Foto: B&B
2 Bilder

B&B Audi A6

Öl-Brenner

Wenn Tuner B&B an den neuen Audi A6 3.0 TDI Hand anlegt und die Leistung des Selbstzünders um bis zu 75 PS anhebt, wird die Limousine zu einem wahren Diesel-Sportler.

In der ersten Stufe wird die Motorelektronik umprogrammiert und er Ladedruck geringfügig erhöht. So ergeben sich statt der serienmäßigen 225 PS und 450 Nm Drehmoment satte 275 PS und 550 Nm, die mit 1.298 Euro bezahlt werden wollen.

Zündet B&B die Stufe zwei, so kommen neben der Anpassung der Motorsteuerung ein Spezialturbolader mit geändertem Abgaskrümmer eine Optimierung der Ansaugwege, Luftführungen und Ladeluftkühlung hinzu. In der Summe entspringen dem Dreiliter-V6 dann 300 PS und ein maximales Drehmoment von 600 Nm zu einem Preis von 5.998 Euro.

Den Sprint von Null auf 100km/h erledigt der sportliche Powerdiesel in 6,5 Sekunden, und erst bei 261km/h endet der Vortrieb. Der Aerodynamikbereich wurde mittels einer speziellen Frontschürze, eines Frontgrills und eines dezenten Heckdeckelspoilers überarbeitet. Im Bereich der Heckschürze wird ein neues Mittelteil eingesetzt, um die Verwendung der Sportendrohradaption möglich zu machen. Hier sind zwei Endrohrversionen verfügbar.

Im Fahrwerkbereich stehen Sportfahrwerksfedern, die den Aufbau um 30 Millimeter tieferlegen oder ein komplett einstellbares Gewindefahrwerk parat. Im Räderbereich sind mehrere Leichtmetallfelgen mit polierter Edelstahloberfläche bis zu 9x19 Zoll mit 245/35er Pneus möglich.

Zur Tuner-Übersicht

Zur Startseite
Audi
Artikel 0
Tests 0
Baureihen 0
Alles über Audi
Lesen Sie auch
Abt Audi AS6 Avant
Tuning