BMW 5er-Tuning

Bis zu 800 PS im M5 sind möglich

BMW M5 F90 G-Power Foto: G-Power 22 Bilder

Der BMW M5 ist beliebt bei den Kunden und auch bei den Tunern. Per modifizierter Motorsteuerung sind gewaltige Leistungssprünge möglich. G-Power legt die Latte auf 800 PS, Speed Buster bietet 747 PS, Manhart 723 PS, DTE Systems 696 PS.

G-Power holt 800 PS aus BMW M5

BMW M5 F90 G-Power Foto: G-Power
Bis zu 800 PS holt G-Power aus dem BMW M5 (F90) heraus.

Aus dem aktuellen BMW M5 (F90) mit 600 PS beziehungsweise 625 PS beim Competition holen Tuner bis zu 800 PS. Wer diese Marke aufgestellt hat? G-Power. Nach der Leistungskur von satten 200 PS und 230 Newtonmetern (jetzt 980 Newtonmeter) sprintet der Münchener in 2,9 Sekunden bis Tempo 100 und fährt über 335 Kilometer pro Stunde schnell.

Die Leistungssteigerung erreicht G-Power durch eine Mischung aus Software- und Hardwaremodifikationen. Die G-Power Performance Software V3 kostet 5.415 Euro, die Vmax-Anhebung 795 Euro, die Turbloader-Modifikation 5.772 Euro, die Titanabgasanlage 8.240 Euro, der 21 Zoll-Schmiederadsatz inklusive Bereifung 8.950 Euro und die Downpipes mit Katalysatoren 4.938 Euro.

DTE Systems bietet 96 PS für 1.299 Euro

Wem 600 PS des BMW M5 (F90) nicht genug sind, der ist nun auch bei DTE Systems an der richtigen Stelle. für 1.299 Euro bietet der Tuner ein Leistungsplus von 96 PS und 146 Newtonmetern auf 696 PS und 896 Nm an. Der Zwischenspurt von 100 bis 200 Kilometer pro Stunde soll zudem um 1,6 Sekunden schneller absolviert werden. Nach 3,3 Sekunden liegt Tempo 100 an.

DTE Systems BMW M5 Foto: DTE Systems
Per Smartphone-App kann der DTE Systems-Kunde verschiedene Modi seines BMW M5 auswählen.

Die Tuningbox wird an den Sensoren des Motormanagements angeschlossen, darunter Nockenwelle, Saugrohrdruck und Ladedruck. Die Signale werden erfasst und optimiert an das BMW-Steuergerät weitergeleitet. Hinzu kommt ein Gaspedal-Tuning, dass sich sowohl über ein Keypad an der Tuning-Box als auch per Smartphone-App steuern lässt. Darüber hinaus kann der Fahrer die Tuning-Programme „Sport“, „Sport+“, „City“ und „Serie“ auswählen. Die Tuning-App steht kostenlos im App Store oder bei Google Play zum Download bereit.

Speed Buster verpasst M5 747 PS

Chip-Tuner Speed Buster aus Sinzig hat für den BMW M5 (F90) ein Zusatzsteuergerät für die Motorsteuerung programmiert, das dem 4,4-Liter-Biturbo-V8 zusätzliche 147 PS und weitere 125 Nm Drehmoment entlockt. In Summe steigt die Leistung des BMW M5 damit auf 747 PS und 875 Nm. Eine Warm-Up-Steuerung erlaubt den vollen Leistungsabruf erst bei betriebswarmem Motor, zudem verspricht Speed Buster einen um bis zu 15 Prozent geringeren Verbrauch.

Zu haben ist die Leistungsbox inklusive drei Jahren Motorgarantie für 999 Euro. Eine zusätzliche Gaspedal-Box für ein schnellers Ansprechen kostet 179 Euro, eine Appsteuerung ist für 229 Euro im Angebot.

Manhart  MH5 700, Tuning, Mittelklasse, BMW 5er Foto: Manhart
Der 723 PS starke Manhart MH5 700 sprintet innerhalb von 5,9 Sekunden von Tempo 100 bis 200.

Manhart holt 723 PS aus dem M5

Manhart lässt den MH5 700 auf Basis des BMW M5 (F90) von der Kette. Das bekannte 4,4 Liter große Biturbo V8 Triebwerk leistet nun 723 PS und 870 Newtonmeter Drehmoment. Zu verdanken ist diese 123 PS- und 120 Nm-Steigerung dem MHtronik-Zusatz-ECU. Den Zwischensprint von 100 bis 200 Kilometer pro Stunde absolviert der Allradler in 5,9 Sekunden.

Neben den eindrucksvollen inneren Werten kommt der MH5 700 mit einem Carbon-Paket fürs Exterieur ums Eck. An der Front prangt nun ein neuer Carbon Frontspoiler, am Heck sind ein neuer Heckspoiler und ein einteiliger Carbon-Heckdiffusor auszumachen. Mithilfe der Edelstahl-Auspuffanlage ist er nicht nur im Kaltstart akustisch äußerst präsent. Die 102 Millimeter Carbon-Endblenden und die 20 Millimeter-Tieferlegung runden die Veredlung des auf 21 Zöllern fahrenden MH5 700 ab.

Neues Heft
Top Aktuell Essen Motor Show 2018 Rundgang Fette PS-Party im Pott Essen Motor Show 2018
Beliebte Artikel AC Schnitzer BMW 5er G30/G31 AC Schnitzer BMW 5er G30/G31 Tuning für den neuen 5er Manhart MH2 630 - BMW M2 - Tuning Getunter BMW M2 von Manhart Stärker als ein Audi R8
Anzeige
Sportwagen Jaguar Land Rover Fahrdynamik Advertorial Auf Knopfdruck: Sport Mehr Fahrspaß durch Technik Porsche 911 (992) Cabrio Erlkönig Erlkönig Porsche 911 Cabrio (992) Offener Elfer startet 2019
Allrad Toyota RAV 4 2018 New York Sitzrobe Toyota RAV4 (2018) SUV-Neuauflage ab 29.990 Euro Porsche Macan, Facelift 2019 Porsche Macan (2019) Facelift Scharfes Heck, starke Motoren
Oldtimer & Youngtimer Porsche 911 (996) Carrera Coupe Porsche 911 (996) Kaufberatung Probleme des Schnäppchen-Elfer Aston Martin Heritage EV Concept Aston Martin Heritage EV Concept Elektroantrieb für Klassiker
Promobil Hymer B-MC I 580 Hymer B-Klasse MC I 580 Test Neues Konzept, neue Epoche? Weihnachtskalender 2018 Tür 15 Mitmachen und gewinnen Nighthawk von ROLLPLAY
CARAVANING Deichselschloss Diebstahlschutz für Caravans Deichselschlösser und Co Weihnachtskalender 2018 Tür 15 Mitmachen und gewinnen Nighthawk von ROLLPLAY