Brabus Mercedes E-Klasse W213 Brabus
Brabus Mercedes E-Klasse W213
Brabus Mercedes E-Klasse W213
Brabus Mercedes E-Klasse W213
Brabus Mercedes E-Klasse W213 8 Bilder

Brabus Mercedes E-Klasse (W213)

Stylingpakete für den Benz

Brabus hat sich die aktuelle Mercedes E-Klasse vorgenommen. Die Bandbreite reicht von Motortuning für die verschiedenen Benziner- und Diesel-Modelle bis zu Aerodynamikkomponenten für die unterschiedlichen Ausstattungsvarianten.

Brabus bietet sein Zubehörprogramm maßgeschneidert auf die original Mercedes-Ausstattungsvarianten. Zu haben sind die Komponenten damit angepasst für die Serienausstattung, AMG Line, Elegance und Avantgarde.

Bis zu 720 Nm im E 350 d

Zu haben sind neue Frontschürzenansätze sowie Heckschürzenansätze mit Diffusoroptik. Zusätzlich kann die Front der E-Klasse mit Blenden für die seitlichen Lufteinlässe aufgewertet werden. Die Heckschürze mit Ausschnitten links und rechts setzt die 4-Rohr-EdelstahlSportauspuffanlage perfekt in Szene, die im E 43 zusätzlich eine Klappensteuerung trägt. Für den Heckdeckel sieht Brabus eine Spoilerlippe vor.

Die Radhäuser füllt Brabus mit Felgen von 18 bis 21 Zoll. Maximal können 21-Zöller mit 255/30er Reifen vorn und 295/25er Pneus an der Hinterachse montiert werden. Modelle mit Luftfederung werden elektronisch mit einem Zusatzmodul um 30 mm tiefergelegt.

Für mehr Druck im Motorraum sorgen diverse Tuningkits. Der E 200 legt mikt einem Zusatzmodul auf 225 PS und 330 Nm zu. Der E 220 d gewinnt per Zusatzmotorsteuerung 27 PS und 50 Nm, der E 350 d legt um 51 PS und 100 Nm zu.

Verkehr Verkehr Brabus C 63 S 650 Green Hell Brabus C 63 S 650 Green Hell Höllisch grünes T-Modell

Brabus hat für einen Kunden ein Mercedes C 63 S T-Modell auf 650 PS...

Mercedes E-Klasse
Artikel 0
Tests 0
Generationen 0
Alles über Mercedes E-Klasse