Audi-Tuning 2011

Feinabstimmung von R8 über Q7 bis A1

Abt Audi A1 Foto: Abt 42 Bilder

In Sachen Audi-Tuning liegt der Audi R8 ganz vorn. Zahlreiche Tuner haben sich 2011 dem Sportsportler angenommen. Doch auch TT, RS5, A6, A7 und Q7 werden so manch einer stärkenden Kur unterzogen. Neuster Zugang, der Audi A1 von Abt in unterschiedlichen Leistungsstufen und mit pfiffigen Design-Extras.

Tuner Anderson spendiert dem R8 eine Leistungssteigerung von 525 auf 585 PS, wonach er sich Audi R8 V10 Racing Edition nennen darf. Dem Audi Q7 verhelfen die Düsseldorfer zu einer Leistungssteigerung um 50 PS, so dass dem SUV am Ende 550 PS zur Verfügung stehen.

Audi R8 V8 4.2 FSI mit über 800 PS

Wo Anderson zur Sportauspuffanlage, Rennkats und Sportluftfilter greift, verbaut PPI Automotiv Design im Audi R8 gleich einen Kompressor. Der Bi-Centrifugal Supercharger schraubt die Serien-PS des R8 hoch auf 801, womit die Drei-Sekunden-Marke geknackt werden soll - in 2,9 Sekunden soll der Audi von Null auf 100 sprinten.

Renn Performance brachte den Audi R8 durch Maßnahmen wie die Änderung der ECU-Abstimmung und einer gewichtsoptimierten Abgasanlage auf satte 600 PS. 20 PS mehr erreicht ABT, deren Audi R8 Spyder sich in auffälliger, roter Lackierung präsentiert.

Audi-Tuning für fast alle Modelle

Senner nahm sich einen etwas kleineren Zweisitzer aus Ingolstadt vor, den TT. Die Serienleistung wird unter anderem durch ein neu programmiertes Motorsteuergerät, geänderte Ladeluftkühler und einer klappengesteuerten Sportauspuffanlage auf 433 PS gesteigert. Den Audi RS5 modifizierten die Ingelheimer Tuner so, dass am Ende 506 statt 450 PS unter der Haube knurrten.

Pogea Racing greift unter dem Motto Audi-Tuning zum Kleinwagen A1 und pumpt die 122 Serien-PS auf 156 auf.

In der ständig aktualisierten Fotoshow zum Thema Audi-Tuning finden Sie eine Übersicht über die überarbeiteten Audi-Modelle und detaillierte Informationen.

Zur Startseite
Die neue Ausgabe als PDF
Tech & Zukunft Zusammenarbeit Mercedes und BMW Kooperationen zwischen den Herstellern Wer mit wem in der Autoindustrie 3/2019, StreetScooter Kostendruck bei Paketdiensten Packstation statt Haustür
SUV Mercedes G-Klasse Mercedes G 400d Stärkere Diesel-Version kommt 2019 Hyundai Tucson N-Line 2019 Hyundai Tucson N-Line 2019 SUV ab sofort im Sport-Design
Mittelklasse Xpeng E28 Xpeng E28 (2019) Das ist Chinas Tesla Model 3-Rivale Cadillac CT5 Modelljahr 2019 Cadillac CT5 (2019) Das ist der ATS- und CTS-Nachfolger
Anzeige
Alle Automarken von A-Z
Markenbaum Sideteaser Erlkönige, Neuvorstellungen und Tests von allen Marken