HS Motorsport Audi A1 Motorhaube HS Motorsport
HS Motorsport Audi A1 Felge
HS Motorsport Audi A1 von oben
HS Motorsport Audi A1 Front
HS Motorsport Audi A1 Heck 10 Bilder

Audi A1

Tuningkit für den kleinen Ingolstädter

Der Audi A1 ist gerade erst in den Verkaufsräumen angekommen, da gibt es schon die ersten Zubehörteile. HS Motorsport bietet neben optischem Tuning auch eine Leistungssteigerung und eine Sportauspuffanlage an.

In Zusammenarbeit mit dem Autohaus Kempen stellt HS Motorsport sein erstes Audi A1-Projektauto vor. Der Kleinwagen ist mit einer matten Folie von CFC bezogen und steht auf 18 Zoll großen Aluminium-Felgen.

Tuning für Audi A1 Interieur und Optik

Bei der Rad-Kombination hat der Audi A1-Kunde die Wahl zwischen zwei verschiedenen Designs in unterschiedlichen Farben. Enger in den Radkästen stehen die Rundlinge nach dem Einbau des H&R-Gewindefahrwerkes, dass den Projekt Audi A1 um 55 Millimeter an der Vorder- und 60 Millimeter an der Hinterachse tiefergelegt.

Aufmerksamkeit soll der getunte Audi A1 aber besonders mit seiner neuen Sportauspuffanlage, die mit zwei Endrohren im VW Golf R32-Look unter dem modifizierten Heckschürzenansatz münden, auf sich ziehen. Zwar ließ HS Motorsport den Audi A1 1.4 TSI Motor mit 122 PS an diesem Projektauto unberührt, bietet aber ein Update auf 147 PS und 50 Newtonmeter zusätzliches Drehmoment an.

Soundsystem für den Audi A1 von HS Motorsport

Das Tuning des Audi A1 setzt sich im Innenraum fort, wo HS Motorsport zwei Recaro Sportster CS Schalensitze auf von Weinkarth gefertigten Sitzkonsolen positionierte. Wem das sportliche Feeling alleine nicht genügt, kann bei HS Motorsport ein Alpine-Soundsystem inklusive Navigationssystem ordern.

Zur Startseite
Kleinwagen Tests Audi A1 Audi A1 Neuer Premium-Kleinwagen im Test

Der Audi A1 bietet in der Karosserie eines Kleinwagens die...

Audi A1
Artikel 0
Tests 0
Generationen 0
Alles über Audi A1