Audi A7 Sportback 3.0 TDI von MR Racing

Getunter Selbstzünder mit 299 PS

MR Racing, Audi A7 Sportback 3.0 TDI, Tuning Foto: MR Racing 13 Bilder

MR Racing nimmt sich das Vor-Facelift-Modell des Audi A7 Sportback vor und würzt es mit Komponenten aus dem RS3, S7 und RS7. Außerdem entlockt der Tuner den Brennräumen des Dieselaggregats knapp 300 PS.

Powered by

Die Leistungssteigerung von 204 PS - so viel Leistung erbrachte der Basis-Dreiliter-V6 des A7 vor dessen Facelift im Mai - auf 299 PS wird durch eine Optimierung der Motorsoftware ermöglicht. Im Zuge dessen schwillt auch das maximale Drehmoment des Selbstzünders von 450 auf 612 Nm an.

MR Racing verbaut Teile aus anderen Audi-Modellen

Für die passende Optik kleidet das Unternehmen mit Sitz in Eschweiler bei Aachen den A7 Sportback in eine Vollfolierung. Ihr Farbton: ein mattes Metallic Blau. Eintönigkeit gibt es jedoch nicht. Der Tuner sorgt zusätzlich für mattschwarze und goldene Akzente am A7-Kleid.

In den Radhäusern des aufgepäppelten Audi A7 Sportback drehen sich 20 Zoll große Felgen, die mit einer Pulverschicht aus mattem Gold überzogen wurden. Hinter den Felgen versteckt sich Ceramic-Bremsanlage aus dem S7, über die Radkränze spannen sich Pirelli P Zero-Reifen der Dimensionen 265/30R20. Um den A7 Sportback 3.0 TDI sportlicher wirken zu lassen, verbaut MR Racing die Frontschürze des RS7.

Auch im Innenraum kommen Teile aus dem Audi-Lager zum Einsatz. So ist das abgeflachte Multifunktionslenkrad aus dem RS3 entliehen. Dem Volant spendierte MR Racing Aluminium-Schaltwippen, die in unterschiedlicher Farbgebung erhältlich sind. Damit sich nicht nur der Pilot im getunten Oberklasse-Modell vergnügen kann, installierte das Unternehmen einen 15-Zoll-Deckenmonitor, worauf das TV-Programm und Spielfilme abgespielt werden können.

Neues Heft
Top Aktuell Tesla Semi Truck Tesla Semi-Truck Elektro-Lkw im Polizei-Check
Beliebte Artikel Audi A7 Sportback 3.0 TDI competition Audi A7 3.0 TDI Competition Jubiläumsmodell mit mehr Power Mercedes G 500 Brabus 2019 Mercedes G-Klasse von Brabus G 500 auf 500 PS getunt
Gebrauchtwagen Angebote
Anzeige
Sportwagen Erlkönig Chevrolet Corvette C8 Chevrolet Corvette C8 Zora Mittelmotor-Sportler im Vergleich zum C7-Vorgänger VLN 7 - Nürburgring - 22. September 2018 VLN, 7. Lauf 2018 Black Falcon siegt vor Frikadelli
Allrad Volvo V60 Cross Country (2018) Volvo V60 Cross Country (2018) Neuer Schlechtwege-Kombi Rezvani Tank SUV Rezvani Tank SUV Panzer mit 707 PS
Oldtimer & Youngtimer 50 Jahre Opel GT Hockenheimring 50 Jahre Opel GT Grand Tour mit Röhrl und 75 GT VW Käfer 1302 LS Cabriolet, Frontansicht Top 10 Ranking H-Kennzeichen Die Oldtimer-Charts 2018
Promobil Reisemobil Manufaktur Free Nature Eco (2019) Free Nature Eco Bulli-Ausbau mit coolem Design Emmerich Wohnmobil-Tour Niederrhein Radtouren entlang der Grenze
CARAVANING Der Herbst ist ein guter Zeitpunkt, um beim Kauf eines Reisemobils oder Caravans Geld zu sparen: Die Vorjahresmodelle müssen vom Hof. Günstige Caravans im Herbst Die Schnäppchen-Saison beginnt Camping Mas Nou Campingplatz-Tipp Spanien Camping Mas Nou