Audi TT powered by JE-Design

Foto: Je Design 9 Bilder

Tuner JE-Design aus Leingarten hat den neuen Audi TT unter seine Fittiche genommen und dem 2,0-Liter TFSI zu mehr Wumms verholfen.

Satte 244 PS und 355 Nm Drehmoment stehen dem Ingolstädter dank einer veränderten Motorsteuerung zur Verfügung. Der modifizierte Zweiliter soll den TT nach Angaben des Tuners in sechs Sekunden auf 100 Sachen katapultieren - ein Sportfahrwerk an Bord soll den TT auf dem rechten Wege halten.

Kompressor-Kit in der Mache

In Vorbereitung ist zudem eine Kompressorkit für den 3,2-Liter-V6, der zwangsbeatmet 350 PS erreichen soll.

Um der gesteigerten Potenz auch einen entsprechenden Auftritt zu verleihen, hat JE Design den vorderen Stoßfänger aggressiver gestaltet. Am Heck prangen ein Spoiler sowie ein Diffusor im Carbon-Look, des Weiteren markiert eine Auspuffanlage mit je zwei Auspuffendrohrer rechts und links das Ende des TT.

Den Kontakt zur Straße halten 20 Zoll große Leichtmetallfelgen mit Reifen der Größe 245/30, außerdem sind noch diverse Felgen in 20 und 19 Zoll erhältlich. Hinter den Alus verbirgt sich eine Sportbremsanlage mit 330 Millimeter großen Bremsscheiben.

Zur Startseite
Die neue Ausgabe als PDF
SUV Erlkönig Land Rover Discovery Sport Land Rover Discovery Sport (2019) Künftig auch als Hybrid-SUV BMW Niere groß Retusche BMW-Nieren XXL Guck mal BMW, es geht noch breiter
Promobil
Hymer B MC EHG-Verkauf Thor will nachverhandeln Süße Museen Museen für Naschkatzen Süßes zum Lernen und Naschen
CARAVANING
Automatikgetriebe Automatik-Getriebe im Vergleich Automatisch besser schalten Hero Camper Ranger Seite Hero-Camper von Kronings Zwei neue Modelle aus Dänemark
Anzeige
Alle Automarken von A-Z
Markenbaum Sideteaser Erlkönige, Neuvorstellungen und Tests von allen Marken
Gebrauchtwagen Angebote