BMW M3 E90 Clubsport-Umbau von MR Car Design MR Car Design
BMW M3 E90 Clubsport-Umbau von MR Car Design
BMW M3 E90 Clubsport-Umbau von MR Car Design
BMW M3 E90 Clubsport-Umbau von MR Car Design
BMW M3 E90 Clubsport-Umbau von MR Car Design 10 Bilder
Kostenlos registrieren und weiterlesen!

Ich habe bereits ein Benutzerkonto

Warum kann ich nicht weiterlesen?

Das Lesen bleibt weiterhin kostenfrei! Sie haben lediglich das Limit verfügbarer Artikel ohne Registrierung für die nächsten 30 Tage erreicht.

Wir verwenden Ihre E-Mail Adresse, um Ihnen Angebote zu ähnlichen Produkten oder Dienstleistungen aus unserem Haus anzubieten. Sie können diesen Dienst jederzeit mit dem in der E-Mail befindlichen Abmeldelink beenden oder der Nutzung Ihrer Daten zu Werbezwecken widersprechen unter motorpresse@datenschutz.de.

Mit Ihrer Registrierung erklären Sie sich mit unseren Nutzungsbedingungen einverstanden und nehmen die Datenschutzerklärung zur Kenntnis.

BMW M3 E90 von MR Car Design: Clubsport-Umbau mit 450 PS

BMW M3 E90 von MR Car Design Clubsport-Umbau mit 450 PS

Marcel Reil bietet in seiner Erftstädter Firma MR Car Design seit mehr als zehn Jahren Fahrzeugoptimierungen an. Der neueste MR-Coup: ein Clubsport-Umbau eines BMW M3 E90.

Vmax von mehr als 300 km/h

Beim M3 der vierten Generation wurde zunächst die Software des Triebwerks in den Fokus genommen. Das Ergebnis: 450 PS und 430 Nm mit einer Vmax jenseits der 300 km/h. Auch die verbaute Akrapovic Evo-Abgasanlage sorgte für eine Verbesserung der Performance. Kontakt zur Straße stellt der Umbau über Pneus der Dimensionen 245/35-19 vorn und 265/35-19 hinten her. Diese werden von schwarzen Felgen geschmückt. Zusätzlich wurden an der Vorderachse 10-mm- und an der Hinterachse 15-mm-Distanzplatten verbaut. Im Interieur installierte MR Car Design außer einem Wiechers-Bügel mit Kreuz noch schwarze Schroth-Gurte vom Typ Profi III-FE asm und eine hintere Domstrebe.

BMW M3 E90 Clubsport-Umbau von MR Car Design
Ein Interieur für die Rennstrecke: Wiechers-Bügel mit Kreuz, schwarze Schroth-Gurte und eine Domstrebe hinten.

Fahrwerk und Bremsen angepasst

Außerdem bekam der M3 ein Clubsport-Gewindefahrwerk der Variante 2 mit Sturzverstellung aus dem Hause KW verpasst, welches mit einem Stabi-Kit von H&R kombiniert wurde. Nach diesen Eingriffen ins Fahrwerk erfolgte dann eine Radlast-abhängige Achsvermessung. Nach der Leistungssteigerung musste natürlich auch noch etwas an den Bremsen gemacht werden. Die durch die Felgen sichtbare, gelb lackierte Bremsanlage von Stoptech ist mit jeweils sechs Kolben ausgestattet, die sich in 380x35-mm-Bremsscheiben festbeißen. Die hinteren Bremsbeläge sind von EBC und werden über Fischer-Stahlflex-Leitungen samt SuperPro-Buchsen angesteuert. Auf den ersten Blick ein Hingucker: der auffällige Frontscheiben-Keil und die M-typische Farbgebung.

Zur Startseite
Verkehr Verkehr BMW M3/M4 Competition Paket, Upgrade, Leistungssteigerung, 01/2016 BMW M GmbH bringt Competition-Paket für M3 und M4 Mehr Leistung für die M-Modelle

Power-Upgrade für BMW M3 und M4. Mit dem neuen Competition-Paket rückt der...

BMW 3er
Artikel 0 Tests 0 Generationen 0 Videos 0
Alles über BMW 3er