Brabus Forfour

Smart as can be

Smart Forfour Concept Car Foto: Smart 8 Bilder

Smart zeigt zusammen mit Entwicklungspartner Brabus auf der Essen Motor Show einen überaus sportlich angehauchten Forfour, der nicht nur mit über 200 PS Leistung protzt.

Herzstück des Smart Forfour Concept Car ist ein 1,4-Liter-Turbomotor, der durch zahlreiche Modifikationen satte 210 PS und ein maximales Drehmoment von über 300 Nm bereitstellt. Die Serienvariante dieses Aggregats leistet 177 PS und 230 Nm. Mit dem neuen Leistungspotenzial soll der Forfour in unter 6,5 Sekunden von Null auf 100 km/h sprinten und eine Höchstgeschwindigkeit von über 235 km/h erreichen.

Damit der Frontriebler seine Leistung auch effizient auf die Straße bringt, ringt eine Differenzialsperre um Traktion. Außerdem verfügt das Concept Car über eine Rennbremsanlage, die über einen neu entwickelten Hauptbremszylinder bedient wird und die 7x17 Zoll Felgen vorn und 8x17 Zoll Felgen hinten komplett ausfüllt. Bereift sind diese mit Pneus der Dimension 205/40 und 215/40.

Natürlich durfte der Forfour auch optisch deutlich zulegen. Ein Dachflügel am Heck und ein Frontspoiler sorgen für zusätzlichen Abtrieb. Die Lackierung in Aluminium-Optik ist mit einem High Gloss Lack versehen. Der sportliche Charakter wird zudem durch Anbauteile und Felgen im Carbon-Design unterstrichen. Die Unterbodenverkleidung inklusive Heckdiffusor ist komplett aus Aluminium gefertigt. Nicht zu übersehen ist außerdem die Zuluftführung für den Ladeluftkühler auf der Motorhaube.

Neben Überrollkäfig und Rennsportsitzen mit Fünfpunkt-Gurtsystem hat sich auch der Innenraum verändert: nahezu komplett ausgeräumt steht der der Sportanspruch ganz im Vordergrund. Dennoch verströmt die Alcantara-Verkleidung an Instrumententafel und Mittelkonsole einen Hauch von Luxus. Weitere Änderungen: Das Kombi-Instrument mit weißer Hintergrundbeleuchtung, geänderten Zeigern und Zifferblättern.

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie uns Ihre Meinung.

Kommentar schreiben
Neues Heft
Top Aktuell ABT Audi SQ5 Audi Q5 Tuning Abt verpasst SQ5 425 PS
Beliebte Artikel DP Motorsport - Porsche 935 DP III - Sportwagen - Replika Porsche 935-Replika von DP Motorsport Der darf auf die Straße ABT Audi A4 Tuning Audi A4, RS4-R, RS4, RS3 Über 300 PS für A4 von Abt
Gebrauchtwagen Angebote
Anzeige
Sportwagen Porsche 911 RSR (2019) - Prototyp - Le Mans - WEC - Sportwagen-WM Porsche 911 RSR mit Turbo? Renner mit geheimnisvollem Auspuff Toyota Supra - Sportcoupé - Fahrbericht Toyota GR Supra (2019) Erste Fahrt mit dem Japan-Sportwagen
Allrad Kia Niro EV Elektro-SUV Kia e-Niro (2019) Elektro-SUV mit 485 km Reichweite Seat Tarraco, SUV, Offroad, Allrad, 7-sitzer Seat Tarraco (2019) Lesen Sie hier alles zum neuen Seat-SUV
Oldtimer & Youngtimer Ford Sierra I Cosworth 1985 50 Jahre Ford RS Schnelle Escort, Sierra, Focus Girls & Legendary US-Cars 2033 Girls & Legendary US-Cars 2019 Pin-Up-Girls und Muscle Cars
Promobil Knaus Van TI auf MAN TGE (2019) Alle neuen Teilintegrierten 2019 Neue und optimierte Modelle Wavecamper Van (2019) Wavecamper Campingbusse (2019) Auf Bulli- und Crafter-Basis
CARAVANING Camping Le Truc Vert Campingplatz-Tipp Frankreich Camping Le Truc Vert Die Zukunft des Konzerns Thor Industries kauft Hymer Group