Brabus D6

Mehr Power für den 320 CDI

Foto: Brabus

Für den neuen Mercedes 320 CDI-Motor bietet Tuner Brabus einen satten Leistungsnachschlag von 48 PS an. Dabei spielt es keine Rolle in welcher Modellreihe der Sechszylinder-Diesel verbaut ist.

Durch gezielte Eingriffe in die Motorsteuerung mittels eines Zusatzsteuergeräts leistet der V6 mit dem PowerXtra D6 -Kit 272 PS. Das maximale Drehmoment des Selbstzünders steigt um 80 auf 590 Nm.

Ein C 320 CDI absolviert den Sprint von Null auf 100 km/h so in 6,5 Sekunden. Die Höchstgeschwindigkeit liegt bei 250 km/h. Beim leistungsstärksten Dieselmodell der neuen Mercedes M-Klasse, dem ML 320 CDI, verbessern sich die Fahrleistungen ebenfalls deutlich: Gegenüber dem Serienauto verkürzt sich die Beschleunigungszeit auf Tempo 100 auf 8,1 Sekunden. Die Höchstgeschwindigkeit steigt von 215 auf 222 km/h. Der Kraftstoffverbrauch soll dabei durchweg auf Serienniveau bleiben.

Das Kit für die Modellreihen C, CLK, E, CLS und ML kostet 1.844 Euro und kommt mit einer Tuning-Garantie über drei Jahre bis 100.000 Kilometer

Zur Startseite
Die neue Ausgabe als PDF
Beliebte Artikel Carlsson CD20 B-Klasse fein gemacht Eibach-Mazda 3-Projekt Partner-Vermittlung
Gebrauchtwagen Angebote
Anzeige
Sportwagen TTP Tuning Porsche Cayman GT4 Fahrbericht Sportscars & Tuning Umbruch in der Tuning-Branche Tuner in der WLTP-Falle Puritalia Berlinetta Puritalia Berlinetta Sport-Coupé mit 965-Hybrid-PS
SUV Suzuki Jimny 2018 Fahrbericht 4. Generation Suzuki Jimny (2018) In Deutschland vorerst wohl nicht mehr verfügbar Land Rover Discovery SVX IAA 2017 Land Rover Discovery SVX Ende vor Anfang
Oldtimer & Youngtimer 04/2012, Mercedes G-Klasse Mercedes G-Klasse Historie 40 Jahre Mercedes G Lamborghini Miura SV Polo Storico Jean Todt (2019) Lamborghini Miura SV Polo Storico Jean Todts neuer alter Lamborghini