AC Schnitzer BMW 6er Cabrio auf der IAA

540 PS und ein durchtrainiertes Lenkrad

Tuner AC-Schnitzer BMW 6er Cabrio IAA Foto: SB-Medien 11 Bilder

Auf der Automesse IAA 2011 stellt der Aachener Tuner AC Schnitzer seine Version des BMW 6er Cabrios vor. Die Tuner Glaubwürdigkeit wird nachdrücklich mit 540 PS unterstrichen.

Schon mit den serienmäßigen 407 PS kann das BMW 650i Cabrio so manchen beeindrucken, aber was ist schon ein Tuning-Auto wenn es nicht vorher einer ernstgemeinten Leistungskur unterzogen wurde? Deshalb präsentiert AC Schnitzer auf der IAA seine Version des 6er Cabrio - und zwar mit 133 PS mehr unter der Haube.

AC Schnitzer mit 540 PS starkem 6er Cabrio auf der IAA 2011

540 PS und 750 Newtonmeter maximales Drehmoment zwischen 3.000 und 3.500/min lassen das Cabrio in 4,4 Sekunden von null auf 100 km/h schnellen, die Serienversion benötigt dafür fünf Sekunden. Im Gegensatzt zu Letzterer liegt die Höchstgeschwindigkeit des getunten 6er Cabrio auch bei 310 statt bei 250 km/h.

Für die Aerodynamik und um den einschüchternden Eindruck auch parkend zu wahren, wird das 6er Cabrio mit einem Frontspoiler, einem verchromten Frontgrill, Chromleisten, Heckschürzeneinsatz und einer Schutzfolie für die Ladekante ausgestattet. Schürze und Folie allein sorgen aber nicht für glänzende Augen, die am Heck des 6er Cabrio kleben bleiben - dafür muss eine Sportauspuffanlage her, die rechts und links für die richtige Optik und vor allem für einen beeindruckenden Sound sorgen soll.

Für die Beherrschbarkeit von 540 PS verbaute AC Schnitzer in dem auf der IAA präsentierten 6er Cabrio seinen Fahrwerkfedernsatz und eine Bremsanlage aus acht Kolben.

Matter Lack, kantiges Lenkrad

Im Innenraum sind einzelne Bereiche von AC Schnitzer matt-grau lackiert, der iDrive-Controller wurde mit dem dem Schnitzer-Cover bestückt, die Serien-Pedale wurden durch Aluminium ersetzt und die Fußmatten tragen jetzt Velours inklusive Schnitzer-Logo. Das Lenkrad, das aussieht als ob es ein Dauerabo im Fitnessstudio hat kennen wir aus dem AC Schnitzer 1er M Coupé das ebenfalls auf der IAA 2011 gezeigt wird.

Und wie für den kleinen BMW, stellt AC Schnitzer auch für das 6er Cabrio eine ansehnliche Auswahl an Reifen und Felgen zur Verfügung: Zweifarbig, Silber, Leichtbau-Schmiedefelgen oder Rennsport-Schmiedefelgen in den Ausführungen 19, 20 oder 21 Zoll. Die Reifen gibt es in den Kombinationen 245/40 R 19 vorn und 245/40 R 19 hinten, 245/40 R 19 vorn und 275/35 R 19 hinten, 245/35 R 20 vorn und 245/35 R 20 hinten, 245/35 R 20 vorn und 285/30 R 20 hinten, 245/35 R 20 vorn und 285/30 R 20 hinten oder 255/30 R 21 vorn und 295/25 hinten.

Neues Heft
Top Aktuell Essen Motor Show 2018 Rundgang Fette PS-Party im Pott Essen Motor Show 2018
Beliebte Artikel Tuner AC Schnitzer BMW 1er M Coupé IAA Schnitzer 1er M Coupé auf der IAA 400 PS im Aerodynamik-Outfit Carlsson CGL45 Carlsson CGL45 auf der IAA Geländegänger für den China-Markt
Anzeige
Sportwagen Jaguar Land Rover Fahrdynamik Advertorial Auf Knopfdruck: Sport Mehr Fahrspaß durch Technik Porsche 911 (992) Cabrio Erlkönig Erlkönig Porsche 911 Cabrio (992) Offener Elfer startet 2019
Allrad Toyota RAV 4 2018 New York Sitzrobe Toyota RAV4 (2018) SUV-Neuauflage ab 29.990 Euro Porsche Macan, Facelift 2019 Porsche Macan (2019) Facelift Scharfes Heck, starke Motoren
Oldtimer & Youngtimer Porsche 911 (996) Carrera Coupe Porsche 911 (996) Kaufberatung Probleme des Schnäppchen-Elfer Aston Martin Heritage EV Concept Aston Martin Heritage EV Concept Elektroantrieb für Klassiker
Promobil Weihnachtskalender 2018 Tür 17 Mitmachen und gewinnen Spiegelreflexkamera Nikon D5600 Wohnmobilfreundliche Region Stuttgart Grünes Licht für mehr Stellplätze Wohnmobil-Region Stuttgart
CARAVANING Weihnachtskalender 2018 Tür 17 Mitmachen und gewinnen Spiegelreflexkamera Nikon D5600 Test Sterckeman Wohnwagen Sterckeman Easy 390 CP im Test Was taugt der Günstig-Caravan?