BMW X3 HM 3.3

Voll-SUV von Hamann

Foto: Hamann 9 Bilder

Der BMW X3 ist ein Offroader mit sportlichen Talenten - und genau diese fördert Tuner Hamann mit seinem Komplettprogramm, das neben Optik-Komponenten, auch ein Leistungsplus von 55 PS verspricht.

Das Aerodynamikpaket für den bayerischen SUV umfasst eine breite Frontschürze mit integrierten Ellipsoid-Scheinwerfern sowie Kotflügelverbreiterungen vorne und hinten. Komplettiert wird das Designpaket durch eine neu gezeichnete Heckschürze mit Heckdiffusor und Dachspoiler.

Um der bulligen Optik auch handfeste Taten folgen zu lassen, wurde der serienmäßige Dreiliter-Reihensechszylinder kräftig umgekrempelt. Sportkolben, eine neue Kurbelwelle und ein modifizierter Motorblock entlocken dem Benziner satte 3,3 Liter Hubraum. In Zusammenarbeit mit einer angepassten Motorsteuerung, einem Sportendschalldämpfer sowie einem Sportluftfilter stehen nun 286 PS und ein maximales Drehmoment von 355 Nm bereit. Den Sprint von Null auf 100 km/h absolviert der Hamann X3 in 6,9 Sekunden, die Höchstgeschwindigkeit liegt bei 240 km/h.

Mächtige Bremse, mächtiger Sound

Doch nicht nur um den gesteigerten Vortrieb kümmert sich der Tuner. Auf der Bremsenseite setzt Hamann auf eine Sportbremsanlage mit mächtigen, geschlitzten und innenbelüfteten Bremsscheiben in der Dimension 355 mal 32 Millimeter und Vierkolben-Festsättel. Progressive Fahrwerksfedern senken den SUV zudem um 45 Millimeter ab. Akustisch manifestiert sich das Hamann-Treiben durch einen Zwei-Rohr-Sportendschalldämpfer mit zwei runden Edelstahlendrohren und 76 Millimeter Durchmesser. Optional sind auch Vier-Rohr-Sportendschalldämpfer erhältlich.

Räder bis 22 Zoll

Auch hinsichtlich des Räderwerks hat der Kunde die Wahl zwischen verschiedenen ein- und mehrteiligen Leichtmetallfelgen von 18 Zoll bis 20 Zoll. Derzeitige Obergrenze des Angebots sind Felgen der Dimension 9,5 x 20 Zoll mit Reifen der Größe 265/35 oder Felgen vom Format 10,5 x 20 Zoll mit Pneus der Dimension 285/30. In Kürze sollen auch 21 Zoll und 22 Zoll große Räder das Angebot ergänzen.

Damit nicht nur die Umwelt sich am Hamann X3 erfreuen kann, rüstet der Tuner auch den Innenraum des Bayern auf. Ein Drei-Speichen Airbag-Sportlenkrad mit oder ohne Multifunktion in schwarzem Leder mit silbernen Einlagen, Carbon-Kevlar-Einlagen fürs Armaturenbrett, ein Sport-Schaltknauf und ein Handbremshebel in Alu oder Leder sowie Aluminium-Pedale und eine Aluminium-Fußstütze setzen hier Akzente.

Täglich wissen was läuft
Hier gibt´s den Gratis-Newsletter rund um Auto, Motor und Sport.

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie uns Ihre Meinung.

Kommentar schreiben
Neues Heft
Top Aktuell ABT Audi SQ5 Audi Q5 Tuning Abt verpasst SQ5 425 PS
Beliebte Artikel Novitec Drei kleine Italiener Irmscher legt nach Neuer Vectra  i500
Gebrauchtwagen Angebote
Anzeige
Sportwagen Falken Porsche 911 GT3 R 2019 - VLN 7 - 20. September 2018 VLN Vorschau, 7. Lauf 2018 Falken mit neuem Porsche Impressionen - VLN 2018 - Langstreckenmeisterschaft - Nürburgring-Nordschleife VLN 2018 im Live-Stream Das siebte Rennen hier live!
Allrad Kia Niro EV Elektro-SUV Kia e-Niro (2019) Elektro-SUV mit 485 km Reichweite Seat Tarraco, SUV, Offroad, Allrad, 7-sitzer Seat Tarraco (2019) Lesen Sie hier alles zum neuen Seat-SUV
Oldtimer & Youngtimer Volkswagen Käfer 1200 Cabriolet (1961) VW Käfer Auktion Schwedens größtes Käfer-Museum macht zu Ford Sierra I Cosworth 1985 50 Jahre Ford RS Schnelle Escort, Sierra, Focus
Promobil Elektromobilität 10 Elektrofahrzeuge für Camper E-Bike, E-Scooter, Segway & Co. Dethleffs Pulse I 7051 im Test Modernes Mobil mit netten Details
CARAVANING Fendt Diamant 560 im Test Fendt Diamant 560 im Test Dezent aufgewertet Range Rover Velar Zugwagen-Test Range Rover Velar Starker SUV mit kleinen Mankos