AC Schnitzer Range Rover Sport auf dem Autosalon Genf

Verschärfte Optik, mehr Leistung

AC Schnitzer Range Rover Sport, Genfer Autosalon, Tuning, 03/2014 Foto: Stefan Baldauf / Robert Kah 22 Bilder

Der Aachener Tuningspezialist AC Schnitzer präsentiert auf dem Genfer Autosalon sein neuen Tuningprogramm für den neuen Range Rover Sport.

AC Schnitzer hatte zwar schon öfters Hand an einen Range Rover gelegt, dabei aber bisher immer nur Leistungskits offeriert. Auf dem Autosalon in Genf zeigen die Aachener erstmals auch ein Bodykit für den Briten.

Range Rover Sport mit sportlicher Optik

Die Optik des Range Rover Sport schärfen neue Schürzen vorne und hinten nach. Vorne prägen große Lufteinlässe und eine tiefgezogene Spoilerlippe den Auftritt. Die Heckschürze integriert einen bulligen Diffusor, seitliche Entlüftungskiemen sowie die Auspuffendrohre des Schnitzer-Doppelendschalldämpfers, die wahlweise mit zwei runden oder einem ovalen Endrohr auskommen.

Für die Luftfederung des Range Rover Sport hat Schnitzer ein Tieferlegungsmodul entwickelt, das die Karosserie um 30 bis 35 mm absenkt. Ergänzt werden die Fahrwerksmodifikationen durch 22 oder 23 Zoll große Leichtmetallfelgen, die mit 275/40er respektive 305/30er Reifen tragen.

Abgerundet wird der Schnitzer-Umbau durch eine Leistungsteigerung des Dreiliter-V6-Biturbomotors. Eine modifizierte Motorsteuerunghebt die Leistung von 292 PS auf 340 PS an, das maximale Drehmoment legt von 600 auf 740 Nm an.

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie uns Ihre Meinung.

Kommentar schreiben
Neues Heft
Top Aktuell SPERRFRIST 22.09.18 / 0:00 Uhr Techart Rolf Benz Cayenne Techart Porsche Cayenne Tuning mit Luxussofa
Beliebte Artikel Startech Widebody, Genfer Autosalon, Tuning, 03/2014 Startech auf dem Genfer Autosalon Range Rover Sport breit gemacht Startech Widebody Ranger Rover, Tuner Startech Widebody auf der IAA Das Hightech-Kraftpaket
Anzeige
Sportwagen Erlkönig Chevrolet Corvette C8 Chevrolet Corvette C8 Zora Mittelmotor-Sportler im Vergleich zum C7-Vorgänger VLN 7 - Nürburgring - 22. September 2018 VLN, 7. Lauf 2018 Black Falcon siegt vor Frikadelli
Allrad Kia Niro EV Elektro-SUV Kia e-Niro (2019) Elektro-SUV mit 485 km Reichweite Seat Tarraco, SUV, Offroad, Allrad, 7-sitzer Seat Tarraco (2019) Lesen Sie hier alles zum neuen Seat-SUV
Oldtimer & Youngtimer 50 Jahre Opel GT Hockenheimring 50 Jahre Opel GT Grand Tour mit Röhrl und 75 GT VW Käfer 1302 LS Cabriolet, Frontansicht Top 10 Ranking H-Kennzeichen Die Oldtimer-Charts 2018
Promobil Reisemobil Manufaktur Free Nature Eco (2019) Free Nature Eco Bulli-Ausbau mit coolem Design Emmerich Wohnmobil-Tour Niederrhein Radtouren entlang der Grenze
CARAVANING Camping Mas Nou Campingplatz-Tipp Spanien Camping Mas Nou Fendt Diamant 560 im Test Fendt Diamant 560 im Test Dezent aufgewertet