Audi A8 im Sportanzug

Foto: Foto: JE Design 4 Bilder

Dass auch ein Luxusliner wie der Audi A8 durchaus sportliches Rüstzeug vertragen kann, zeigt Tuner JE Design mit seinem Komplettprogramm.

Ein Aerodynamik-Komplettkit bestehend aus einem dezenten Frontspoiler mit vergrößerten Lufteinlässen, sowie zusätzlichen seitlichen Belüftungskanalen sorgt für eine imposante Frontansicht und das entsprechende Überholprestige. Nebenbei soll der Frontspoiler eine ordentliche Portion Abtrieb besonders bei hohen Geschwindigkeiten beitragen und damit die Fahrstabilität verbessern. Die Seitenschweller mit Air-Intake werden einfach gegen die Serienteile getauscht. Die Heckschürze besitzt neben den Luftauslasskanälen einen mittigen Diffusor. Für deutlich mehr Anpressdruck an der Hinterachse, sorgt der Heckspoiler mit integrierter Luftabrisskante.

Soundfördernd wirkt sich der neu entwickelte Vier-Rohr Edelstahlschalldämpfer, mit runden 101 Millimeter Endrohren aus.

Für den entsprechenden Kontakt zur Straße sorgen die zweiteilige Felgen in der Größe 8,5x20 Zoll vorne (Bereifung 255/35 ZR 20) und 10x20 (Bereifung 285/30 ZR 20) hinten.

Die neue Ausgabe als PDF
Beliebte Artikel Saab Cabrio Power-Riegel aus der Schweiz Tierischer Ford Streetka
Gebrauchtwagen Angebote
Anzeige
Sportwagen TTP Tuning Porsche Cayman GT4 Fahrbericht Sportscars & Tuning Umbruch in der Tuning-Branche Tuner in der WLTP-Falle Puritalia Berlinetta Puritalia Berlinetta Sport-Coupé mit 965-Hybrid-PS
SUV Ssangyong Korando leaked Ssangyong Korando Neuauflage debütiert in Genf Suzuki Jimny 2018 Fahrbericht 4. Generation Suzuki Jimny (2018) In Deutschland vorerst wohl nicht mehr verfügbar
Oldtimer & Youngtimer 02/2019, 1987 Buick GNX Versteigerung Buick GNX von 1987 Coupé mit 8,5 Meilen für 177.000 Euro verkauft 04/2012, Mercedes G-Klasse Mercedes G-Klasse Historie 40 Jahre Mercedes G