10 Bilder

Nachdem BMW der 3er-Reihe einem leichten Facelift unterzogen hat, folgt der BMW-Tuner AC Schnitzer und passt sein Tuningprogramm optisch und technisch den neuen Gegebenheiten an.

Differenziert nach Fahrzeugen mit und ohne M-Technik-Paket offeriert AC Schnitzer für den BMW 3er neue Frontspoilerelemente, eine neue Heckschürze, Sportspiegel sowie für den Kombi einen neuen Dachkantenspoiler und die Limousine einen neuen Heckspoiler.

Mehr Leistung aus der Blackbox

Das Fahrwerk werten neue Federn, Sportstabilisatoren sowie Domstreben vorn und hinten auf. Alternativ kann auch ein komplettes Sportfahrwerk oder gar ein Rennsportfahrwerk geordert werden. Die Radhäuser können mit diversen Felgen in Formaten zwischen 17 und 20 Zoll bestückt werden.

Auf der Motorenseite sorgen neu programmierte Steuergeräte für mehr Leistung. Der BMW 318d erstarkt so von 143 auf 177 PS, der BMW 320d von 177 auf 210 PS, der BMW 325d von 197 auf 236 PS, der BMW 330d von 245 auf 286 PS, der BMW 335d von 286 auf 310 PS und letztlich der BMW 335i von 306 auf 360 PS. Damit die Mehrleistung auch auf der Straße ankommt kann an der Hinterachse ein Sperrdifferenzial verbaut werden. Sportendschalldämpfer sorgen für den entsprechenden Sound.

Den Innenraum werten wie gewohnt Alu-Elemente, Carbon-Applikationen sowie Sportlenkräder in verschiedenen Design und spezielle Fußmatten auf.

Die neue Ausgabe als PDF
SUV 01/2019, Shibata R31 Roadhouse Suzuki Jimny Suzuki Jimny Tuning Monster Truck, G-Klasse-Kopie oder Land-Rover-Klon Kia Telluride Detroit Motor Show 2019 Kia Telluride SUV (2019) Neuer großer Korea-SUV mit acht Sitzen
Promobil
Luxemburg Wohnmobil-Tour Luxemburg Durch die Ardennen-Region Éislek Skydancer Apero (2019)
CARAVANING
Camping Tiroler Zugspitze Campingplatz-Tipp Zugspitze Camping an der Zugspitze Camping Porto Sole - Titel Campingplatz-Tipp Kroatien Camping Porto Sole
Anzeige
Alle Autos von A-Z
BMW oder doch VW?
Gebrauchtwagen Angebote