auto motor und sport im neuen Design
  • 07
    Tage
  • 10
    Stunden
  • 38
    Minuten

BMW M3 und M4

G-Power sorgt für 600 PS

Turbo-Update für BMW M3 (F80) und M4 (F82) von G-Power Foto: G-Power 16 Bilder

Die Tuner von G-Power haben für den M3 und den M4 Power-Upgrades entwickelt. Beide Modelle kommen nach der Leistungsspritze jeweils auf 600 PS.

Seit der aktuellen Generation trägt erstmals nur noch die Limousine des Mittelklasse-M-Modells den legendären Namen M3, das Coupé hingegen heißt M4. Durch den Einsatz ihrer individuellen Bi-Tronik 2 V3-Kennfeldänderung steigern die Spezialisten von G-Power die Leistung des 3,0-Liter-Biturbo-Reihensechszylinders der beiden Sportler um satte 169 PS von ursprünglich 431 PS auf beachtliche 600 PS. Dabei steigt das maximale Drehmoment von 550 auf 740 Nm. Weiteren Anteil an dem Power-Plus hat zudem die Installation von Downpipes ohne Katalysatoren sowie eine neue Abgasanlage aus Titan mit Carbon-Endrohren.

Turbo-Update für BMW M3 (F80) und M4 (F82) von G-Power Foto: G-Power
Eine neue Abgasanlage und neue Downpipes sind ebenfalls Teil der Power-Kur.

CNC-gefräste Teile verbaut

G-Power modifiziert den Turbolader unter anderem mit gegenüber den OEM-Parts größeren sowie aerodynamisch optimierten Turbinen- und Verdichterrädern, die im Vergleich zur Serie effizienter arbeiten und das Trägheitsmoment sowie die Abgastemperatur reduzieren. Die Folge sind ein besseres Ansprechverhalten und die sichere Umsetzung höherer Ladedrücke. CNC-gefräste Abgas- und Verdichtergehäuse mit vergrößerten Zu- und Abgängen optimieren zudem den Wirkungsgrad der Biturbo-Aufladung.

So leistungsgesteigert, erhöht sich die Vmax auf mehr als 320 km/h und liegt damit auf dem Niveau reinrassiger Sportwagen. Der Sprint auf Tempo 100 ist bereits nach 3,7 Sekunden beendet und geht damit eine gute halbe Sekunde schneller vonstatten als beim Serienmodell. Zusätzlich zu den leistungssteigernden Anpassungen bietet G-Power das GM4-RS-Gewindefahrwerk an, welches die Fahrdynamik von M3 und M4 optimiert und eine bessere Straßenlage garantiert.

Turbo-Update für BMW M3 (F80) und M4 (F82) von G-Power Foto: G-Power
CNC-gefräste Abgas- und Verdichtergehäuse optimieren den Wirkungsgrad des Turbo-Triebwerks.

Neuer Spoiler, neue Felgen

In puncto Areodynamik verbaute G-Power Carbon-Teile. Die Front von Coupé und Limousine wurde mit einem Frontspoiler und einem Frontsplitter versehen, während am Heck ein rasant wirkender Diffusor installiert wurde. Ausschließlich für den M4 ist darüber hinaus der Heckspoiler „CS“ im Angebot. Zu guter Letzt stattet G-Power die beiden Sportler mit dem hauseigenen, gewichtsoptimierten Schmiederadsatz HURRICANE RR im 9x21-Zoll- und 10,5x21-Zoll-Format mit Bereifung der Dimensionen 245/30R21 und 295/25R21 aus. Mit ihrem schwarzen Finish und dem Doppelspeichen-Design runden die Felgen den Auftritt von M3 und M4 ab.

Neues Heft
Top Aktuell 01/2019, Liberty Walk Suzuki Jimny Mercedes-AMG G 63 Suzuki Jimny Tuning Liberty Walk legt den G Mini auf
Beliebte Artikel BMW M2 von Dähler - Tuning - Kompaktsportwagen Dähler tunt BMW M2 Coupé Kompaktsportwagen mit M4-Motor BMW M3/M4 Competition Paket, Upgrade, Leistungssteigerung, 01/2016 Competition-Paket für M3 und M4 Mehr Leistung für die M-Modelle
Anzeige
Sportwagen Toyota GR Supra A90 (2019) 2020 Ford Mustang Shelby GT500 - Muscle Car - Carbon Fiber Track Package Ford Mustang Shelby GT500 (2019) Power-Pony mit über 700 PS
SUV Kia Telluride Detroit Motor Show 2019 Kia Telluride SUV (2018) Achtsitzer Korea-SUV Audi Q2 2.0 TDI Quattro, BMW X2 xDrive 18d, Exterieur SUV Neuzulassungen 2018 Auf diese SUV fährt Deutschland ab
Oldtimer & Youngtimer BMW 5er E34 Scheunenfund Bulgarien BMW-Scheunenfund Elf alte 5er in Bulgarien entdeckt Everytimer ETA 02 BMW 1er Cabrio Umbau Everytimer ETA 02 Retro-Cabrio auf BMW 1er-Basis
Promobil Bravia Campingbus Mercedes (2019) Bravia Swan 699 (2019) Erster Mercedes-Bus der Slowenen Spacecamper Limited (2019) Spacecamper Limited (2019) Campervan-Allrounder auf VW T6
CARAVANING LMC Style Lift 500 K (2019) Premiere LMC Style Lift 500 K Sieben Schlafplätze in einem Caravan Kabe Imperial 780 TDL FK KS Außen Kabe Neuheiten 2019 Royal 780 TDL FK mit Frontküche