Ariel Atom

H&R macht Feder leicht

Foto: H&R 3 Bilder

Der Kopf hinter dem britischen Extremsportwagen Ariel Atoms, Simon Saunders, hat dem Übergewicht den Kampf angesagt. So verzichtet der pure Roadster auf nahezu alles was ein gemütliches Automobil ausmacht. Fahrwerksspezialist H&R legt nun beim Fahrwerk eine abermals abgespeckte Version nach.

Zusammen mit Sven Heidelfeld, dem Bruder des Formel-1-Piloten Nick Heidfeld, haben die Federspezialisten ein Fahrwerk für den Atom entwickelt, das dem Gewichtsspar-Gebot absolut gerecht wird. 

Gegenüber der Serie spart das Fahrwerk pro Dämpfer-Einheit 700 Gramm an einer wichtigen Stelle ein. Damit verliert der flinke Brite nicht nur insgesamt 2,8 Kilogramm Gewicht, sondern spricht auch feiner auf Unebenheiten und Lastwechsel an. Spezielle Lager mit einem geminderten Losbrechmoment sollen dem Roadster zudem eine noch bessere Straßenlage verschaffen.

An den einstellbaren Dämpfern kann darüber hinaus auch die Kennlinie an die Bedürfnisse von Fahrer und Strecke angepasst werden.

Damit hat H&R den Beweis angetreten, dass auch weniger durchaus mehr bedeuten kann. Simon Saunders wird es erfreut zur Kenntnis nehmen.

Neues Heft
Top Aktuell Mansory Lamborgini Aventador S Mansory tunt Aventador S Carbon so weit das Auge reicht
Beliebte Artikel Ariel Atom 500 Alles andere als ein Weichspüler Ariel Atom Ariel Atom Minimal-Roadster für maximalen Fahrspaß
Anzeige
Sportwagen Mansory Lamborgini Aventador S Mansory tunt Aventador S Carbon so weit das Auge reicht Lamborghini SC18 Alston Lamborghini SC18 Alston Einzelstück aus der Sportabteilung
Allrad 11/2018, DAMD Suzuki Jimny Little G Suzuki Jimny Tuning G-Klasse-Look für den Japan-Offroader Jeep Gladiator JT Pickup Jeep Wrangler Gladiator (2019) Erste Bilder durchgesickert
Oldtimer & Youngtimer Mercedes 280 SE 3.5 Cabriolet W111 (1970) Wiesenthal Mercedes-Auktion Wiesenthal Familiensammlung unterm Hammer Porsche Carrera GT Werksrestaurierung Porsche Classic Carrera GT 13 Jahre alt, aber jetzt fabrikneu
Promobil CMT Impressionen (2018) Wohnmobil-Zulassungszahlen 2018 weiter auf Rekordkurs Dreamer Camper Van XL (2019) Dreamer Campingbusse 2019 Camper Van XL, Cap Land & Co.
CARAVANING Tabbert Vivaldi 550 E Tabbert Vivaldi im Supertest Neues, modernes Design für 2019 Bleder Insel Caravan-Tour Slowenien Schöne Städte und Landschaften