auto motor und sport im neuen Design
  • 07
    Tage
  • 10
    Stunden
  • 38
    Minuten

Audi TT

Unter Doppel-Druck

Foto: Stephan Romer 8 Bilder

Register-Aufladung - die Hersteller legen vor, die ersten Tuner ziehen nach. Pogea Racing rüstet jetzt einen Audi TT der ersten Generation mit einer Zweifach-Aufladung und über 600 PS aus.

Auf Basis des Audi TT mit dem 1,8-Liter-Turbomotor hat der Tuner den "Twincharged Calistto" aufgebaut. Ziel der Entwicklung war es leistungsgesteigerten Aggregaten das Turbo-Loch zu nehmen und dem Vierzylinder auch unten herum Leistung einzuhauchen. Die Basisarbeit soll hierbei ein Kompressor leisten, der mechanisch angetrieben im unteren Drehzahlbereich für Ladedruck sorgen soll.

Die mechanische Aufladung kann sowohl mit bereits leistungsgesteigerten Motoren kombiniert, aber auch auf jungfräuliche Aggregate adaptiert werden. Im Falle Calistto können für den im Innenleben komplett überarbeiteten Turbomotor so Leistungen von bis über 600 PS erreicht werden, in Abhängigkeit von der verbauten Ladergröße und dem programmierten Ladedruck.

Optisch rückt der Calistto mit seiner Single-Frame-Frontschürze dem neuen TT sehr nahe. Beim Sound soll der mit einer Edelstahlabgasanlage und Rennkatalysatoren bestückte Audi eher V8-Aggregaten nacheifern.

Um den gestiegenen Fahrleistungen auch fahrwerksseitig Rechnung zu tragen, trägt der TT Achtkolben-Bremszangen aus dem Lamborgfhini Gallardo in Kombination mit Porsche GT2-Bremsscheiben an der Vorderachse. Hinten greifen Rennbeläge in gelochte und geschlitze Scheiben. Ein Gewindefahrwerk rundet das Fahrwerksprogramm ab.

Im Innenraum, der durch nach oben schwenkende Türen zugänglich gemacht wird, nehmen Recaro-Schalensitze die Passagiere in Empfang. Alle Oberflächen wurden mit Leder und Alcantara überspannt. Eine High-End-Audioanlage sorgt für das akustische Unterhaltungsprogramm. Eine Komplettlackierung in blauem Sonderlack sowie zahlreiche Kohlefaserapplikationen im Innen- und Motorraum runden den Komplettumbau ab.

Neues Heft
Top Aktuell 01/2019, Liberty Walk Suzuki Jimny Mercedes-AMG G 63 Suzuki Jimny Tuning Liberty Walk legt den G Mini auf
Beliebte Artikel Trans Am Gold

null Riberys Blattgold-Steak Vergoldetes Auto wäre kaum teurer H&R Jeep Compass The Italian Stallion H&R Sportfedern für Jeep Compass
Gebrauchtwagen Angebote
Anzeige
Sportwagen Toyota GR Supra A90 (2019) 2020 Ford Mustang Shelby GT500 - Muscle Car - Carbon Fiber Track Package Ford Mustang Shelby GT500 (2019) Power-Pony mit über 700 PS
SUV Kia Telluride Detroit Motor Show 2019 Kia Telluride SUV (2018) Achtsitzer Korea-SUV Audi Q2 2.0 TDI Quattro, BMW X2 xDrive 18d, Exterieur SUV Neuzulassungen 2018 Auf diese SUV fährt Deutschland ab
Oldtimer & Youngtimer BMW 5er E34 Scheunenfund Bulgarien BMW-Scheunenfund Elf alte 5er in Bulgarien entdeckt Everytimer ETA 02 BMW 1er Cabrio Umbau Everytimer ETA 02 Retro-Cabrio auf BMW 1er-Basis
Promobil Bravia Campingbus Mercedes (2019) Bravia Swan 699 (2019) Erster Mercedes-Bus der Slowenen Spacecamper Limited (2019) Spacecamper Limited (2019) Campervan-Allrounder auf VW T6
CARAVANING LMC Style Lift 500 K (2019) Premiere LMC Style Lift 500 K Sieben Schlafplätze in einem Caravan Kabe Imperial 780 TDL FK KS Außen Kabe Neuheiten 2019 Royal 780 TDL FK mit Frontküche