BMW Baby Racer II

Spieltrieb

Foto: BMW

Der BMW Baby Racer bekommt Konkurrenz aus dem eigenen Stall: Ab sofort können spielbegeisterte BMW-Fahrer und deren Nachwuchs auch einen ferngesteuerten Miniatur-Baby Racer durchs Kinderzimmer sausen lassen.

Durch intuitives Bewegen der Fernbedienung lässt sich der BMW RC Baby Racer II lenken: Zieht man nach unten, fährt das Spielzeugauto rückwärts, neigt sie sich nach oben, bewegt es sich vorwärts. Mit zwei Pfeilen auf der Fernbedienung lässt sich das Auto zudem nach rechts oder links manövrieren.

Das Modell im Maßstab 1:10 wurde mit funktionsfähigen LED-Front- und Heckleuchten ausgestattet und erscheint in der gleichen Farbkombination wie der Große - klassisches dunkles Grün mit beigefarbenem Sitz.

Aufladen lässt sich der BMW RC Baby Racer II ganz einfach mit Hilfe einer Aufladestation, die in der Fernbedienungskonsole integriert ist. Apropos Rennen: Das BMW RC Baby Racer II Spielzeugauto ist in zwei Frequenzen erhältlich. So können zwei Flitzer gegeneinander starten. Zum Parken lässt sich die ferngesteuerte Miniatur ebenfalls direkt auf der Fernbedienung befestigen.

Der neue Baby Racer ist für Kinder ab 5 Jahren geeignet und ist für 15,50 Euro bei ausgesuchten BMW Händlern und im Internet unter www.bmw-shop.com/lifestyle erhältlich.

Zur Startseite
Die neue Ausgabe als PDF
SUV Nissan Altima-te AWD Kettenfahrzeuge aus aller Welt Die schärfsten Kisten mit Ketten Erlkönig Land Rover Discovery Sport Land Rover Discovery Sport (2019) Künftig auch als Hybrid-SUV
Promobil
Suzuki Jimny als Wohnmobil Verrückter Trend aus Japan Suzuki Jimny als Campingfahrzeug Hobby Vantana K60 Fs en vogue Seite Hobby Vantana K60 Fs-Veredelung Mit dem en vogue voll in Mode?
CARAVANING
Ford Ranger Pick-up mit Power Ford Ranger zieht 15 Caravans Automatikgetriebe Automatik-Getriebe im Vergleich Effizient und schnell Schalten
Anzeige
Alle Automarken von A-Z
Markenbaum Sideteaser Erlkönige, Neuvorstellungen und Tests von allen Marken
Gebrauchtwagen Angebote