Brabus

Power-Paket für Mercedes GL

Foto: Brabus 7 Bilder

Mit einer Leistungssteigerung bis 462 PS stürmt der neue Mercedes GL mit Hilfe von Brabus bis auf Tempo 255. Auch dem Diesel-Modell hilft der Tuner aus Bottrop auf die Sprünge.

Finden Sie ihren Mercedes GL 500 auch ein bisschen kraftlos? Dann kann Brabus Abhilfe schaffen. Der 5,5, Liter V8 erstarkt nach einer Leistungskur aus Bottrop auf 419 PS. Wenn das noch nicht genug ist, liegt noch eine Hubraumvergrößerung im Rahmen des Möglichen.

Auf 6,1 Liter aufgebohrt, kommt der GL auf 462 PS und ein maximales Drehmoment von 615 Newtonmetern bei 3.100/min. Die Kraftkur lässt den Geländewagen in 6,0 Sekunden den Sprint auf 100 km/h erledigen. Erst bei 255 km/h stellt der GL die Beschleunigung ein.

Partikelfilter und Euro IV

Mehr Dampf verspricht Brabus auch für den 320 CDI. Dank zusätzlicher Motorsteuerung gibt der Selbstzünder 272 PS und 590 Newtonmeter bei 1.600 Touren ab. Die Beschleunigung auf Tempo 100 verkürzt sich von 9,5 auf 8,9 Sekunden, die Höchstgeschwindigkeit steigt von 210 auf 218 km/h. Der serienmäßige Partikelfilter bleibt unangetastet, auch der getunte Diesel-GL erfüllt die Schadstoffnorm EU IV. Für alle Komponenten bietet Brabus eine dreijährige Garantie bis zu einem Limit von 100.000 Kilometern.

Mittels eines geänderten Steuermoduls senkt die Luftfederung das Chassis um drei Zentimeter ab. Der Brabus-GL steht wahlweise auf Rädern zwischen 18 und 22 Zoll und 295 Millimeter Reifenbreite vorn und hinten. Um die rasante Fuhre angemessen zu verzögern, sieht das Tuning-Programm eine Zwölfkolben-Bremsanlage vorn (380 Millimeter Scheibendurchmesser) und eine Sechskolbenversion hinten (355 Millimeter) vor.

Vier Chromrohre

Neben dem Krafttraining bietet Brabus natürlich auch plastische Chirurgie für den wuchtigen Benz. Die Frontschürze soll neben schärferer Optik auch reduzierten Abtrieb bieten. Seitenschweller und Heckschürze runden das äußere Programm ab. Aus der Heckschürze lugt eine Sportauspuffanlage mit vier verchromten Endrohren. Den Wohlfühlfaktor im Innenraum soll eine Vollederaustattung in Mastik oder Alcantara steigern.

Neues Heft
Top Aktuell Brabus B25 A-Klasse (2019) Brabus A-Klasse B25 S A 250 mit 270 PS
Beliebte Artikel Brabus SL SV 12 S Erbgut Brabus Rocket Neuer Speed-Rekord
Gebrauchtwagen Angebote
Anzeige
Sportwagen McLaren 720S Spider McLaren 720S Spider Supersportwagen als Cabrio Nissan GT-R50 by Italdesign Nissan GT-R50 by Italdesign 990.000 Euro-Sportwagen zum 50ten
Allrad Audi SQ5 3.0 TFSI Quattro, Exterieur, Heck SUV Neuzulassungen November 2018 Audi und Porsche unter Druck Erlkönig Land Rover Defender 110 Erlkönig Land Rover Defender (2020) Der Landy kehrt zurück!
Oldtimer & Youngtimer Aston Martin Heritage EV Concept Aston Martin Heritage EV Concept Elektroantrieb für Klassiker BMW 507 Graf Goertz Die teuersten Promi-Autos 2018 2,6 Millionen für Goertz-507
Promobil Mitmachen und gewinnen Movera Cleanmaxx Handstaubsauger Ford Nugget Plus Ford Nugget Plus im Test Campervan mit Heck-Bad
CARAVANING Mitmachen und gewinnen Movera Cleanmaxx Handstaubsauger Campingplatz-Tipp Costa Verde Campingplatz-Tipp Portugal Orbitur-Camping Rio Alto