Brabus

A 200 CDI mit PS-Zuschlag

Foto: Brabus 4 Bilder

Für reichlich Diesel-Power in der Mercedes A-Klasse sorgt Brabus mit seiner Version des A 200 CDI, die satte 50 PS zulegen konnte und auf der Essen Motor Show Premiere feiern wird.

Mit dem Zusatzsteuergerät kommt der 1.991 Kubikzentimeter große Common-Rail-Motor nunmehr auf 190 statt auf 140 PS. Das maximale Drehmoment steigt von 300 auf 350 Nm ab 1.600 Touren. Der A 200 CDI mit Brabus D3-Kit rennt in 8,3 Sekunden auf Tempo 100 - vor der Implantierung benötigte der Kompakte 9,5 Sekunden. Die Abgaseinstufung bleibt bei Euro 4. Inklusive drei Jahren Garantie bis 100.000 Kilometer kosten die 50 Mehr-PS 1.480 Euro.

Für den A 180 CDI bietet der Tuner auch das Brabus D2-Leistungskit an, dass den Diesel von 109 auf 143 PS pusht. Statt 250 Nm stehen nach der "Operation“ 300 Nm maximales Drehmoment im Datenblatt. Den Sprint von Null auf 100 km/h soll die potentere A-Klasse in 9,5 Sekunden hinlegen. Bei 202 Sachen ist Schluss der Beschleunigsarie. Alle Brabus CDI Leistungssteigerungen sind auch für mit Diesel-Partikelfilter ausgerüsteten Fahrzeuge erhältlich.

Neben dem Motortuning bietet Brabus für die neue A-Klasse die klassischen Tuningteile wie Leichtmetallfelgen, Spoiler, Schürzen, Schweller, Sportabgasanlagen und Interieur-Ausstattungen an.

Zur Startseite
Die neue Ausgabe als PDF
SUV Nissan Altima-te AWD Kettenfahrzeuge aus aller Welt Die schärfsten Kisten mit Ketten Erlkönig Land Rover Discovery Sport Land Rover Discovery Sport (2019) Künftig auch als Hybrid-SUV
Promobil
Hobby Vantana K60 Fs en vogue Seite Hobby Vantana K60 Fs-Veredelung Mit dem en vogue voll in Mode? Hymer B MC Verkauf der Erwin Hymer Group Thor will nachverhandeln
CARAVANING
Ford Ranger Pick-up mit Power Ford Ranger zieht 15 Caravans Automatikgetriebe Automatik-Getriebe im Vergleich Effizient und schnell Schalten
Anzeige
Alle Automarken von A-Z
Markenbaum Sideteaser Erlkönige, Neuvorstellungen und Tests von allen Marken
Gebrauchtwagen Angebote