BMW erhellt ältere Modelle

Foto: ams

BMW bietet ab sofort Nachrüstsätze für Abbiege-, Xenon- und Bi-Xenon-Licht an, damit auch Besitzer älterer Fahrzeuge von diesem Plus an Sicherheit profitieren können.

Der Nachrüstsatz für das Abbiegelicht, dass beim Abbiegen oder Fahren in engen Kurven deutlich mehr Flächen als bei herkömmlichen Licht ausgeleuchtet, beinhaltet die Hauptscheinwerfer mit Abbiegelichtfunktion sowie die Steuerelektronik. Er ist erhältlich für die aktuelle BMW 3er-Baureihe, Typ E46, (außer dem BMW 3er Compact) und kostet 696 Euro ohne Einbau. Nachrüstsätze für weitere Modellreihen sind in Vorbereitung.

Ebenfalls als Nachrüstsatz bietet BMW Bi-Xenon-Licht-Technologie für das Fernlicht an. Beim Nachrüstsatz wird die vorhandene Lichtquelle für das Xenon-Abblendlicht auch für das Fernlicht genutzt. Dazu wird in dem Ellipsoidmodul eine Blende weggeklappt. Der Fahrer bedient die Fernlichtfunktion wie gewohnt über den entsprechenden Hebel. Verfügbar ist diese Technologie für alle Modelle des aktuellen BMW 3er (bis auf den BMW 3er Compact) zum Preis von 1.090 Euro. Diese Technologie ist für den neuen BMW 5er sowie für den aktuellen BMW 7er und für den Z4 in Vorbereitung.

Zugleich bietet BMW Xenon-Zusatzscheinwerfer für alle Modelle des aktuellen BMW 3er (bis auf den BMW 3er Compact) und die alten BMW 5er Modelle an. Sie werden in die Aussparungen für die Nebelscheinwerfer eingesetzt. Die Xenon-Zusatzscheinwerfer sorgen nach BMW-Angaben für eine sehr gute Lichtleistung und ein ermüdungsfreies, sicheres Fahren bei Dunkelheit. Ihre tagesähnliche Farbe ist doppelt so hell wie herkömmliches Halogenlicht, verstärkt Kontraste und verbessert das räumliche Sehen. Zudem wird der Stromverbrauch bei Xenon-Licht um zwei Drittel reduziert, und die Lebensdauer liegt deutlich über der von Halogenlicht. Der Preis beträgt 760 Euro. Diese Technologie ist für den neuen BMW 5er und den neuen BMW X3 in Vorbereitung.

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie uns Ihre Meinung.

Kommentar schreiben
Neues Heft
Top Aktuell ABT Audi SQ5 Audi Q5 Tuning Abt verpasst SQ5 425 PS
Beliebte Artikel Hella Ring frei für Golf und 3er BMW DP Motorsport - Porsche 935 DP III - Sportwagen - Replika Porsche 935-Replika von DP Motorsport Der darf auf die Straße
Gebrauchtwagen Angebote
Anzeige
Sportwagen Ferrari Monza SP1 Ferrari Monza SP1 und Monza SP2 (F176) Limitierte Hardcore-Renner auf 812-Basis Erlkönig Mercedes-AMG A45/A50 Erlkönig Mercedes-AMG A-Klasse A45/A50 (2019) Hier fährt der A45-Nachfolger
Allrad Seat Tarraco, SUV, Offroad, Allrad, 7-sitzer Seat Tarraco (2019) Lesen Sie hier alles zum neuen Seat-SUV Suzuki Jimny 2018 Weltpremiere Suzuki Jimny (2018) Neuauflage startet ab 17.915 Euro
Oldtimer & Youngtimer Ford Sierra I Cosworth 1985 50 Jahre Ford RS Schnelle Escort, Sierra, Focus Girls & Legendary US-Cars 2033 Girls & Legendary US-Cars 2019 Pin-Up-Girls und Muscle Cars
Promobil Ford Transporter Neuheiten 2019 Neuer Ford Transit (2019) Weltpremiere auf der IAA Hymer ML-I Thor Industries erwirbt Hymer Größter Hersteller für Wohnmobile
CARAVANING Camping Le Truc Vert Campingplatz-Tipp Frankreich Camping Le Truc Vert Die Zukunft des Konzerns Thor Industries kauft Hymer Group